Eminem – Zweitmeist verkauftes Album des Jahres

Eminem kann wahrlich auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, dies unterstreicht auch eine von Media Traffic soeben veröffentlichte Statistik.
Diese besagt, dass „Recovery“ mit 5.7 Millionen verkauften Einheiten das zweiterfolgreichste Album des Jahres war. Geschlagen wurde Em nur knapp von Lady Gaga, deren „The Fame Monster“ rund um den Globus 5.8 Millionen Abnehmer fand. Rang drei geht übrigens an Justin Bieber.

Cunninlynguists – Neues Album im Anmarsch

Das Jahr 2010 stand für die Cunninlynguists im Zeichen der Soloprojekte. Kno releaste sein Soloalbum „Death Is Silent“, während Deacon The Villain gemeinsam mit Sheisty Khrist sein Nebenprojekt „Niggaz With Latitude“ herausbrachte.

Scheinbar blieb nebenher auch noch genügend Zeit um an gemeinsamen Songs zu arbeiten, denn bereits am 22. März wird das neue Cunninlynguists Album „Oneirology“ in die Läden kommen.
Weitere Informationen dazu werden dann wohl erst Anfangs des neuen Jahres auftauchen.

Sido – neuer Track & Video-Clip zum Jahresabschluss

Sido ist immer wieder für eine Überraschung gut. Nach dem Motto „das Beste kommt zum Schluss“ stellt er heute den Track „2010“ inklusive Video-Clip ins Netz. Mit von der Partie ist der aufstrebende Haftbefehl.
Im Song fasst Sido seine Sicht der Geschehnisse in der Deutsch-Rap Szene im Jahr 2010 zusammen und rechnet einmal mehr mit seinen Konkurrenten ab.
Gelungener Jahresabschluss!

Marteria – neuer Marsimoto-Track zum Jahresende

Marteria ist kann man definitiv als den Deutsch-Rap-Aufsteiger des Jahres 2010 nennen. Während gestandene Rapper über schwindende Verkaufszahlen jammern und immer mehr Independent-Labels die Tore schliessen, konnte Marteria mit seinem Album „Zum Glück In Die Zukunft“ auf allen ebenen Erfolge feiern.
Als Dankeschön lässt er zum Jahresabschluss sein altes Ego Marsimoto wieder auflebe und stellt unter dem Titel „Siriusmo feat. Marsimoto – Siriusmoto“ einen kostenlosen Track ins Netz. Anhören könnt ihr euch diesen im unten stehenden YouTube-Player.

Dopehawks – kostenloses Mixtape, Video-Clip online

Die aufstrebende Rap-Crew Dopehawks überzeugen in diesen Tagen sowohl mit einem kostenlosen Mixtape, als auch mit einem brandneuen Video-Clip.
Das Mixtape mit dem Titel „Rhostoff Vol. 2“ kann man ab sofort gratis auf dopehawks.ch downloaden. Rund zwei Drittel der Beats stammen aus dem Mund des Beatbox-Weltmeisters ZeDe.
Zum Song „Mer mache alles för da“ wurde auch ein Video-Clip abgedreht. Ansehen könnt ihr euch den im unten stehenden YouTube-Player.

50 Cent – neuer Kinofilm „Blood Out unterwegs“

Im April wird in den Staaten der neue Film mit 50 Cent namens „Blood Out“ anlaufen. In dem Actionstreifen ist 50 Cent in einer Hauptrollen neben Luke Goss und Val Kilmer zu sehen.

Die Story dreht sich um einen Polizisten (Luke Goss), der seine Marke niederlegt und sich Undercover einer Gang anschliesst, um den Mord an seinem Bruder aufzuklären und natürlich auch zu rächen. Ob „Blood Out“ jemals den Weg in unsere Kinos finden wird, ist momentan noch eher fraglich.

Hier gibt es den Trailer:

Kay One – ins Dschungelcamp?

Normalerweise bedeutet es ja das baldige Ende der Karriere, wenn jemand ins Dschungelcamp eincheckt. Bei Kay One dachte man aber eigentlich, dass er seine Karriere noch vor sich habe und trotzdem vermeldet die Bild Zeitung, dass der Ersguterjunge Rapper bei der nächsten Staffel der RTL-Show dabei sein wird.

2008 war bereits DJ Tomekk dabei, für dieses Jahr wollten die Macher Bushido haben, der freilich absagte. Nun soll stattdessen Kay One nach Australien fliegen und sich mit anderen „Promis“ durch den Dschungel schlagen.

Ob man ab dem 14. Januar tatsächlich beobachten kann, wie sich Kay One im Dschungel schlägt, oder ob die Bild einfach noch eine Schlagzeile in der Ereignisarmen Zeit zwischen Weihnacht und Neujahr brauchte, wird sich zeigen.

Spooman – Details zum Album

Nach dem wir euch bereits für einigen Tagen den Video-Clip „S.P.O.O.“ des Wrecked Mob-Rapper Spooman präsentiert haben (HIER), folgen nun weitere Details zum angekündigten Album.
Demnach wird die Scheibe auf den Titel „Superfresh“ hören und am 11.02.2011 über Gleismusic erscheinen. Für die Produktion zeigt sich Tibner / TZA verantwortlich. Als Featuring-Gäste sind Tanja Dankner, Scarra Mucci sowie die Weggefährten Steven Egal, Zoro MC und Shape MC bestätigt.

Das Album „Superfresh“ von Spooman erscheint am 11.02.2011 und kann jetzt bereits bei hiphopstore.ch vorbestellt werden.