Gorillaz – Konzert HEUTE im Livestream

Mit den Gorillaz an den Plastic Beach: MTV zeigt weltweit exklusiv den Livestream des Londoner Konzerts am 30. April

MTV und die mehrfach mit Platin ausgezeichnete Superband Gorillaz haben sich zusammengetan um Fans weltweit einen Platz in der ersten Reihe ihres Plastic Beach Happenings zu bieten. Am Freitag, den 30. April 2010 überträgt MTV auf www.mtv.ch und http://gorillaz.mtv.com einen exklusiven Livestream des ausverkauften Konzerts der Gorillaz im Roundhouse London.

MTV Websites auf der ganzen Welt werden den einzigartigen globalen Livestream des Konzertes am 30. April 2010 übertragen. Fans in der Schweiz sehen das Happening über www.mtv.ch und http://gorillaz.mtv.com.

Die Live Performance der Band rund um Damon Albarn und Jamie Hewlett beinhaltet Tracks vom kürzlich veröffentlichten dritten Studioalbum, Plastic Beach, sowie beeindruckende Videoanimationen, Illustrationen und Filme, ganz wie man es sich von den Gorillaz gewohnt ist.

Fans und solche die es werden wollen finden den Livestream des Auftrittes inkl. Videoanimationen, Artwork und Film HEUTE um 23.00 auf www.mtv.ch und http://gorillaz.mtv.com

Olli Banjo – „Kopfdisco“ kommt im Mai

Nach dem dritten Platz als bester deutscher MC Alltime in der repräsentativen Umfrage der
JUICE und dem perfekten Start im Jahr 2010 mit seinem Beitrag auf „John Bello Story III“ von
Kool Savas, ist es Zeit für das inzwischen vierte Solo-Album von Olli Banjo!

Olli Banjos Release-Rhythmus ist bekanntlich so verlässlich wie ein Uhrwerk. Seit dem Debüt 2003
vergeht kein Jahr ohne neue Musik des bekennenden Workaholics. Nach dem erfolgreichen Banjo &
Jonesmann Kollabo-Album „Vier Fäuste für ein Halleluja“  letztes Jahr, gibt es nun „Kopfdisco“ auf
Solo-Albumlänge. Die Betonung liegt dabei diesmal mehr denn je auf „Solo“ – tiefe Einblicke in seinen
Gedankenkosmos zu gewähren und dabei trotzdem unterhaltsam zu bleiben, war ja schon immer eine
Stärke des Herrn Otubanjo, und das funktioniert immer am besten, wenn man seiner Kreativität ohne
Rücksicht auf etwaige Feature-Partner ohne Kompromisse ausleben kann. Geboten werden Intelligenz,
Humor, Punchlines und gute Musik!

Die Firma – „Das sechste Kapitel“ kommt bald

Am 14.05.10 erscheint mit „JETZT“ die erste Single aus „DAS SECHSTE KAPITEL“, dem am 28.05.10 erscheinenden neuen Album von Die Firma!

Selten zuvor war ein Album der Kölner textlich mit so viel Humor und Lockerheit unterfüttert und gleichzeitig so ernsthaft und reflektiert.
Die erste Doppel-Single unterstreicht dies mit dem relaxed-beschwingten Popsong „Jetzt“ auf der einen – und dem ernsthaften und nachdenklichen Song „Spruchreif“ auf der anderen Seite.

Mit der ersten Single „JETZT“, setzen die drei Kölner genau dort an, wo sich das von Gangstern und Streetrappern dominierte HipHop-Deutschland derzeit nicht hintraut – bei der Fröhlichkeit. Der Leichtigkeit. Und der Ehrlichkeit.
Passend zur Jahreszeit sommerlich-relaxed instrumentiert, werden in „JETZT“ die Leiden und Lasten des Alltags kurzzeitig beiseite gepackt und stattdessen der Schönheit des Augenblicks gefrönt.
Warum mit dem Minimum zufrieden geben, wenn man das Maximum haben kann? Warum immer schwarzmalen, wenn es auch bunt geht? Warum nur von sich sprechen, wenn es doch alle betrifft?

Wie heißt es doch im Refrain von „Jetzt“: „Ich lebe jeden Tag, so als wär es mein letzter/Und es ist schon genial, doch es könnte noch besser.“
Die Firma hat sich also selbst beim Wort genommen und unterstreicht damit eindrucksvoll, wie ernst es ihr mit solchen Aussagen ist.
Denn das sind die Zeilen, die aus der depressiven HipHop-Lethargie wieder eine Bewegung machen können, die Menschen zusammenbringen anstatt zu entzweien.
Die die Jugendkultur HipHop auch bei Erwachsenen Anklang finden lässt. HipHop gibt endlich wieder Hoffnung. Und zwar hier, heute und „Jetzt“.

„Jetzt“ klingt durch die komplett live eingespielten Instrumente organisch und nach original 70er Soul/Funk. Mit Hilfe eines Arrangeurs und eines 50-Mann-starken Sinfonie-Orchesters hat die Firma nicht nur auf der Single, sondern auf dem ganzen Album einmal mehr aus dem Vollen geschöpft und so der Größe ihrer Songs aus instrumenteller Sicht zum ersten Mal in vollem Umfang Tribut gezollt.

Danger Mouse – Dark Night Of The Soul erscheint im Juli

Dark Night Of The Soul ist ein Album von Produzent Danger Mouse und dem bereits schmerzlich vermissten Sparklehorse, das von einer Reihe an bemerkenswerten Gastauftritten gekrönt wird: The Flaming Lips, Gruff Rhys, Jason Lytle, Julian Casablancas, Black Francis, Iggy Pop, David Lynch, James Mercer, Nina Persson, Suzanne Vega und Vic Chesnutt.

Anfang 2009 verbreiteten sich bereits Gerüchte über das mysteriöse gemeinsame Projekt, welche große Erwartungen und Aufregung nach sich zogen. Und obwohl sich Dark Night of the Soul sowohl als Kunstbuch mit einer leeren CD-R in limitierter Auflage als auch als audiovisuelle Installation in Gallerien erfolgreich manifestierte, wurde die Musik des Albums nie offiziell zugänglich gemacht. Nach monatelangen Gesprächen freuen sich Danger Mouse und EMI nun bekannt geben zu können, dass Dark Night of the Soul im Juli weltweit veröffentlicht wird.

Während die Tatsache, dass dieses großartige, unvergessliche Album breit und legitim veröffentlicht wird, ohne Zweifel ein Grund zum Feiern ist, werden die News angesichts des kürzlichen Todes von Mark Linkous, der Mann hinter dem Pseudonym Sparklehorse, von Trauer überschattet. Dark Night Of The Soul wird somit ein wahrer Tribut an den beliebten, unglaublich talentierten und dennoch oft übersehenden Künstler sein und hat mit der folgenden Aussage bereits den Segen von Marks Familie erhalten: „Mark empfand es als eine Ehre mit so vielen dieser Künstler zusammen an diesem Album zu arbeiten. Die Zeit und Hingabe, die er in das Projekt investierte, waren enorm und nun wird seine Hoffnung Wirklichkeit und das Album endlich veröffentlicht. Wir freuen uns, dass die Menschen jetzt seine Songs hören und Marks wunderbare Gabe erkennen können, die er mit uns allen durch seine Musik geteilt hat.”

Danger Mouse fügt hinzu: „Als ich Mark im Januar erzählte, dass wir uns mit EMI geeinigt haben, machte es ihn sehr glücklich, dass das Album dieses Jahr nun endlich veröffentlicht wird. Mark bedeutete eine Menge Leuten sehr viel und ich bin dankbar, dass ich mit ihm Musik gemacht habe und Teil seiner Hinterlassenschaft sein darf.“

Dark Night Of The Soul ist ebenfalls dem Andenken an Vic Chesnutt gewidmet.

Neben der Mitarbeit an zwei Songs hat David Lynch eine Serie von Originalfotos für Dark Night of the Soul entworfen, die dem Kunstwerk im Rahmen dieses ohnehin bereits unvergleichlichen Projekts eine spektakuläre optische Dimension verleihen.

Danger Mouse und Sparklehorses Dark Night Of The Soul wird am 09. Juli veröffentlicht.

Yuri – steht für „Bärn bewegt“

yuRi ist busy. Er wird am 5 Mai auf dem Bundesplatz Bern auftreten mit den Gamebois und Hiliyuma für den Anlass Bern Bewegt. Den Titeltrack für das 7 tägige Event hat er auch gemacht.

Vom 5. bis 12. Mai findet zum sechsten Mal die nationale Sportwoche von «schweiz.bewegt» statt. Ziel der landesweiten Aktion ist es, in der Bevölkerung nachhaltig für mehr Bewegung zu sorgen. Musiker yuRi konnte den Titeltrack für diesen Anlass komponieren. Mit seiner Sportlerpersönlichkeit und dem gleichnamigen Track „Bärn bewegt“ kann yuRi den Anlass perfekt nach aussen repräsentieren. Zudem wird er und seine Band 6er Gascho zusammen mit den Gamebois und Hiliyuma, am 5 Mai auf dem Bundesplatz Bern, das Kick off für den Anlass geben. Mehr Infos zum Konzert, sowie das Lied „Bärn bewegt“ findet ihr unter www.yurionline.ch.

Make The Hood Look Good – dieses Jahr mit Dilated Peoples

Nach dem erfolgreichen Debut und einer überzeugenden Show von M.O.P. im 2009 legt das Aarauer Openair „make the hood look good“ für den 12. Juni 2010 im Aarauer Schachen ebenso prominent nach. Dem Main Act Dilated Peoples aus L.A. stehen als Co-Headliner die US-Ostküsten-Vertreter Apathy & Celph Titled (Demigodz / Army of The Pharaos) zur Seite, supported durch DJ Illegal (Snowgoons). Der internationale Part wird ergänzt durch Doujah Raze (USA) und von Nico Suave & Band (D) abgerundet. In Sachen Schweizer Rap heisst die Devise „Championsound“. Spooman und Shape (Dynamic Duo) führen das diesjährige Schweizer Line Up an, wobei ein erneutes Ausrufezeichen das Hood’s Finest, eine Auswahl namhafter Crews aus Aarau, markieren wird.

Ticketvorverkauf u.a. bei Ticketcorner wie auch die Webseite (www.hoodlookgood.ch) dürften um den 5.Mai live gehen.

IAM – Comeback von Shurik’N

Shurik’N ist ein Rapurgestein, bekannt als Member of the legendary Rapcrew IAM gibt nach ein paar Jährchen Pause sein Rap Comeback!
Der Rapper mit madagassischen Wurzeln war seit mehr als 20 Jahren im französischen HipHop aktiv und wurde als wichtiger Partner von den IAM-Mitgliedern Freeman und Akhenaton auch außerhalb Frankreichs berühmt und releaste zudem 1998 auch ein Soloalbum namens „Où je vis“. Nun gab der Rapper bekannt, dass er sich zurzeit im Studio befindet und an einem Nachfolger seines ersten Soloalbums arbeitet, über dessen Release Datum und Titel allerdings noch nichts bekannt gegeben wurde.

Zako – „Su di me“ out now

Wie angekündigt, ist es jetzt soweit! MC Zako,der Italorapper aus Basel hat sich mit etlichen Gastauftritten auf diversen Alben und Konzerten von Nationalen und Internationalen Künstlern in der Hip Hop Szene einen Namen gemacht. Jetzt kommt er am 30.April mit seinem neuen Album raus.“Su di me“(übersetzt:über mich),heisst die CD, welche komplett vom legendären Basler Breakbeat Producer DEFCUT begleitet wird. Unterstützt auf den Album wird er auch vom Rapurgestein aus Italien ESA (exOTR/Gente Guasta), MIMMO DIGITA (Tre Cani) und dem Bruder von Defcut, ALEN (WTC), der den Baslerrap bringt. Absolut zum Abchecken!
Die Snippet ist ab sofort auf Zako`s MySpace Account zu hören sein.


Das Album ist ab heute überall erhältlich und natürlich auch beim hiphopstore.ch!

RZA – pruduziert GZAs Album

Die Wu-Tang Family ist im Sequel Fieber: Nach Raekwons Nachfolger von „Only Built For Cuban Linx“ kommt der Follow Up von GZAs Meisterwerk „Liquid Swords“, das 1995 veröffentlicht wurde.
Dies gab zumindest RZA via Twitter bekannt. Sienen Angaben nach wird er das Album, welches noch im Frühling diesen Jahres veröffentlicht werden soll, komplett produzieren. RZA bei Twitter:

„IT’S TRUE: „LIQUID SWORDS 2″ PRODUCED BY THE ABBOT RZA COMING FALL 2010. WHO’S READY FOR THE WU? BONG BONG.“

Weitere Einzelheiten sind bisher nicht bekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden.