Agenda

 

FAYE B | Plattentaufe + Special Guests
17.09.16
Kulturhotel Guggenheim, Liestal

Faye B ist das neue R&B Sternchen am Schweizer Urban Musik Himmel. Ihr perfekt ausgewogener Mix aus radiofreundlichem, zeitgemässem R&B, kombiniert mit Old School Elementen und Neo-Soul Akzenten, hat bereits in Grossbritannien beeindruckende erste Wellen geschlagen. Ihre Debütsingle / Remix EP „Finally“ (mit UK Rapper Pyrelli), welche im September 2012 veröffentlicht wurde, verbreitete sich viral und schoss innert kurzer Zeit auf Platz 3 der UK Soul Charts und auf Platz 8 der UK Urban Club Charts und wurde von den einflussreichsten Urban Radio / Club DJ’s und Musikkritikern gefeiert. Die Single fand auch in der Schweiz Anklang, denn sie wurde innerhalb der ersten Woche des Releases in das SRF 3 Tagesprogramm aufgenommen und genoss bis Ende des Jahres fast tägliches Airplay.

Seither hat Faye B mehrere Singles veröffentlicht, mit Hip Hop-Veteranen wie Keith Murray, Rapper Pooh (Little Brother), Aqil Davidson (Wreckx-N-Effect), etc. kollaboriert, mit U.S. Hit-Maker Mike City (Rihanna, Chris Brown, Usher, Jamie Foxx, etc.) gearbeitet, grosse Auftritte im legendären S.O.B.’s in New York und in der St. Jakobshalle in Basel verbucht, ein Adidas Originals Sponsoring an Land gezogen und unzählige Interviews im Ausland gegeben.

Bald wird endlich ihre langersehnte, konzeptionelle Debüt-EP „“The Journey, Vol.1″“ erhältlich sein – ein hochwertig produziertes und abwechslungsreiches R&B Werk, welches eine Geschichte über Liebe und Trennung erzählt.

Am Samstag 17. September, lädt Faye B ins Guggenheim Liestal zur Feier dieses Meilensteines ein und tauft somit ihr Erstling mit einem exklusiven Konzert, wo die neuen Songs zum allerersten Mal samt Live Band und Special Guests präsentiert werden.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr
Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/faye-b-20160611-2000-kulturhotel-guggenheim-liestal


BISHOP NEHRU
28.09.2016
Exil, ZH

US-Hiphop-Wunderkind Bishop Nehru spielt seine erste Schweizer Clubshow bei uns im EXIL. Stars wie Kendrick Lamar, Nas, Wu-Tang Clan, DJ Premier oder Madlib sehen in ihm die Zukunft des US-Raps. Mit gerade mal 19 Jahren gehört Markel Scott bereits zum Heißesten, was der US-HipHop gerade zu bieten hat.

Schon auf seinem ersten, vielbeachteten Mixtape ›Nehruvia‹ von 2013 waren Kollaborationen mit den fettesten Producer-Namen des HipHop wie Madlib und DJ Premier zu finden. Es folgten Tourneen mit Wu Tang Clan, Earl Sweatshirt und Nas, ein gemeinsames Album mit Rap-Schwergewicht MF Doom, Features mit Disclosure, Dizzy Wright und Little Dragon.
Und Bishop Nehru liefert weiter ab: Im Mai 2016 erschien sein neues Mixtape ›Magic 19‹ mit den Hits ›Ṩacred Visions‹ und seiner neuesten Veröffentlichung ›It‘s Whateva‹. Der Track generierte schon in der ersten Woche nach Veröffentlichung auf Youtube über 20.000 views (insgesamt kommt er auf 2,3 Millionen Views) und schaffte es aus dem Stand in den Fokus der 50 wichtigsten HipHop-Websites wie HipHopDX, Rap4ever, Vibe, Noisey, The Fader oder Crack Magazine. Auch BBC Radio 1Xtra, Buzzfeed, XXL, Dazed, The Source featuren Bishop Nehru bereits ebenfalls – kein Wunder also, dass sein für Ende 2016 angekündigtes Debutalbum zu den meist erwarteten HipHop-Alben des Jahres gehört.
Wenn Größen wie Kendrick Lamar und Nas dem Namen Bishop Nehru eine große Zukunft voraussagen, sollte man ihn in der Tat besser auf dem Schirm haben!

Türöffnung: 20.00 Uhr
Tickets: Kauflink folgt!


JEZ DIOR | + Special Guests
01.10.16
Exil, ZH

Jez Dior, Sohn von Punk Rock Gitarrist „Steve Dior“ (Sex Pistols), hat seinen eigenen Weg als Rapper gefunden. Wir reden von einer gelungenen Kombination aus verschiedenen Einflüssen und so entstand ein Mix aus smoothem HipHop, Grunge und Singer-Songwriter. Noch bevor er seine erste EP „The Funeral“ (2015) veröffentlichte, war er mit seinen Tracks auf dem Radar der Trendkenner und machte auf „XSW“ auf sich aufmerksam. Mittlerweile ist das Rap-Phänomen aus Los Angeles dabei ein ganz Grosser zu werden. „Old No. 7“ feat. „G-Eazy“ wurde bereits über 3 Millionen mal gestreamt und seine vor kurzem veröffentlichte neue Single „Forever“ ist wieder ein Killer Track. Wir sind sehr gespannt, was als Nächstes kommt. Noch mehr sind wir auf seine erste Live-Show in der Schweiz gespannt. Deshalb empfehlen wir: Am Samstag, 1. Oktober unbedingt ins Exil Zürich zu kommen!

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/jez-dior-20161001-1930-exil-zurich


FLATBUSH ZOMBIES | Support: A$AP TWELVYY
01.10.16
Komplex 457, ZH

New York, Brooklyn, Flatbush. Das ist die Homebase der drei US-amerikanischen Beast-Coast Rappern Darko (Meech), Zombie Juice (Juicy) und Eric „Arc“ Elliot (The Architect). Einst betrieben die drei Freunde auf höchstem Niveau in der stillen Kammer Selbstunterhaltung, mischten aus Spass Beats ab, reihten bedenkenlos Wortketten aneinander, schmetterten diese durchs selbstgekaufte Mikrofon ohne zu wissen, dass das, was sie da gerade fabrizierten einmal weitaus mehr Menschen interessieren würde als nur sie und ein paar ihrer Freunde. 2011 war’s dann soweit, ihr Rap-Track „Thug Waffle“ ging durch die Decke und machte die drei draufgängerischen Hobbyrapper zum nächsten grossen Ding. Es war die Geburtsstunde der Flatbush Zombies. 2012 veröffentlichte das Rap-Trio ihr erstes Mixtape „D.R.U.G.S“ – gratis. Kollaborationen mit bereits berühmt-berüchtigten Sub-Genre Vertretern wie „A$AP Mob“ hievten die Underground Rapper auf ein höheres Niveau und plötzlich war es nicht mehr nur New York, das nicht genug vom den Flatbush Zombies bekommen konnte. Im April 2015 haben sie mit ihren polierten Goldzähnen im restlos ausverkauften Dynamo Saal für mächtig viel Furore gesorgt. Jetzt kehren Flatbush Zombies mit ihrem Debütalbum „3001: A Laced Odyssey“ im Gepäck nach Zürich zurück und werden am Samstag, 1. Oktober im Komplex 457 noch einen drauf setzen!

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr
Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/flatbush-zombies-20161001-2000-komplex-457-zurich


WATSKY | + Special Guests
18.10.16
Exil, ZH

Watskys frühe Karriere als Dichter und Poetry Slam Künstler beeinflusst alles, was er seit damals getan hat. Der Schwerpunkt seines Schaffens war immer schon die Sprache. Mit vielen Mixtapes und Videos hat Watsky seine Fangemeinde stetig aufgebaut und unterhalten und er kann inzwischen mehr als unglaubliche 250 Millionen YouTube-Aufrufe vorweisen. Kein Wunder folgten diesem Erfolg internationale Headliner-Tourneen und unzählige Festivalauftritte. Nun geht Watsky mit seinem aktuellsten Wurf „Times Infinity“ auf Tour. Es wird sein wohl ehrgeizigstes Album, produziert von „Russel Simmons“ und veredelt durch Mitarbeit von „Anderson. Paak“ und „21 Pilots“ Drummer „Josh Dun“. Wir freuen uns auf sein exklusives Schweiz-Konzert im Exil in Zürich.

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/watsky-20161018-2000-exil-zurich


Megaloh

MEGALOH | + Special Guests
20.10.16
Exil, ZH

Regenmacher Tour 2016

Auf Megaloh und sein neues Album „Regenmacher“ hat die deutsche Musiklandschaft offensichtlich sehnlichst gewartet. Innerhalb von 24 Stunden waren nahezu alle Konzerte seiner Releasetour restlos ausverkauft. Der Tourneeveranstalter Chimperator Live hat nun für Herbst 2016 eine grosse Tour zum Album angekündigt, welche Megaloh durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führen wird. Wer Megaloh einmal live gesehen hat, ist Fan. Seine unverwechselbare Bühnenpräsenz, die Verbindung zwischen Publikum und Künstler, seine kraftvolle Art – Megaloh ist, was viele sein wollen und die wenigsten erreichen: Ein echter Live MC. Und das wird er am 20. Oktober auch im Exil in Zürich unter Beweis stellen.

Türöffnung: 19:30 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr
Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/megaloh-20161020-2000-exil-zurich


AZAD | + Special Guests
25.10.2016 | Kofmehl, Solothurn
26.10.2016 | Dynamo Saal, ZH

Leben II – Tour 2016

Es war 2001, als ein Frankfurter MC namens Azad dieses damals noch junge Rapgame am Nacken packte und in die dreckigen Strassen und Hinterhöfe schleifte. Dort zeigte er den Schmerz der Strasse, den Pein im Herzen und die Liebe fürs Spiel und bestimmte ab diesem Zeitpunkt massgeblich Strassen- und Deutschrap wie kaum ein anderer. 15 Jahre und zehn Veröffentlichungen später ist jener MC eine Deutschrap-Legende. Jemand, der diesem Genre sein Stempel aufgedrückt und es geprägt hat, wie nur wenige vor und nach ihm. Fünf Jahre sind seit seinem letzten Release „Azphalt Inferno 2“ vergangen. Anfang dieses Jahres ist endlich das neue Album „Leben II“ erschienen, welches sich in Deutschland, Österreich und auch bei uns an die Chartspitze katapultiert hat. Mit der neuen Platte erfindet sich Azad nicht neu. Kein Auto-Tune, kein Trap, kein Pop, kein Singer-/Songwritertum. „Leben II“ ist purer Rap. Ehrlich, authentisch, technisch, schmerzhaft. Auf den Punkt. So wie es bei Azad immer war und immer sein wird. Nach dem Erfolg der Leben II – Tour 2016 Anfang dieses Jahres, bei der Azad in durchwegs ausverkauften Konzerthäusern sein neustes Werk erstmals präsentierte, folgt nun im Oktober die Fortsetzung. Wir freuen uns auf eine beeindruckende Live-Show, wenn Azad am 26. Oktober im Dynamo Zürich zu Gast ist!

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr
Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/azad-20161026-2000-dynamo-saal-zurich


JAMIE LIDELL
01.11.16
Kaufleuten, ZH

Der Brite Jamie Lidell ist ein einzigartiger Grenzgänger. Seine Exkursionen zwischen elektronischer Musik, Soul-Elementen, Pop und experimentellen Arbeiten bewegen sich weit ausserhalb der üblichen Genre-Schubladen. Auf seinen fünf Studioalben exploriert er neuartige Klangwelten. Mal lässt er sich vom 70er-Space-Funk Funkadelics inspirieren, dann wieder unternimmt er Ausflüge in die experimentelle Elektronik. Auf seinen Werken finden sich Versatzstücke aus Jazz, HipHop, Breakbeat, Freestyle und teils hartem Technosound. Dabei verfügt seine Musik stets über viel Soul und somit über eine kompakte, geschmackvolle Basis, die einen unmittelbaren Zugang zu seinen teils abstrakten Kompositionen erlaubt. Mit seiner letzten Platte „Jamie Lidell“ (2013) hat er einmal mehr alle Grenzen gesprengt. Seit dem war es lange ruhig, um den Soulbrother aller Herzen, doch in diesem Jahr soll ein neues Album folgen. Eines ist sicher: Er ist und bleibt ein grossartiger und unberechenbarer Live-Künstler und wir freuen uns sehr, dass Jamie Lidell am 1. November endlich wieder in Zürich spielt.

Türöffnung: 19:00 Uhr 
Beginn: 
19:30 Uhr
Ende: 
ca. 22:00 Uhr
Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/jamie-lidell-20161101-1930-kaufleuten-klubsaal-zurich


NAO
08.11.16
Exil, ZH

Hinter dem Namen NAO verbirgt sich eine brillante Songwriterin, Sängerin und Produzentin aus London. Ihr Name tauchte bereits auf der BBC Sound of 2016 Liste auf, wo sie den dritten Platz belegte. Zwei veröffentlichte EPs, ein grossartiger Auftritt am Glastonbury Festival und ein Feature auf dem Nummer-Eins-Album von Disclosure sorgten bereits weltweit für Furore. Klar ist, diese Frau wird mit ihrer einzigartigen Mischung von Alternative R&B, Neo-Soul und Experimental den Sound des kommenden Jahres prägen. Da sind sich auch NME, Spex und The Guardian einig. Mit den beiden Vorabsingles „Bad Blood“ und „Fool To Love“ ist noch dieses Jahr mit einem Debütalbum zu rechnen.

Am 8. November kommt die grossartige Künstlerin für eine exklusive Show nach Zürich und das Exil wird aus allen Nähten platzen, denn – NAO gehört zu den aufregendsten Newcomer Acts dieses Jahres.

Türöffnung: 
19:00 Uhr 
Beginn: 
20:00 Uhr
Ende: 
ca. 22:00 Uhr
Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/nao-20161108-2000-exil-zurich


KING | + Special Guests
22.11.16
Mascotte, ZH

KING, das sind die Zwillinge Paris und Amber Strother und ihre musikalische Schwester Anita Bias. Das Trio veröffentlichte 2011 die erste EP und die drei Songs zeugten von ihrem sorgfältig ausgearbeiteten Sound. Die Tracks verbreiteten sich schnell durch Mundpropaganda und die Band aus L.A. hatte schon bald zahlreiche prominente Unterstützer wie „Prince“, „Gilles Peterson“ oder „Erykah Badu“. Seit dieser Zeit sind KING auf Tour und haben als Headliner ausverkaufte Konzerte in den USA und Europa gespielt. Der eklektische Sound des Trios nimmt einen sofort mit, lässt sich aber nicht so einfach definieren. KING vermischen ihre vielfältigen Einflüsse und spielen mit den Grenzen zwischen den Genres. Die rauschenden Synthesizern, die schraubenden Harmonien und das detaillierte Songwriting schaffen einen einzigartigen Sound. Mit ihrem Debütalbum „We Are KING“ haben sie am diesjährigen „SXSW“ alle begeistert und im Juli spielen sie mal schnell im Vorprogramm von „Stevie Wonder“ im Hyde Park London. Am Dienstag, 22. November sind KING dann live zu Gast im Mascotte Zürich und eines ist klar: An diesem Abend kann man einem aufsteigenden Stern zusehen!

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/king-20161122-1930-mascotte-zurich


SCHOOLBOY Q | + Special Guests
30.11.16 | Les Docks, Lausanne
02.12.16 | Komplex 457, ZH

ScHoolboy Q gilt, zusammen mit seinem Black-Hippy-Kollegen Kendrick Lamar, längst als Speerspitze der neuen Hip-Hop-Generation. Gründe dafür gibt’s viele: In seinen intelligenten Raps schimmern sowohl die eigene Vergangenheit als Schulüberflieger, als auch seine Erfahrungen als Teil der Crips durch, knallharte East-Coast-Einflüsse treffen auf hautnah erlebte West-Coast-Anekdoten.
Am 8. Juli ist endlich das neue Album mit dem Titel „Blank Face LP“ erschienen. Seit Monaten wird es als einer der wichtigsten Hip-Hop-Veröffentlichungen des Jahres 2016 gehandelt.
Einen Vorgeschmack hatte Quincy Matthew Hanley aka ScHoolboy Q schon im Frühling mit den Singles „Groovy Tony“ und „THat Part“ vom Stapel gelassen. Für „That Part“ hat er keinen geringeren als Kanye West als Gast an seine Seite geholt. Weitere Gäste auf dem Album sind Anderson Paak, Miguel, Jadakiss, SZA und viele mehr.
Freut euch auf einen der vielversprechendsten Hip Hop Künstler bei seinem zweiten Zürcher Konzert.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr
Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/schoolboy-q-20161202-2000-komplex-457-zurich


K.I.Z.
15.01.17
Z7, Pratteln

„Hurra die Welt geht immer noch unter“ Tour 2017

K.I.Z sind ein Phänomen. Seit ihrem Untergrunddebüt „Das Rapdeutschlandkettensägenmassaker“ im Jahr 2005 weitet sich ihr Einflussbereich auf die Deutungshoheit von deutschsprachigem Sprechgesang immer weiter aus. Mit Texten, die tatsächlich ironisch verstanden werden, wenn sie ironisch gemeint sind – mit intelligenten Anmerkungen, Querverweisen und Kommentaren zur allgemeinen und zur Rap-Situation im Speziellen – mit ausgefeilter Technik, und dem unbedingten Willen zur Hookline legen K.I.Z die gesamte Szene der Deutschraplangweiler auf den Grill und zerstören mit ihren Liveshows im Vorübergehen die Clubs und Hallen des Landes. Fleisch, Fleisch. Hack, Hack. Saufen, Saufen. Randale, Randale. Das ist der Sound für Flatratebesäufnisse, enthemmte Schlachtfeste und Blockparties. Das ist der Sound für alle, die nie wieder Hip Hop aus Deutschland hören wollten und jetzt von einer gnädigen Mutter wieder in die wärmenden Arme genommen werden. – K.I.Z geben euch eine Heimat! Mit der „Hurra die Welt geht unter“ Tour haben sie alle Hallen gefüllt. Nach ihren schnell ausverkauften Shows letzten Dezember in Zürich und letzten März in Bern kehren sie noch einmal mit der „Hurra die Welt geht immer noch unter“ Tour in die Schweiz zurück. Und wer damals dabei war, der weiss, dass auch dieses Mal im Z7 Pratteln eine absolute Abriss Show garantiert wird!

Türöffnung: 17:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/kiz-20170115-1900-z7-pratteln