Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : MIKE PATTON & RAHZEL am 6.9.04 @ x-tra


reezer
16.07.2004, 00:24
das dürfte auch noch etwas interessantes werden:

MIKE PATTON, irres Musikgenie & RAHZEL "the godfather of Noize", geben eine gemeinsame Performance auf Hip Hop Beat Basis. Garantiert eins der spannendsten Konzerterlebnisse erwartet uns am Montag, 6. September im X-TRA!

Gerüchten zufolge trafen sich MIKE PATTON, Stimmgott & Musikgenie (Faith No More, Mr. Bungle, Fantomas usw...) und "the human beatbox" RAHZEL (von "The
Roots") bei den Aufnahmen zu dem neuem Album der isländischen Künstlerin BJÖRK, für das Beats, Melodien und sonstige musikalische Elemente einzig mit Hilfe der Stimmbänder erzeugt und aufgenommen werden sollten.

PATTON, schon seit langem berühmt-berüchtigt für seine agbedrehten Projekte und der Experimentierfreudigkeit mit der er seine sagenhaften Stimmbänder strapaziert, fand in RAHZEL, der das traditionelle Hip Hop Element des Beatboxings zur olympischen Kunstform stilisiert hat, seinen idealen Gegen&Mitspieler.

Dies wird eine Show von zwei absoluten Ausnahmekünstlern: RAHZEL's aussergewöhnliche Fähigkeit, komplette Songs inklusive Backing Beat, Chorus und Gesang gleichzeitig ohne Instrumente zu intonieren, dazu MIKE PATTON's Charme, Genie & Wahnsinn - ein aussergewöhnlich spannendes Projekt, erstmals und einmalig live auf der Bühne!!

Einlass ist ab 19.00h, anschliessend findet ab ca. 22.00h die Cool Monday Party statt. Tickets gibt es ab sofort für CHF 34,40 im VVK und über Ticketcorner.

gimma
16.07.2004, 00:34
yeah i verreck!!! i liaba sini mr. bungle sacha... und natürli au fantomas und FNM... shit, was söll das geh? zirkusmusik hiphop? also das gibi mer uf all fäll....
gruass gm

alexia
16.07.2004, 10:35
je!

glaub da chamer jez ohni bedänke säge, ein muss für alle!

nachher erwartet ein an chli chillige cool monday sound, wa wott mer meh... (a dem abig :p )

i bi sicher detä und freu mi jez scho

grüess

Mano
16.07.2004, 13:24
und ich verpass dä rahzel jez glaub scho zum dritte mal in züri! aber feriä sind ja au schön

poetical
23.07.2004, 15:03
WORD!!! Da chani am Gimma nume zuestimme. Mike Patton isch DR Gott. Fantomas live isch äs Erläbnis wo me nid so schnäu vergisst.

Auso ig wirde garantiert dert si :headbang:

sly saloon
07.09.2004, 09:49
Wer isch döt gsi? wie händers gfunde?

ich hans ganz fresh gfunde, usser das chli churz gsi isch. aber de rahzel isch immer wieder de hammer, de typ isch unglaublich! und de mike isch jo au in hochform gsi, heheh!

was ich sehr fresh gfunde ha isch au das crowd huere heterogen gsi isch! mit anderne wort, vom homie bis zum heavy ishc alles vertrete gsi.

würkli mol was anders gsi, vom hiphop bis house und reggae zu strube experiment het mer alles ghört!

gruss no ad nina, die einzig aight woni troffe han;)

peace

poetical
07.09.2004, 09:57
Scheisse verfluecht, shit wäri gärn cho. Wie lang hei sie de gspiut u vorauem was hei sie so zum Beschte gä, eifach Gsang u Beatbox?

sly saloon
07.09.2004, 10:06
Original geschrieben von poetical
Scheisse verfluecht, shit wäri gärn cho. Wie lang hei sie de gspiut u vorauem was hei sie so zum Beschte gä, eifach Gsang u Beatbox?

Ebe, isch chli churz gsi aka e knapps stündli (das isch denn vom rock publikum au mit buh ruef quttiert worde;))

also am afang isch tatsächlich nur vokal musig agseit gsi, aka de rahzel am beatboxe (hiphop und so chli drumnbass/garage kei ahnig was beats) und de mike isch chli am umechreie/singe/komischi tön am vosich geh gsi...het aber geil tönt und isch au abgange. denn sinds mol komischerwies zu mehoderweniger rootsreggae übergange, de mike isch no am singe gsi, tönt no geil, big up$!! denn hets chli zu house avantgarde gfühert, bevor no e klassischs rahzel set mit unterstützig vom durene mike de abshluss bildet het, also mit wutang und so woner immer wieder bringt und immer wieder fägt...

aid , also hauptsächlich het de rahzel de sound mitem mul gmacht, de mike het eifahc no s effeektgrätli gha, woner wüest misshandlet het;)

so, das isch s vo mir dezue...

jo das isch wohl einzigartig gsi..het sich shco glohnt!

poetical
07.09.2004, 10:11
Isch gloub würklech ds 1. Mau woni üsi Band verflueche, aber dasi das verpasst ha wird mi no äs Zytli wurme. We dr Mike schreit u sini Effektgrät misshandlet isch Hüehnerhuutfaktor garantiert. Ämu bi mir. Damn it.

So u itz Ouge zue u dä Fred niemeh aluege :no: :(

Ruedi Snare
07.09.2004, 10:36
Original geschrieben von sly saloon
jo das isch wohl einzigartig gsi..het sich scho glohnt!
mhm... würklich würklich fäddschissn xi!

Piddo
07.09.2004, 11:58
Ich bin vom gestrigen Konzert Rahzel/Patton nicht so begeistert wie die grosse Meute hier drin.

Es war zwar richtig geil, den Rahzel einmal live zu hören und es ist unglaublich, was dieser so an beats auf die Bühne zaubert. Patton dagegen (und versteht mich nicht falsch - ich war früher ein grosser Fan von ihm) hat auf der Bühne rumgezappelt, als sei er ein P.O.S.-Kind, das seine tägliche Portion Ritalin nicht erhalten hat. Sein Gefurze und Gekreische ging mir je länger je mehr auf den Sack, obwohl ich ja eigentlich eine ziemlich abgefahrene Performance von ihm erwartet habe. Seine Einlagen wirkten aber zu oft reichlich unkoordiniert und wirkten neben Rahzels milisekunden-genauen Beats reichlich läppisch. Von Patton war ich ziemlich enttäuscht. Von Rahzel erwartet überwältigt. Der Gesamteindruck hinterliess ein flaues Gefühl in meiner Magengrube.

Zudem war die kurze Dauer des Konzerts unter aller Kanone. So eine kurze Abfuhr habe ich noch nie erlebt (und man kann nicht behaupten, dass ich nicht schon massig Konzerte gesehen hätte). Ich hoffe schwer, dass sich dieser Auftritt auf Probleme mit den Veranstaltern zurückführen lässt. Ansonsten sind die beiden "Stars" für mich wohl gestorben.

Lieber wieder an Konzerte von aufsteigenden Underground-Acts. Die haben es (noch?) nicht nötig, ihre Fans zu verscheissern.

sly saloon
07.09.2004, 12:23
Original geschrieben von Piddo
Ich bin vom gestrigen Konzert Rahzel/Patton nicht so begeistert wie die grosse Meute hier drin.

hhehe, meute isch chli übertriebe, ich und de ruedi sind jo di einzige gsi wo bis jetz feedback brocht hend...

Es war zwar richtig geil, den Rahzel einmal live zu hören und es ist unglaublich, was dieser so an beats auf die Bühne zaubert. Patton dagegen (und versteht mich nicht falsch - ich war früher ein grosser Fan von ihm) hat auf der Bühne rumgezappelt, als sei er ein P.O.S.-Kind, das seine tägliche Portion Ritalin nicht erhalten hat. Sein Gefurze und Gekreische ging mir je länger je mehr auf den Sack, obwohl ich ja eigentlich eine ziemlich abgefahrene Performance von ihm erwartet habe. Seine Einlagen wirkten aber zu oft reichlich unkoordiniert und wirkten neben Rahzels milisekunden-genauen Beats reichlich läppisch. Von Patton war ich ziemlich enttäuscht. Von Rahzel erwartet überwältigt. Der Gesamteindruck hinterliess ein flaues Gefühl in meiner Magengrube.

hmm, mengmol hani mer au nüme viel denkt, wenn de mike allzustrub abgange isch...hehe, aber ebe das ishc eigentlich z erwarte gsi. und ich denk au, wenn die zwei chli meh würded zäme spiele, denn würdeds meh harmoniere..
(isch halt e projekt und kei band). aber de mike het jo scho asätz vo beatboxing zeiget, ehehehhe..
de rahzel isch eifach e maschine, unglaublich gsi.

Zudem war die kurze Dauer des Konzerts unter aller Kanone. So eine kurze Abfuhr habe ich noch nie erlebt (und man kann nicht behaupten, dass ich nicht schon massig Konzerte gesehen hätte). Ich hoffe schwer, dass sich dieser Auftritt auf Probleme mit den Veranstaltern zurückführen lässt. Ansonsten sind die beiden "Stars" für mich wohl gestorben.


jo scho kurz gsi! aber wenn du das mitem veranstalter seisch, zmindest mit em soundmensch sinds jo nöd s zfride gsi (what's this motherfucker doin? smokin a cigarette?). und jo, i weiss jo nöd wies isch e stund durebeatboxe ---> aber i denk mol da chasch nöd mitme normale konzert vergliche...aber hesch scho recht, de eint oder ander heteds ruhig no chöne bringe.. immerhin bini hüt einigermasse fit...

peace

tr1ckY^
11.09.2004, 21:26
eifach nur genial gsi !! obwohl ich mich mängisch ab em mike chli gfröget han =)

p.s: wenn er mal d möglichkeit hennd Phantomas z gseh ! gönnd ! dr Mike Patton isch eifach es mussig schenii