Roger & Schu: Video zu „Gettin Busy“

Wie wir berichteten haben sich die beiden Blumentopf-Rapper Roger und Schu entschlossen, ein gemeinsames Album zu veröffentlichen. Dieses wird am 18. September unter dem Namen „Clap Your Fingers“ über Showdown Records erscheinen.

Mit „Gettin Busy“ gibt es nun die erste Videoauskopplung des Projekts. Auf einem Beat von Maniac schwelgen die beiden „Altkanzler“ in Erinnerungen und denken daran zurück, wie sich damals die Teenagerliebe anfühlte.

Auf dem Album erwarten uns ausserdem Beats von Dexter, I.L.L. Will sowie Bubu Styles und Cuts von DJ Sixkay.

Weiterlesen

Tink: „Winter’s Diary 3“ (Mixtape)

Tink_Winter's Diary 3Die Rapperin Tink konnte sich dieses Jahr einen Spot als Teil der XXL Freshmen sichern. Noch viel wichtiger ist aber, dass sie mit Timbaland einen gewichtigen Mentor im Rücken hat. Mit „Think Tink“ soll bei Timbo’s Label dieses Jahr ihr erstes offizielles Album erscheinen. Bis es soweit ist gibt es aber erstmal noch ein kostenloses Mixtape.

Auf „Winter’s Diary 3“ erwarten uns 10 exklusive Tracks, die von Cookin Soul, C Sick, DJ Wes, Jelan Abrams, Silla Tha Producer, Chef Byer und natürlich Timbaland produziert wurden. Auf Gäste verzichtet die Rapperin aus Chicago selbstbewusst.

Hört unten rein und entscheid selbst, ob Timbo erneut einen guten Riecher bewiesen hat.

Weiterlesen

Meek Mill releast Diss-Song gegen Drake

Wie vermutet liessen die neusten Ereignisse im Beef zwischen Meek Mill und Drake nicht lange auf sich warten. Zum einen veröffentlichte Funkmaster Flex weitere Referenzsongs, die der Rapper Quentin Miller für Drake aufgenommen hat und die aufzeigen sollen, dass Drake seine Raps nicht selbst schreibt. Unten findet ihr die angeblichen Vorlagen für „Know Yourself“, „Used To“ und „R.I.C.O.“.

Und natürlich liess auch Meek Mill’s Antwort auf den „Back To Back Freestyle“ von Drake nicht lange auf sich warten. „Wanna Know“ heisst der von Jahlil Beats produzierte Song, in welchem er auch die Vocals Quentin Miller für dessen angeblichen Referenzsong von „Know Yourself“ verwendet. Miller bestreitet jedoch als Ghostwriter für Drake tätig zu sein. Das hält Meek aber nicht davon ab Zeilen wie diese zu droppen: „If you ain’t write that running through the six shit / Tell us who the fuck Quentin was running through the six with?“

Die Reaktion von Drake auf den Song sieht so aus:

Drake

Weiterlesen

Gerard: Video zu „Höhe Fallen“

Wie bereits berichtet hat Gerard mit „Neue Welt“ den Nachfolger zu „Blaulicht“ in der Pipeline. Nun gibt es die zweite Videoauskopplung zu sehen.

Dabei handelt es sich um eine Premiere, es ist nämlich das, nach eigener Aussage, weltweit erste Video im Deep-Dream-Style. Dabei handelt es sich um eine von Google (wem sonst?) entwickeltes Programm, das aus Bildern skurrile Traumlandschaften mit psychedelischem Touch erschafft. Am besten schaut ihr selbst.

„Neue Welt“ erscheint am 04. September.

Weiterlesen

Ein neues Album von Dr. Dre dieses Wochenende?

Dr. DreDiese Meldung gehört definitiv in die Kategorie „glauben wir erst wenn wir es sehen“. Im Rahmen der Promotion des N.WA. Films „Straight Outta Compton“ liess Ice Cube verlauten, bereits im August erwarte uns neue Musik von Dr. Dre.

Gemäss Ice Cube soll es sogar schon übermorgen soweit sein: “He’s dropping something on August 1st…It’s mega, it’s Dr. Dre, it’s what everybody’s been waiting for. It’s definitely a dope record, and he’s dropping it all on the same day.”

Abgesehen von der Frage, OB er wirklich etwas veröffentlichen wird bleibt auch noch die Frage WAS es denn sein wird. Einige Medien berichten es handle sich nicht um den Soundtrack zu dem Film, sondern um ein separates Album, welches aber vom Streifen, der in den USA am 14. August anläuft, beeinflusst sei. Andere wiederum berichten der Soundtrack zu „Straight Outta Compton“ sei komplett von Dre produziert worden erscheine aber nicht schon an unserem Nationalfeiertag.

Am Samstag werden wir erfahren, ob Ice Cube die Wahrheit erzählt hat. Hoffen wir einfach, dass daraus kein „Detox 2“ wird…

Weiterlesen

Chefket: Video zu „Glücklichster Rapper“

Am 14.08. ist es endlich soweit und Chefket veröffentlicht über Vertigo Berlin sein Album „Nachtmensch“. Als neusten Vorgeschmack gibt es nun das Video zum Song „Glücklichster Rapper“.

Das Video zu dem von Farhot produzierten Song zeigt im Wahrsten Sinne des Wortes beide Seiten der Medaille und es lohnt sich, den Clip am besten gleich zwei Mal zu schauen um auch beide parallel laufenden Geschichten genau mitzubekommen.

Weiterlesen

Drake: neuer Diss in Richtung Meek Mill

Oftmals antworte Drake auf Anfeindungen gar nicht erst. An die Adresse seines neuen Kontrahenten Meek Mill gab es bislang nur einige Andeutungen im Song „Charge Up“. Auf gebitchte auf den sozialen Medien verzichtet er weiterhin dafür legt er nun einen neuen Diss-Song vor.

Auf dem „Back To Back Freestyle“ wird er nun auch etwas deutlicher und äussert sich zum Beispiel zu den Vorwürfen, er würde seine Raps nicht selbst schreiben: „This for ya’ll that think that I don’t write enough / They just mad ’cause I got the Midas touch.“
Weiter macht er sich darüber lustig, dass Meek Mill als Support-Act bei seiner Freundin auf Tour ist: „You love her then you gotta get a world tour / Is that a world tour or your girl’s tour? / I know that you gotta be a thug for her / This ain’t what she meant when she told you to open up more,“
Und schliesslich gibt’s noch einen Diss an die Twitter-Thugs: „Yeah, trigger fingers turn to Twitter fingers / Yeah, you gettin‘ bodied by a singin‘ nigga / I’m not the type of nigga that’ll type to niggas,“
Unbeirrt davon postete Meek Mill ein Money-Phone-Foto auf Instagram und schrieb dazu: „Right now I’m on the road still cashing out ….. Ima b in the studio soon…. 5hr ride to Montreal …“ Die nächste Runde dürfte also nicht lange auf sich warten lassen.

Weiterlesen

Celo & Abdi: Video zu „Auf Achse“ mit Hanybal & Nimo

Ab September werden sich Celo & Abdi auf Tour begeben. Mit dabei haben sie neben Hanybal auch ihr neues Signing Nimo. Obwohl es wahrscheinlich gar nicht nötig ist die Vorfreude bei den Fans noch weiter zu steigern, tun sie dies nun in Form eines passend „Auf Achse“ betitelten Tracks mit allen an der Tour beteiligten Acts. Der Beat kommt wie man es sich gewohnt ist von m3.

Untermalt wird dies mit einem entspannten Video, welches die Protagonisten inklusive Entourage und Baba Haft beim Grillplausch zeigt.

Die Tour wird sie übrigens am 30.10. ins Exil in Zürich und am 31.10. ins Sommercasino in Basel führen.

Weiterlesen

Verbal Kent & Freddie Gibbs: „Suitcase Switch“ (Prod. von Apollo Brown)

Verbal Kent_Freddie GibbsUnter dem Namen Ugly Heroes hatte Apollo Brown gemeinsam mit den Rappern Red Pill und Verbal Kent ein Album sowie eine EP veröffentlicht. 2014 veröffentlichte Verbal Kent dann ein Album mit Producer Khryris, Red Pill releaste kürzlich bei der Mello Music Group sein Solodebüt und nun doppelt Verbal Kent nach.

Am 11. September wird sein neues Album „Anesthesia“ erscheinen und nun gibt es die erste Single des Projekts zu hören. Für „Suitcase Switch“ hat Verbal Kent Freddie Gibbs als Gast ins Boot geholt während sein Ugly Heroes Kollege Apollo Brown den Beat beisteuert.

Auf „Anesthesia“ erwarten uns ausserdem Gastbeiträge von Skyzoo, Torae oder Red Pill sowie Beats von Oh No, Marco Polo, J.O.D., Kaz-1 und Varan.

Weiterlesen

The Weeknd: Video zu „Can’t Feel My Face“

„Can’t Feel My Face“ war nicht nur der geplante Titel des nie erschienenen gemeinsamen Albums von Lil Wayne und Juelz Santana, es ist auch die neuste Hitsingle und Videoauskopplung von The Weeknds bald erscheinendem zweiten offiziellen Album.

In diesem performt er vor einem mehrheitlich desinteressierten Publikum in einer Lounge bevor er im wahrsten Sinne des Wortes Feuer fängt.

Sein neues Album „Beauty Behind The Madness“ erscheint am 28. August.

Weiterlesen