Poolproductions – Poolproductions

Am kommenden Samstag tritt mit Poolproductions eine neue Produktionsgesellschaft in das Rampenlicht des Schweizer Raps.
Poolproductions besteht aus Label, Bookingagentur, Studios, Grafik- und Webdesignbüros und Eventorganisation.
Mit dem Debut-Album von Fred & Punkt wird Anfangs Juli auch das erste Produkt des jungen Labels erscheinen.
Mehr Infos gibts auch auf www.poolproductions.ch

Beatnuts – Album „Milk Me“ in Planung // Live am Openair Frauenfeld

Noch diesen Sommer, nämlich am 31. August, soll das neue Album „Milk Me“ von den Beatnuts erscheinen. Das Werk soll 18 Tracks enthalten und dabei sein werden Gäste wie Tony Touch, Greg Nice, Freeway, Rahzel und noch einige mehr. Für die Produktionen waren sie natürlich weitgehend selbstzuständig!
Die Beatnuts kann man noch vor dem Album-Release Live in der Schweiz bewundern. Am 25.6.2004 werden sie die Bühne am Openair Frauenfeld rocken!

E.K.R. – Album „Ich bin au dini Mueter“ ab sofort erhältlich

Das Urgestein des Schweizer HipHops ist endlich zurück!. E.K.R., das alte Eisen des Mundart-Sprechgesangs, das trotz all den Jahren noch keinerlei Rostspuren aufweist, veröffentlicht diese Woche sein neues Album „Ich bin au dini Mueter“ mit fünfzehn dicken Tracks. Als Gäste mit dabei sind Wicht und MC Rony – Produziert wurd das ganze Werk hauptsächlich von EKR selbst. Die dazugehörige Plattentaufe findet am kommenden Freitag in der Toni Molkerei statt!

Album „Ich bin au dini Mueter“ ab sofort überall erhältlich – jetzt bestellen unter www.hiphopstore.ch!

Sleepwalker – Produziert für Bang’Em Smurf

Der Hamburger-Produzent Sleepwalker, welcher unter anderem für die „Vorsprechtermin“-Compilation verantwortlich war, trennt sich per sofort von seiner Crew Hamburger Hill. Grund dafür sind keine Streitigkeiten, sondern musikalische Differenzen und zu unterschiedliche Arbeitsweisen. Sleepwalker arbeitet momentan heftig an der ersten „Sleepyworld Compilation“ und an einigen Tracks für Tony Greer’s Debütalbum. Der Hamburger Produzent hat außerdem einige Beats für die „Groundwork“-LP von Ex-G-Unit Member Bang’Em Smurf gebastelt.

KRS-ONE – schon wieder neues Album

KRS-ONE scheint zur Zeit äusserst Produktiv zu sein. Nachdem er bereits im letzten Herbst über Koch Records ein Album veröffentlicht hat, dessen Verkauf aber wieder gestoppt werden musste weil KRS damit nicht einverstanden war, und er vor kurzem ein komplettes Album als gratis Download in das Internet gestellt hat, soll nun bereits am 13. Juli sein 13. Album mit dem Titel „Keep Right“ folgen. Gäste sind unter anderem Mad Lion, L Da Headtoucha und Akbar, produziert wurde die Platte neben KRS-One u.a. von Domingo, Soul Supreme, Ten und Gato. Als Bonus wird es eine DVD mit Biographie, Fotos, „Behind the Scenes“-Material und Tour-Videos geben.
Unklar ist uns zur Zeit allerdings noch über welches Label KRS sein neues Album veröffentlichen wird – wohl aber kaum über Koch Records!

Kanye West – durfte für Janet Jackson hinter die Regler

Der Erfolg von Kanye West scheint zur Zeit nicht zu bremsen zu sein. Laut neusten Informationen soll er der einzige Gast auf dem kommenden Album „Damito Jo“ von Janet Jackson sein. Kanye West selbst empfand es als Ehre mit einer legende wie Janet Jackson zusammenarbeiten zu können.
Ob sie ihm während den Studio-Session auch ihr Brustwarze gezeigt hat, ist leider nicht bekannt. Sicher ist hingegen das Kanye West bereits am kommenden Samstag Live in Zürich in der Maag Event Hall zu sehen ist. Tickets dazu sind ab sofort beim Ticketcorner erhältlich!

Black Eyed Peas – DVD ab Montag im Handel

Nach dem grandiosen Erfolg mit ihrem aktuellen Album „Elephunk“ und einer ausgiebigen World-Tour dazu, geht es gleich weiter mit dickem Stuff von den drei Jungs und der neuen Sängerin. „Behind The Bridge To Elephunk“ wird die DVD heissen welche bereits am kommenden Montag veröffentlicht wird und diverse Backstage-Szenen, Tanzeinlagen und Live-Aufnahmen von Black Eyed Peas enthalten wird. Im Sommer hat man nochals die Chance Black Eyed Peas live zu sehen am Openair St. Gallen und am Jazzfestival in Montreux.
Nebenbei arbeiten sie bereits an einem neuen Album welches noch diesen Herbst das Licht der Welt erblicken soll!

Hooder Industries – Back mit neuer Kollektion!

Nach einer Pause und einigen internen Umstellungen überrascht uns die legendäre Schweizer Clothing Company „Hooder Industries“ passend auf den Sommer 2004 mit einer komplett neuen Kollektion! Neben diversen stylischen T-Shirts mit unglaubliche geilen Sticks und Prints gibt es dieses Jahr neue auch zwei dicke Hemden, einen neuen Sweater und coole Hosen!

Ab sofort in ausgesuchten Kleidershops erhältlich und natürlich unter www.hiphopstore.ch!
Mehr Infos zu Hooder gibt es unter http://www.hooder-wear.ch!

Focolio – neuer Stuff

Lange blieb es, bis auf einige Ausnahmen (ab und zu einzelne Internet-Tracks), ruhig um Focolio. Das Crew-Album wurde lange angekündigt, nun soll es in ca. 2 Wochen endlich erscheinen. Auf dem „Focolio Alboom“ werden u.a. Azzi, Crazy P, Kritiker Z, Kosimo, Def G, Skarra Mucci, Rockstar, D-Law, Cherry Bell, PadFigg, Q-Boot, Gran Purismo, Ge! & Sulaya vertreten sein, unter www.focolio.ch/shop.php kann man sich das Teil bereits vorbestellen. Wer bis zum 31. Mai bestellt, erhält eine kostenlose Überraschung. Desweiteren steht seit kurzem ein neues Tape von DJ Tyke One in den Läden. In 72 Minuten mixt der SHS-DJ die chilligsten Reggae-Tunes. Sein letztes Tape „Devil Made Me Dance“ (B-Boy-Beats, Electo-Funk & Old School) ist ebenfalls weiterhin im FOC-Shop erhältlich. Die DJ’s Sentinel, Bazill, Fäbschä und Pfund 500 haben zusammen das Mixtape „Clubseries 1“ veröffentlicht, auf dem sie Tracks von Leuten wie Nore, Jada, Keith Murray, DMX, Method Man, Jay-Z, ODB, Kelis etc. remixten. Hot Shit! Zu guter Letzt findet man unter www.focolio.ch/sound.php einen Remix von „Poppin Them Thangs“ (feat. G-Unit) von Sulaya, Ge! und Kosimo. In diesem Sinne: FOC la familia!