Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : Beatprogramm für Einsteiger


soundcheck
30.08.2005, 21:04
Einfaches aber gutes Beatprogramm für Einsteiger mit gutem Preis/Leistungsverhältnis? Nur mal so zum ausprobieren..?

Lügner
30.08.2005, 21:10
tja ... ich bin halt en Froopz-Junkie ....

http://www.flstudio.com/English/frames.html

chasch der ja mal sDemo abelade und mal echli druf umeschpillä ....



http://www.kukelikki.ch/presse/468_KUK_AB.gif

stiba
30.08.2005, 23:09
und wenn an mac hesch isch ds logic express rächt guat. chasch nocher grad au no ufneh...

aber bald lauft ds fruity au uf em mac (intel inside, hehe).

DaMasta
30.08.2005, 23:12
z fruti lups!

sit i das hä lahnis nimme los

piis

Ja-roo
31.08.2005, 11:56
ich han eigentli vor bald 6 Jahr mit em Reason ahgfange beats mache und machs jetzt immerno mit em Reason in kombination mit em Logic pro

Da isch de link zum Reason vo propellerheads:

Reason (http://www.propellerheads.se)

Jahkri
31.08.2005, 11:57
Ich würd au fürds Fruity vote......glii sötti nämlich d' Version 6 uusekoo mit vielne neue geniale Features.

S' Fruity isch miiner Meinig naa eifach intuitiv z' bedienä. Besser als z.B. Cubase oder Logic oder Sonar oder Reason. Isch allerdings au Gschmacksach. Ganz klar.
guckst du diesen Thread hier für V6-Pics (http://www.aightgenossen.ch/forum/showthread.php?s=&threadid=14864)

Peace Zäme

Jahkri

soundcheck
31.08.2005, 16:47
danke euch. kleine frage zum schluss.. wie viel kostet mich der spass?:hmmm:

Jahkri
31.08.2005, 18:23
Z' Fruityloops chasch i verschiedänä Flavors haa. Check doch dä link uus um mehr drüber z' erfahre.
Usserdem, wännds Fruity online kaufsch, dänn chasch läbenslang gratis update.....WOW!

Ich würd aber mindeschtens d' Producer-Edition oder d' XXL-Edition kaufe. Häsch na mehr Plug-Ins drinne...

FL-Studio-Editionen (http://www.flstudio.com/documents/75.html)

Peace Zäme

Jahkri

hobgoblin
31.08.2005, 19:17
wenn wir schon dabei sind: ich arbeite momentan mit cubase sx2, muss das programm aber evtl. bald wieder dem besitzer zurückgeben. dann kann ich es ja nicht mehr nutzen wegen dem dongle(falls jemand einen weg kennt den dongle zu umgehen, bitte melden)

nun möchte ich aber weiter sounden und brauche ein programm.
gibt es irgend ein programm das sich an cubase anlehnt?

ansonsten werde ich wohl mal fruity und reason ausprobieren müssen/dürfen

merci

EDIT: laptop, windows

Jahkri
01.09.2005, 02:57
@hobgoblin,

sonst kannst du ja auch das Cubase SL3 kaufen. Dass einiges günstiger als SX3 und bietet fast dieselben Optionen wie SX3. Die genauen Unterschiede zwischen SX und SL kann ich dir auch nicht genau sagen....check dazu die Steinberg-Homepage. (http://www.steinberg.de)
Allerdings glaube ich mich zu erinnern, dass man nicht soviele Automationsfunktionen hat und dass man "nur" 5 statt 8 Inserts für FX-Plugins hat.

Ich arbeite zum Produzieren der Tracks allerdings hauptsächlich mit Fruityloops. Ich finds einfach angenehmer als Cubase. Hier (http://www.fruityloops.com) kannst du dir die Demo von Fruityloops runterladen.

Sonst gibts ja noch einige weitere Sequencer, die einen Blick wert sind.

Sehr Cubase-ähnlich kommt mir der Project5-Sequencer von Cakewalk rein. Oder ACID-PRO5 von Sony.

Gerade im DJ und Remix-Bereich hat sich das Programm LIVE von Ableton einen Namen gemacht. Ist inzwischen in der Version 5 erschienen.

TracktionV2 von Mackie-Technologies ist ebenfalls am aufholen. Hat auch schon sehr viele Plug-Ins an Bord, wenn man die Version 2.0 kauft.

Langer Text und vielleicht habe ich noch einige gute Sequencer vergessen aufzuzählen. Es gibt ja auch Free-ware Sequencer.

Peace Zäme

Jahkri

Jahkri
01.09.2005, 02:57
@hobgoblin,

sonst kannst du ja auch das Cubase SL3 kaufen. Dass einiges günstiger als SX3 und bietet fast dieselben Optionen wie SX3. Die genauen Unterschiede zwischen SX und SL kann ich dir auch nicht genau sagen....check dazu die Steinberg-Homepage. (http://www.steinberg.de)
Allerdings glaube ich mich zu erinnern, dass man nicht soviele Automationsfunktionen hat und dass man "nur" 5 statt 8 Inserts für FX-Plugins hat.

Ich arbeite zum Produzieren der Tracks allerdings hauptsächlich mit Fruityloops. Ich finds einfach angenehmer als Cubase. Hier (http://www.fruityloops.com) kannst du dir die Demo von Fruityloops runterladen.

Sonst gibts ja noch einige weitere Sequencer, die einen Blick wert sind.

Sehr Cubase-ähnlich kommt mir der Project5-Sequencer von Cakewalk rein. Oder ACID-PRO5 von Sony.

Gerade im DJ und Remix-Bereich hat sich das Programm LIVE von Ableton einen Namen gemacht. Ist inzwischen in der Version 5 erschienen.

TracktionV2 von Mackie-Technologies ist ebenfalls am aufholen. Hat auch schon sehr viele Plug-Ins an Bord, wenn man die Version 2.0 kauft.

Langer Text und vielleicht habe ich noch einige gute Sequencer vergessen aufzuzählen. Es gibt ja auch Free-ware Sequencer.

Peace Zäme

Jahkri

hobgoblin
01.09.2005, 06:38
danke, werd mich mit den progis auseinander setzten. mal die dinger richtig vergleichen, ist schlussendlich auch eine preis-frage.

hobgoblin
01.09.2005, 06:38
danke, werd mich mit den progis auseinander setzten. mal die dinger richtig vergleichen, ist schlussendlich auch eine preis-frage.

smut
01.09.2005, 06:51
http://www.threechords.com/hammerhead/

smut
01.09.2005, 06:51
http://www.threechords.com/hammerhead/

Lartscho
01.09.2005, 08:58
Original geschrieben von smut
http://www.threechords.com/hammerhead/

ds fingi scho sit längerer zyt hammer, we eim längwilig isch

Lartscho
01.09.2005, 08:58
Original geschrieben von smut
http://www.threechords.com/hammerhead/

ds fingi scho sit längerer zyt hammer, we eim längwilig isch