Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : Postversand wäre billiger?


Mr.Mojo
08.04.2005, 10:47
Ich find d'versandköste im allgemeine ä chli hoch... irgendwie wenn das tue hochrechnä mit dä 9 böhnä summiert sich das langsam ;)

wenn mä ab und zue mol ä plattä (oder mehr :rolleyes: ) bstellt und einzelni nid grad usglieferet wärdä chömmä sie den mol ällei und den 9 böhnä versand für 1 plattä zahlä... :wtf:

meinet dir nid das es villicht billiger wär wenn das per post und nid per DPD würd goh?

reezer
08.04.2005, 10:57
also ziemlich sicher wird dir dä luke au no feedback geh...

fact isch aber:
- dä unterschied isch / wär nöd sehr massiv. es isch öppä glich tüür. bi dpd häsch dä massivi vorteil, dass dini paket versicherät sind. das heisst es chan nöd sii, das dis paket us welläm grund au immer, mal verschwundä gaht, nöd achunt oder was au immer. das isch sowohl für eus als au für dä kund en sehr wichtigä vorteil.

- im neuä shop, chunt im verlauf vo dä nöchstä wuchä, gsehsch du bereits bim ikaufä ob es produkt an lager isch oder nöd. folglich chasch das mit dä "mehrfachsändigä well nöd an lager" sälbär chli kalkullierä und vor allem wird au d'möglich keitä geh am schluss us z'wählä wiä öppis usgliefert werdä söll...
z.B. "warten bis alle produkte verfügbar und dann alle zusammen schicken" oder "verfügbare produkte umgehend schicken, nicht verfügbare produkte später schicken" oder so...

- ab 150.- CHF ist porto / verpackung gratis

Luke
08.04.2005, 11:00
Original geschrieben von Mr.Mojo


meinet dir nid das es villicht billiger wär wenn das per post und nid per DPD würd goh?


Kurz gesagt: Nein!

Grad bei Vinyl ist es wichtig das die Pakete eingeschrieben und versichert sind. Bei den DPD-Paketen ist das in den 9 Franken drinn, bei der Post kostet ein normales Paket 6 Franken und ein eingeschriebenes Paket 7 Franken. Versichert ist es dann aber noch nicht richtig.

Ausserdem werden die Pakete von DPD bei uns im Lager zwischen 16.00 und 17.00 Uhr abgeholt und kommen am nächsten Tag an. Bei der Post müssten wir das bringen (Abholungen kosten einen unverhältnissmässig hohen Betrag extra) und das ausserdem vor 14.00 Uhr damit es am nächsten Tag ankommt.

Gruss!

Luke
www.hiphopstore.ch

Mora
08.04.2005, 11:08
Original geschrieben von reezer
das heisst es chan nöd sii, das dis paket us welläm grund au immer, mal verschwundä gaht, nöd achunt oder was au immer. das isch sowohl für eus als au für dä kund en sehr wichtigä vorteil.


ich mues dich da glaub korrigiere.

mir isches passiert dass en bstellig ned acho isch, wil die mis päckli verlore hend.

zahle hani scho ned müese, aber es wär leider s letzte shirt gsi, wo hiphopstore.ch gha het.

tja, mir sind ja all nur mänsche.

Lartscho
08.04.2005, 11:12
Übersicht Post:


Pakete bis 2kg: 8.00 / 6.00
Pakete bis 5kg:10.00 / 8.00
Pakete bis10kg:13.00 / 11.00
Pakete bis20kg:19.00 / 16.00
Pakete bis30kg:26.00 / 23.00

Signature: 1.50
Assurance: 5.00

Luke
08.04.2005, 11:20
Original geschrieben von Mora
ich mues dich da glaub korrigiere.

mir isches passiert dass en bstellig ned acho isch, wil die mis päckli verlore hend.

zahle hani scho ned müese, aber es wär leider s letzte shirt gsi, wo hiphopstore.ch gha het.

tja, mir sind ja all nur mänsche.

Das ist wirklich ziemlich ärgerlich! Aber ich kann also ehrlich sagen: Das passiert vielleicht auf ein paar Tausend Pakete bei einem, kommt sehr selten vor.



Und wie du ja bemerkt hast: Du musstest es nicht bezahlen. Da es versichert ist mussten eben auch wir das nicht bezahlen. Auf den ersten Blick muss dich das nicht interessieren, aber wenn bei uns die Kosten steigen müssen zwangsläufig auch die Preise steigen...

emm
08.04.2005, 11:28
Original geschrieben von Luke
Und wie du ja bemerkt hast: Du musstest es nicht bezahlen. Da es versichert ist mussten eben auch wir das nicht bezahlen. Auf den ersten Blick muss dich das nicht interessieren, aber wenn bei uns die Kosten steigen müssen zwangsläufig auch die Preise steigen...

Anders ausgedrückt: Eure Seite ist versichert, weil Ihr DPD verwendet, nur wird Eure Versicherung vom Kunden bezahlt. Kostenabwälzung... Aber easy, selbst wenn Ihr das bezahlen müsstet, würde das die Kosten ja kaum steigern, weil das kommt ja auf tausend Pakete höchstens einmal vor...:o Egal.

Luke
08.04.2005, 11:36
Original geschrieben von emm
Anders ausgedrückt: Eure Seite ist versichert, weil Ihr DPD verwendet, nur wird Eure Versicherung vom Kunden bezahlt. Kostenabwälzung...



Und wenn wir die Versicherung nicht direkt via Versandkosten auf den Kunden abwälzen würden müssten wir das in die Marge einrechnen.

Und du kannst mir glauben: Wenn die Pakete nicht versichert wären wird automatisch die Chance höher das mehr verloren gehen. Was denkst du auf was für ein Paket der Kurier besser aufpasst: Auf eines das einfach befördert werden muss und wenn was passiert damit dann ist es halt passiert oder auf ein Paket das er selbst aus der eigenen Tasche bezahlen muss wenn es weg kommt?;)

Mora
08.04.2005, 11:41
Original geschrieben von Luke
Das ist wirklich ziemlich ärgerlich! Aber ich kann also ehrlich sagen: Das passiert vielleicht auf ein paar Tausend Pakete bei einem, kommt sehr selten vor.

Und wie du ja bemerkt hast: Du musstest es nicht bezahlen. Da es versichert ist mussten eben auch wir das nicht bezahlen. Auf den ersten Blick muss dich das nicht interessieren, aber wenn bei uns die Kosten steigen müssen zwangsläufig auch die Preise steigen...

wie gseit, chan passiere, mir sind all nur mänsche.
bi nur gottefroh gsi, dasis ned ha müese zahle.

naja, das het mi ämu ned abghalte witerhin bi hiphopstore.ch z bstelle.

:D

und i mues halt glich no säge, das dä stuff bi ned wirklich tüürer isch als im exlibris oder bi cede.ch

Mr.Mojo
08.04.2005, 11:49
Original geschrieben von reezer
im neuä shop, chunt im verlauf vo dä nöchstä wuchä, gsehsch du bereits bim ikaufä ob es produkt an lager isch oder nöd. folglich chasch das mit dä "mehrfachsändigä well nöd an lager" sälbär chli kalkullierä und vor allem wird au d'möglich keitä geh am schluss us z'wählä wiä öppis usgliefert werdä söll...
z.B. "warten bis alle produkte verfügbar und dann alle zusammen schicken" oder "verfügbare produkte umgehend schicken, nicht verfügbare produkte später schicken" oder so...

aight, uf das feature hani gwartet ;)
naja, es ersetzt nüt dr gang in plattäladä :D

schomol merci für d'antwortä!

sonix
08.04.2005, 11:54
i ha mit hiphopstore abgschlosse, verarsche chame wer anderst, isch das bi eu ausho vorcho, das wenn der plattene kauft heit im hh-store, nid aui uf einish chömme, us irgendwie i 2-3 paket verpacke, erm.. sorry das macht denn, 9.. 18... 27.- porto insgesamt ?! HALLO ?! ebe.. gäld isch haut sho was schön's, wemes de lüüt us de seck cha nä..! i finge das e absoluti schwienerei, u darum bstöui rein gar nichts meh! söttet mau luege das dir ufhöred d'lüüt verarsche..!

emm
08.04.2005, 11:57
Original geschrieben von Luke
Und wenn wir die Versicherung nicht direkt via Versandkosten auf den Kunden abwälzen würden müssten wir das in die Marge einrechnen.

Und du kannst mir glauben: Wenn die Pakete nicht versichert wären wird automatisch die Chance höher das mehr verloren gehen. Was denkst du auf was für ein Paket der Kurier besser aufpasst: Auf eines das einfach befördert werden muss und wenn was passiert damit dann ist es halt passiert oder auf ein Paket das er selbst aus der eigenen Tasche bezahlen muss wenn es weg kommt?;)

Verstehe ich. Ist aber auf eine Art recht eigenartig, zu wissen, dass wir dafür bezahlen, dass Ihr die Pakete nicht zur Post bringen müsst!:D Ein eingeschriebenes Paket ist übrigens auch versichert, aber mache Euch keinen Vorwurf, finde die Preise, die Ihr habt, eigentlich auch okay, völlig normal. Nur, ganz im Ernst: Ein Kurier passt auf alles gleich gut auf, glaub mir. Wenn was verloren geht, dann ist das eh nicht beim Kurier, sondern in den Zentren. Und da erfährst Du nie, wer jetzt Schuld hatte am Verlust dieses oder jenes Paketes...

sonix
08.04.2005, 11:59
Original geschrieben von emm
Verstehe ich. Ist aber auf eine Art recht eigenartig, zu wissen, dass wir dafür bezahlen, dass Ihr die Pakete nicht zur Post bringen müsst!:D Ein eingeschriebenes Paket ist übrigens auch versichert, aber mache Euch keinen Vorwurf, finde die Preise, die Ihr habt, eigentlich auch okay, völlig normal. Nur, ganz im Ernst: Ein Kurier passt auf alles gleich gut auf, glaub mir. Wenn was verloren geht, dann ist das eh nicht beim Kurier, sondern in den Zentren. Und da erfährst Du nie, wer jetzt Schuld hatte am Verlust dieses oder jenes Paketes...


nei, es igschribnigs paket sowie brief isch nid versichert (LSI), hingägä "lettre assurance", das wär versichert, oder Colis für paket..!

reezer
08.04.2005, 12:03
Original geschrieben von sonix
i ha mit hiphopstore abgschlosse, verarsche chame wer anderst, isch das bi eu ausho vorcho, das wenn der plattene kauft heit im hh-store, nid aui uf einish chömme, us irgendwie i 2-3 paket verpacke, erm.. sorry das macht denn, 9.. 18... 27.- porto insgesamt ?! HALLO ?! ebe.. gäld isch haut sho was schön's, wemes de lüüt us de seck cha nä..! i finge das e absoluti schwienerei, u darum bstöui rein gar nichts meh! söttet mau luege das dir ufhöred d'lüüt verarsche..!

wenn du lesen könntest: das steht so in den abgs / lieferbedingungen und weiss man schon vor dem bestellen dass das unter umständen passieren kann. will man das vermeiden, hättest du eine entsprechende bemerkung hinschreiben können...

zudem habe ich gepostet das nächste woche eine neue shop version kommt die diesem problem etwas vorbeugen wird.
das dies zur zeit nicht optimal ist, ist uns auch bewusst.

reezer
08.04.2005, 12:03
Original geschrieben von sonix
nei, es igschribnigs paket sowie brief isch nid versichert (LSI), hingägä "lettre assurance", das wär versichert, oder Colis für paket..!

genau... und ein solches paket kostet bei der post dann mind. 11.- chf... beim dpd kostets in jedem fall 9.-

sonix
08.04.2005, 12:06
Original geschrieben von reezer
wenn du lesen könntest: das steht so in den abgs / lieferbedingungen und weiss man schon vor dem bestellen dass das unter umständen passieren kann. will man das vermeiden, hättest du eine entsprechende bemerkung hinschreiben können...

zudem habe ich gepostet das nächste woche eine neue shop version kommt die diesem problem etwas vorbeugen wird.
das dies zur zeit nicht optimal ist, ist uns auch bewusst.


unter umständen ?!, ha! fast jedesmau, nid dases nur einish passiert ish, s'isch doch logish damse alles uf einish shickt, und nid i abständ ?!.. e sauerei isches glich! für mi isch dä fau abgschlosse.!

reezer
08.04.2005, 12:08
Original geschrieben von emm
Verstehe ich. Ist aber auf eine Art recht eigenartig, zu wissen, dass wir dafür bezahlen, dass Ihr die Pakete nicht zur Post bringen müsst!:D Ein eingeschriebenes Paket ist übrigens auch versichert, aber mache Euch keinen Vorwurf, finde die Preise, die Ihr habt, eigentlich auch okay, völlig normal. Nur, ganz im Ernst: Ein Kurier passt auf alles gleich gut auf, glaub mir. Wenn was verloren geht, dann ist das eh nicht beim Kurier, sondern in den Zentren. Und da erfährst Du nie, wer jetzt Schuld hatte am Verlust dieses oder jenes Paketes...

du bis ja lustig...
a) es bezahlt niemand das wir unsere pakete nicht zur post bringen müssen... wenn du unbedingt willst, kannst du sagen ihr bezahlt dafür, dass ihr die pakete am nächsten tag habt auch wenn ihr erst um 16:00 uhr bestellt... und eben, post ist auch gar nicht billiger wie hier diskutiert wird... grundsätzlich zahlt ihr einfach für das porto- und verpackungen... und glaubt mir: es ist auch in unserem interesse das dies so tief als möglich ist.
auf die post müssen wir eh täglich wegen den sendungen per couvert... das spielt also überhaupt keine rolle!

b) stimmt auch nicht ganz... die heutigen kurrier dienste wissen ganz genau wo ein paket sich zur zeit befindet da es an jedem knotenpunkt (übergabe an kurrier, eintreffen in verteilzentren, übergabe an kunden) elektronisch gescannt wird!

Luke
08.04.2005, 13:12
Original geschrieben von emm
Verstehe ich. Ist aber auf eine Art recht eigenartig, zu wissen, dass wir dafür bezahlen, dass Ihr die Pakete nicht zur Post bringen müsst!:D

Meinst du das geht gratis? Wir sind mit dem Auto 5-10 Minuten von der Hauptpost weg. Auto kostet, Arbeitszeit des Mitarbeiters der das bringt kostet, etc. Irgendwie müssten wir das auch verrechnen, nur weil das nicht im Porto drinn ist verursacht es trotzdem Mehrkosten. Und Mehrkosten werden IMMER (und das in der ganzen Wirtschaft, ganz allgemein) in irgend einer Art dem Endkunden verrechnet...


Original geschrieben von emm
Ein eingeschriebenes Paket ist übrigens auch versichert,

Nein.

Original geschrieben von emm
Nur, ganz im Ernst: Ein Kurier passt auf alles gleich gut auf, glaub mir. Wenn was verloren geht, dann ist das eh nicht beim Kurier, sondern in den Zentren. Und da erfährst Du nie, wer jetzt Schuld hatte am Verlust dieses oder jenes Paketes...

Wie kommst du auf das? Irgend eine Erfahrung oder ist das einfach eine Vermutung? Wir haben drumm bisher immer andere Erfahrungen gemacht. Die meisten Pakete gehen nach unserer Erfahrung nicht in Zentren verloren sondern weil sie vom Kurier nicht korrekt zugestellt wurden, entweder am falschen Ort oder an einem Ort wo das geklaut wird abgestellt wurden...

Luke
08.04.2005, 13:16
Original geschrieben von sonix
ebe.. gäld isch haut sho was schön's, wemes de lüüt us de seck cha nä..!


Wie Reezer geschrieben hat haben wir das Problem das gewisse Kunden Teillieferungen wünschen und andere nicht erkannt und mit der neuen Shop-Version eine (hoffentlich) gute Lösung parat.

Aber wegen Geld aus der Tasche ziehen: Wir müssen wenn wir mehrere Pakete schicken das Porto logischerweise auch mehrmals bezahlen. Es bleibt also vom wie du sagst "gezogenen" Geld nichts in unserer Tasche...

emm
08.04.2005, 13:30
Original geschrieben von Luke
Meinst du das geht gratis? Wir sind mit dem Auto 5-10 Minuten von der Hauptpost weg. Auto kostet, Arbeitszeit des Mitarbeiters der das bringt kostet, etc. Irgendwie müssten wir das auch verrechnen, nur weil das nicht im Porto drinn ist verursacht es trotzdem Mehrkosten. Und Mehrkosten werden IMMER (und das in der ganzen Wirtschaft, ganz allgemein) in irgend einer Art dem Endkunden verrechnet...

Wie kommst du auf das? Irgend eine Erfahrung oder ist das einfach eine Vermutung? Wir haben drumm bisher immer andere Erfahrungen gemacht. Die meisten Pakete gehen nach unserer Erfahrung nicht in Zentren verloren sondern weil sie vom Kurier nicht korrekt zugestellt wurden, entweder am falschen Ort oder an einem Ort wo das geklaut wird abgestellt wurden...

1. Habe mal zwei Sommermonate in einem Brief- und Paketzentrum gearbeitet.
2. Nimm eine Chill-Pille, Dude. Wie gesagt, ich habe mit den Preisen kein Problem, ich propagiere nur im Sinne der linken Parteien sogenannte Kostenwahrheit und - transparenz!:D

emm
08.04.2005, 13:37
Original geschrieben von reezer
du bis ja lustig...
a) es bezahlt niemand das wir unsere pakete nicht zur post bringen müssen... wenn du unbedingt willst, kannst du sagen ihr bezahlt dafür, dass ihr die pakete am nächsten tag habt auch wenn ihr erst um 16:00 uhr bestellt... und eben, post ist auch gar nicht billiger wie hier diskutiert wird... grundsätzlich zahlt ihr einfach für das porto- und verpackungen... und glaubt mir: es ist auch in unserem interesse das dies so tief als möglich ist.
auf die post müssen wir eh täglich wegen den sendungen per couvert... das spielt also überhaupt keine rolle!

b) stimmt auch nicht ganz... die heutigen kurrier dienste wissen ganz genau wo ein paket sich zur zeit befindet da es an jedem knotenpunkt (übergabe an kurrier, eintreffen in verteilzentren, übergabe an kunden) elektronisch gescannt wird!

Freut mich, dass Du mich lustig findest, Reezer. Auch Du: Relax, war nicht böse gemeint. Dein Punkt b) macht übrigens keinen Sinn, dann könnte gar nichts verloren gehen.

Ausserdem meine ich all das, was ich schreibe, auch nicht vorwurfsvoll, sondern eher als Anregung: Ich weiss nicht, was die systematischen Probleme sind, es geht ja darum, sie auszumerzen. Ich bin der nicht der Typ, der sagt, der Hip Hop Store verarscht mich, ich möchte ja eigentlich eher, dass Ihr das Ding noch effizienter abwickeln könnt. Und glaub mir, da besteht schon noch Verbesserungspotential. Das ist, wiederum, kein Vorwurf.

Luke
08.04.2005, 13:38
Original geschrieben von emm
1. Habe mal zwei Sommermonate in einem Brief- und Paketzentrum gearbeitet.
2. Nimm eine Chill-Pille, Dude. Wie gesagt, ich habe mit den Preisen kein Problem, ich propagiere nur im Sinne der linken Parteien sogenannte Kostenwahrheit und - transparenz!:D


1. Oft mit Paket-Kurieren zu tun gehabt?

2. Wieso? Bin chillin...:cool: :cool:

Ich finde Kostentransparenz was gutes, genau deswegen habe ich hier auch versucht darzulegen das im Preis-Leistungsverhältniss DPD sogar günstiger ist... Man darf einfach nicht annehmen DPD = 9.- Fr. , Post = 6.- Fr., weil in den 9 Franken von DPD alles schon Inklusive ist (Einschreiben, Versicherung, Abholung,...) und die 6 Franken bei der Post einfach das absolute Minimum sind. Das habe ich versucht zu erklären.


Peace!

:hippie:

Soulclap
08.04.2005, 13:41
150.- Porto frei tönt gut, funktioniert aber nur in den wenigsten Fällen. Man bestellt, ums Porto zu sparen, über 150.- und zahlt schlussendlich trozdem Porto, da wirklich !NIE! alles an Lager ist. Da nützt nicht mal der Vermerkt "nur wenn alles vorhanden" etwas. Ich weiss von mir und sicher weiteren 5 Personen das noch nie eine Bestellung Vollständig ankam...und Porto wurde jedesmal berechnet, da ja, wenn paar Platten fehlen, die Bestellung nicht mehr "über 150.-" beträgt.

Würde das mit dem Porto sparen funktionieren, indem alle Artikel bestellbar sind, dann wäre HipHopStore.ch die günstigste möglichkeit neue Platten in der Schweiz zu kaufen. Aber solange das nicht geht....KAUFT IM LADEN!!!!

Luke
08.04.2005, 13:42
Original geschrieben von emm
ich möchte ja eigentlich eher, dass Ihr das Ding noch effizienter abwickeln könnt. Und glaub mir, da besteht schon noch Verbesserungspotential.

Das auf jeden Fall! Und ich kann sagen, das mit dem bevorstehenden Shop-Update wieder ein wichtiger Schritt gemacht wird.

fekesh
08.04.2005, 13:44
hehehe... luke gebder müeh...

ilfuror
08.04.2005, 14:02
Original geschrieben von Soulclap
150.- Porto frei tönt gut, funktioniert aber nur in den wenigsten Fällen. Man bestellt, ums Porto zu sparen, über 150.- und zahlt schlussendlich trozdem Porto, da wirklich !NIE! alles an Lager ist. Da nützt nicht mal der Vermerkt "nur wenn alles vorhanden" etwas. Ich weiss von mir und sicher weiteren 5 Personen das noch nie eine Bestellung Vollständig ankam...und Porto wurde jedesmal berechnet, da ja, wenn paar Platten fehlen, die Bestellung nicht mehr "über 150.-" beträgt.

Würde das mit dem Porto sparen funktionieren, indem alle Artikel bestellbar sind, dann wäre HipHopStore.ch die günstigste möglichkeit neue Platten in der Schweiz zu kaufen. Aber solange das nicht geht....KAUFT IM LADEN!!!!


Also ich han nur eimal öppis wo meh als 150.- chostet hett bstellt;
und isch alles i eim packet aacho!!!:)

Luke
08.04.2005, 14:11
Original geschrieben von Soulclap

Würde das mit dem Porto sparen funktionieren, indem alle Artikel bestellbar sind, dann wäre HipHopStore.ch die günstigste möglichkeit neue Platten in der Schweiz zu kaufen. Aber solange das nicht geht....KAUFT IM LADEN!!!!

Ich verstehe schon was du meinst, und eben, auch da sollte der neue Shop eine klare Verbesserung bringen weil du schon beim bestellen siehst was lieferbar ist und was nicht.

Zu "KAUFT IM LADEN": Ich selbst gehe sehr gerne in Plattenläden, diggen in der "real world" ist sicher durch nichts zu ersetzen. ABER: Wenn du irgendwo auf dem Land in einem Dorf wohnst, immer in eine Stadt wie Zürich fahren musst um einen guten Plattenladen zu finden und kein Auto oder Halbtax hast kommt das schnell teurer als die 9 Franken...

sonix
10.04.2005, 09:55
Original geschrieben von emm
1. Habe mal zwei Sommermonate in einem Brief- und Paketzentrum gearbeitet.
2. Nimm eine Chill-Pille, Dude. Wie gesagt, ich habe mit den Preisen kein Problem, ich propagiere nur im Sinne der linken Parteien sogenannte Kostenwahrheit und - transparenz!:D


due nid so aus wüsstisch vowas das redsch, i schaffe uf dr post, u das sho sit 4 jahr (inkl. usbildig), und IG weiss vowas dasi rede, auso spiel die nid so uf, reezer und luke wüsse sho wasi mache!