Aight On Stage: Xen im Interview

Mit seinem Debütalbum stieg «Xen» auf Platz 4 der Charts ein, der Physical Shock Sampler erreichte den dritten Rang und nun stieg seine erste Major-Veröffentlichung «Dämone» auf dem zweiten Platz der Hitparade ein. Keine Frage, das oberste Treppchen hat er sich wohl einfach nur für sein zweites Soloalbum aufgespart.

Der Aufstieg von Xen ist eine Erfolgsgeschichte, wie man sie im CH-Rap bislang nur selten gesehen hat. Deshalb haben wir den Rapper aus Dietikon zu uns auf die Bühne gebeten, um im Aight On Stage Interview mehr über seine aktuelle EP und seinen Werdegang zu erfahren.

Wir warfen einen Blick zurück zu seinen Anfängen im Bunker in Dietikon oder seinen ersten Kontakten mit Mundart Rap. Ebenso beleuchten wir die Wichtigkeit seines Flows, sein Einfluss auf die Jugend und die Dämonen, die seinem neuen Werk den Namen gaben. Schliesslich erklärt uns Xen auch noch, was ihn an Pop-Rap stört und wieso CH-Rap nicht dort ist, wo er sein könnte.