Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : sampelz....wird's zum problem....???


Kush
01.07.2004, 17:02
hey mol ä frögli...

wenn du samplisch und dä shiit den veröffetnlichsch... muesch do hart zahle für d gebühre und wägä patent und so...

ha kürzlich diskussion gha, vo wägä mä dörf nur saplez veröffetnliche vo künstler vo scho meh als ä paar hundert joor oder so tot sin (vorusgsetzt öpper erkennts) und sunscht muess mä druff zahle und so...

ha kai blasse

weiss öpper meh?!

scope
01.07.2004, 17:08
gloubs muesch bir SUISA jedes scheiss-mikkrige sample agää und zahle derfüür. aber i gloub die hei e schwäre job wenn si uf d'suechi nach samples gö, vorauem wenn nid grad e ganze loop kopiersch sondern nume 2-3 sekunde schnipsu...

tja... cha ou nid würklech deftigi infous gä

Chillumn
01.07.2004, 17:12
ich ha gmeint mer chön klassischi, alti sache wo älter als 50 jahr sind ohni problem sample und veröffentliche...aber bin mer nöd 100 pro sicher..

Kush
01.07.2004, 17:12
Original geschrieben von scope


tja... cha ou nid würklech deftigi infous gä

messi gliich.... ebä schienz, aber cih mein kasch sä jo au ruckwärts lo spiilä und so, merke die das wirggli...
wär jo voll füre arsch wenndä track usebringsch wo dr beat nit zu 100% nid sälber iigspiilt isch muesch ä halbs vermöge zahle....

popel
01.07.2004, 17:20
...das hauptproblem geht auch nicht von der suisa aus, sondern von der IFPI, dem dachverband der phonoindustrie, die sind sehr giftig und scheuen keine klagen....

hier ein auszug aus >snakkatrixx< von der paar(at)ohrä webpage www.flexx.ch:

>>ACHTUNG! Beim gesämpeltem Sound taucht immerwieder die Frage auf, ab wann ein Sound als GEKLAUT gilt ... solltest Du ein unverändertes Stück JamesBrown benutzen, bekommst Du meben der AnmeldeBestätigung GANZ SICHER noch ne fette Rechnung der SUISA. Um diesem Übel auszuweichen: Bereits beim Auswählen und Einspielen der Samples entweder Sachen benutzen, die niemand kennt (Freie Jazzformation ItzKotschkava, Lättland aus dem Jahre 78 --> Brockenhaus oder Flohmarkt) oder aber Du nimmst ein "heisses" Sämple und Vermischt das Teil bis zur Unkenntlichkeit. Wenn niemand was erkennt gibts auch keine Klagen. Offensichtliches Klauen kann extrem schnell extrem teuer werden. (Ich kenne einen DJ, der sein Underground-Mixtape mit Promoreleasen ohne bösen Willen bei der SUISA angemeldet hat .... HAAAAAAAAAAAA! Die Rechnung für ca. 40 fremde Musikstücke war höchst ungeschmeidig.)<<

die alternative wäre, das sample beim originalkünstler zu klären, also die erlaubnis einzuholen ... nur gibt der das im normalfall nicht 4 free, also besser wie oben verfahren..

bliib dunnä mit em sound :hippie:

EphToDaRhyme
01.07.2004, 17:25
Also mir isch ebä au gseit worde 50 Jahr! Aber villicht sött me da mal d'SUISA afrage..

PS: Biite is Beatsforum kopiere.. ghört nöd in eigne Stuff!

Kush
01.07.2004, 17:38
Original geschrieben von popel
[Bbekommst Du meben der AnmeldeBestätigung GANZ SICHER noch ne fette Rechnung der SUISA.

Die Rechnung für ca. 40 fremde Musikstücke war höchst ungeschmeidig.)<<
[/B]

messi für d infos!!

hesch au ä ahnig vo dr priisklass ungefähr...

@eph: find nid schlimm wenn im eigener stuff isch, goht jo um eingene stuff wo du willsch usebringe... usserdem kai ahnig wie mes überäkopiert :p

EphToDaRhyme
01.07.2004, 17:43
Isch au nöd a dich gsii.. Isch a en Admin gsii..

Eigener Stuff isch meh zum sälber gmachti Sache präsentiere und da gahts ja meh ums erstelle vome Beat bzw. was nacher demit passiert..

Kush
01.07.2004, 17:45
Original geschrieben von EphToDaRhyme
Isch au nöd a dich gsii.. Isch a en Admin gsii..

Eigener Stuff isch meh zum sälber gmachti Sache präsentiere und da gahts ja meh ums erstelle vome Beat bzw. was nacher demit passiert..

easy... dämfall sry...

wiiteri rotschläg????

SCREWD
01.07.2004, 17:52
YO KUSH.......

Do, sind paar interessanti Sache:

http://www.suisa.ch/cgi-bin/engine/tarif/disp?tar_id=15&lang=d

Cheerz

spenzasequenza
01.07.2004, 18:22
ändlich mal e biz durchblick..

heisst jetz das, wänn ich d erlöibnis vome künschtler ha eis sample z brüüche, und das geit viliicht 5 sekunde lang,
)und öi wänns hunnert mal widerholt wird, es gilt ja immerno als 5 sekunde) de müässi pro verchöifte tonträger 7 e halb rappe durch 30 naja... jedefall fascht nix zahle, oder?
naja, oder denn halt da di scheiss mindescht entschädigung vo 30 schtutz, was ja öi nit so en wält isch.

de siiwer ja wider am afang: müäsch eifach d erlöibnis vom urheber ha...

spenzasequenza
01.07.2004, 18:24
höey, aber anderersiits:

es het ja gheisse, dass wäme eppis illegal also klaut und uf en tonträger veröffentlicht und d suisa märkt das, müäss me di doppleti gebühr zahle...

aber zwei mal en ungehöir mickrigi gebühr isch öi immerno kei sach, oder? *g heheee...

oder wird me denn eifach vom urheber uf em million verchlagt? gopf...
so en scheiss

popel
01.07.2004, 18:42
...also, da sind ja wieder so viel >ich glaub..< >ich han ghört...< und >ich mein...< im spiel, he he he....

immer s'glich problem isch mit em fact, dass es zwei bereich vo rächt sind, die in dim konkretä fall vo relevanz sind, nämli einersiits d'autorerächt (komponischt & teggschter)und andersiits die mechanische recht (also die vo dem tonträger wo du dävo wetsch sample) ... für d'rächt vo dä autore isch bi üs d'suisa zuständig und d'intärässe vo dä industrie (d'plattefirma) vertritt äbä d'ifpi ... und beidi müested ihri iiwilligung gäh, isch fascht nöd z'mache, uknow ...

und wenn jetzt en autor/komponischt tod isch, sind sini rächt nach 70jahr verfalle (s'git aber au es paar wenig uusnahme, glaubi)und du chasch mit sim werk mache was wötsch ... aber vonerä plattä kopierä betrifft äbä s'rächt vo däre firma, wo das teil emal usäbracht hätt, das isch mines wüssä nach 50 jahr abgloffä, aber ufpasst, wenn si das teil i dä zwüschäziit wieder veröffentlicht händ, dänn laufft die frischt wieder vo vornä los .... rächt komplex das ganzi, scho so....

wänn also unbedingt en sämple verwändä muesch, so tuesch am beschtä um lizänze deale, das isch aber sehr ufwändig und meischtens tüür... s'gitt es paar alti säck vo künschtler, die läbed uusgezeichnäd vo sotignä lizeniinahme (z.b. dä roy ayers, james brown u.a.)... s'gitt scho lüüt, wo wänn si din shit geil findäd, dir die rächt umäsusch gänd, aber eher sältä, wieso sölled sie zueluegä, wie du mit ihrem züügs gäld machsch....

chünt immer au drufah, was du mit dim teil für ambitione häsch, so ne selberprännti cd für diini zwei kollegä isch sicher keis problem, aber sobald en richtige release plant hesch, söttisch es biz ufpasse, nöd paranoid tue aber au nöd allzu frech...
also so veränderä, dass mer nümä merkt, vo wo du dä sample herhäsch oder vo afang a völlig unbekants züg verwändä...

piiise a alli musigbauer....mer gseht sich am wee(d)kend uf dä blatterwiesä ...........

Pleschen
01.07.2004, 18:54
Original geschrieben von spenzasequenza
aber zwei mal en ungehöir mickrigi gebühr isch öi immerno kei sach, oder? *g heheee...

oder wird me denn eifach vom urheber uf em million verchlagt? gopf...
so en scheiss

ich glaub das das mit dem verchlage z problem isch! will so langi samples das di "busse" (de betrag dopplet)huere hoch wird chasch ja gar nöd klaue!

Kush
02.07.2004, 10:35
Original geschrieben von SCREWD
YO KUSH.......

Do, sind paar interessanti Sache:

http://www.suisa.ch/cgi-bin/engine/tarif/disp?tar_id=15&lang=d

Cheerz

yo messi für d infos, die siite isch jo scho ganz hilfriich.....au no messi an popel für die usführliche biiträg und an alli anbdere, weisss ejz scho einges meh....

gruess

FicDic
02.07.2004, 10:58
iär mit eunä samples... ich mach jetz dänn ä page uf, detä chöndär mini samples für 2 stutz uf's sample go chaufä hahahaaa :rolleyes:

sly saloon
02.07.2004, 11:21
n1 fred! wieder mol was nützlichs!

Bucho
04.07.2004, 13:23
nehmed das mit däre scheiss suisa nöd so ernst bitte, die intressiered sich en dreck um üsi tracks. i dä schwiiz kacked die glaub mit alauf druff, so isches mir jedefalls vorcho. sie tüend zwor als wöreds huere gnau alles durechecke, bi üsere maxi händs jedoch nödmol inegloset öbs samples dine hät. ich schätze die chömed denn erst hinefüre wenn din track plötzlich uf platz 1 i dä charts umestüüred, denn schmöckeds zmol das no cash absahne chöntet. usserdem "falls" mer zahle mues füren sample denn chostet das vilicht paar räppli, meh nöd.

vergessed nöd, mir läbed immerno i dä schwiiz, do boomts eifach nöd recht mitem rap, keine macht sini mille i dem biz. deshalb denki chratzts au d'suisa nöd gross wa do bi üs abgoht.

mini meinig, mini erfahrig mit dene glön ;)

mc rassko
04.07.2004, 14:02
ich glaub müsstisch SUISSA afröge, die müends wüsse