Gimma – Statement von Gimma zu verbotenem Album

Verschiedene Behörden halten das Album für eine Zumutung und für verletzend, jugendgefährdend und drogenverherrlichend. Dies hat dazu geführt, dass ich keine Pressgenehmigung erhalten habe. Nicht in der Schweiz, nicht in Deutschland und nicht in Tschechien – weder für CD noch Vinyl. Die Begründung ist für mich nicht nachvollziehbar. Allerdings haben mir 2 unerwartete Hausbesuche der Polizei klar gemacht, dass etwas bei der Sache stinkt. Mein Vater durfte übrigens ebenfalls den Behörden Rede und Antwort stehen.
Es ist mir de facto verboten worden, die Songs zu veröffentlichen, zu verkaufen, anzubieten, zu bewerben und so weiter. Zensur war ein Thema, entspricht aber nicht meinem Musikverständnis.
Wir konnten 2 Songs für die Plattform 3 Maxi bewilligen lassen, wobei einer der beiden schon vor unzähliger Zeit angemeldet wurde und sich nicht auf dem Album befunden hat. Es stand auch zu keiner Zeit zur Diskussion, mich komplett mundtot zu machen. Zur Zeit sind neue Songs für ein Album (Januar/Februar 2003) in Arbeit und diese sind nicht so wortgewaltig, sprich krass, wie die verbotenen. Es sollte da eigentlich keine Probleme geben.
Wiederum anders siehts mit meinen Takes fürs kommende Oschtblock Kuabuaba Album aus. Fraglich, ob wir das durchbringen. Da hat es auch wieder einige relativ – sagen wir Mal – „gewagte“ Passagen. Und das nicht nur von mir, der ganze Kuabuaba Verein ist ordentlich am rumfluchen und Obszönitäten droppen. Wenn schon, denn schon.

Gimma – noch mehr stress?!?

Zur Zeit sind die Tracks von Gimma nicht mal mehr zum Download erhältlich: „Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen ab sofort nicht mehr gestattet, Songs des Rappers Gimma zum Download bereitzustellen.“ Wieso wissen wir auch nicht, aber sobald wir mehr wissen halten wir euch auf dem laufenden.

TAFS – neue EP am Start

Die lange angekündigte Maxi von TAFS „Liebi zur Sach“ ist nun endlich erhältlich. Die nur auf Vinyl erhältliche Scheibe wird in den nächsten Tagen in den Läden stehen und ist ab sofort unter www.hiphopstore.ch zum Bestellen bereit. Auf der Maxi gibt es zwei neue Tracks von TAFS und einen derben Ragga-Remix von dem legendären „Züüg für d’Lüüt“! Unbedingt checken!

Gimma – Internet-Album

Gimma aus Chur vom Schrägstrich-Label hat ein sehr heftiges Internet-Album mit dem Titel „droga, sex, gwalt, rap“ veröffentlicht. Das Album soll angeblich so krass sein, das es von dem Amt für Jugendschutz verboten wurde. Deshalb ist es jetzt „nur“ auf dem Internet erhältich. Dafür völlig um sonst.

Wrecked Records – Irie Tape Vol. 3

Über WB-Tal Records erscheint in diesen Tagen der dritte Teil der legendären Irie Tape Reihe. Alle Beats wurden von DJ Sare produziert. Auf den 80 Minuten befindet sich ausschliesslich Exklusiv Material von illusteren Gästen wie Shape, Spooman, Poet, Taz, A-Man, Pain, Shark, Simon Ay-EM / El-Fay, Zucker, Alen, Ossi und DJ Tim. Erhältlich wie immer bei hiphop-store.ch!

M.A.R.C. – Maxi „Doppelläba“

Brännpunkt Member M.A.R.C. veröffentlicht mit „Doppelläbe“ eine tighte Maxi über sein eigenes Label Dialog Records. M.A.R.C. sorgt für die Beats und Sektion Kuchikäschtli sowie Bligg steuern die Vocals bei. Auf der CD, welche jetzt bereits erhältlich ist, findet man ausserdem neben allen 3 Instrumentals noch einen Bonus Track von Brännpunkt. Das Vinyl, inkl. Instrumentals und A-Capella, wird in ca. 1-2 Wochen erhältlich sein, wie immer beim hiphop-store!

Chlyklass – Prügurap Vol. 1 – Tape

DJ Stroke veröffentlicht über Chlyklass Records ein 100% Släng Tape mit u.a. Rokator, E.K.R., GleisZwei, Tiger&Rony, Sendak, Dynamic Duo, B-n-L, Taz und Samurai. Exklusiv gibts zusätzlich noch 6 Exklusive Tracks von den Chlyklass Members PVP, Wurzel 5 und Thomes&Baze. Erhältlich bei www.hiphop-store.ch!

Eastbound – Sheheilig Tape Releasepromo

Montag 02.12.2002 ist „Sheheilig Tag“; der Veröffentlichungstermin für das Sheheilig Tape (ebshe02). Auf dem Tape sind Künstlerinnen wie DJ Mad Madam, Meli&Bilä, MC SERENA, femme*os, LOST CINDARELLA, Zora, JESS, Sarapunzlä, ceeMC, Big Zis & Sign Up und Wina vertreten. Der Vertrieb wird über Nation Biztribution (Nation Records) gewährleistet. Ebenfalls wird das Tape auf hiphopstore.ch, eastbound.ch, femmeos.ch.vu und in ausgesuchten Plattengeschäften erhältlich sein. Also nix wie los….Sheheilig ist Sheheilig!