Marteria’s neues Album ist hier!

Jeden Freitag werden bei uns, in der Rubrik "Happy Releaseday", die spannendsten und meist erwarteten Alben etwas genauer vorgestellt.
Heute gehört unser ganzes Augenmerk Marteria, der sein Album "Rosewell" veröffentlicht. Weiter nehmen wir das Album von "Bossnak" etwas genauer unter die Lupe.

DE-Rap
Marteria

Marteria „Roswell“
Weil im vergangenen Jahr weder ein Marsimoto- noch ein Marteria-Album erschien, dürften sich die Fans von Marteria den heutigen Tag besonders stark herbeigesehnt haben. Das letzte Marteria Album – „Zum Glück in die Zukunft 2“ erschien im Jahr 2014. Heute im Jahr 2017 ist Marteria endlich wieder zurück und weiss zu überzeugen mit seiner neuen Platte. Das neue Album trägt den Titel „Roswell“ und kommt mit Features von Teutilla, Yasha und Miss Platnum daher. Der Name „Roswell“ stammt im übrigen von einer Stadt in Mexico. Zur Bekanntheit der Stadt „Roswell“ hat ein angeblicher Absturz eines UFO’s beigetragen. Dass gerade zum Track „Aliens“ ein Video ausgekoppelt wurde, macht Sinn. Wir heissen Marteria auf jeden Fall herzlich willkommen zurück, auf der Erde! 

Bossnak „Haram City II“
Bossnak sticht aus dem Schweizer-Rap-Einheitsbrei. Wusste man eigentlich schon. Der Zürcher vereint so viel Attitüde, Alleinstellungsmerkmale und gute Sprüche, dass neben ihm viele zur Schweizer-Rap-Hoffnung hochgehypte Zeitgenossen einfältiger aussehen als jeder Bachelorette-Kandidat. Auch keine Breaking News. Dass er nun plötzlich einen Song schreibt, der als veritabler Sommerhit durchgeht, hätte man dann aber irgendwie doch nicht erwartet. «Chum use» ist aber nur einer von vielen Höhepunkten auf dem Mixtape «Haram City 2». Das neue Bossnak Mixtape ist ab heute überall erhältlich und sollte defintiv einen Platz in deinem CD-Regal einnehmen. 

Marteria „Roswell“ 
(hier kaufen)
Bossnak „Haram City II“ 
(hier kaufen)