Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : Europas Fußballer des Jahres


quinton
29.11.2005, 01:00
And the winner is: Ronaldinho!

Ronaldinho, der brasilianische Superstar des FC Barcelona, ist der 50. Gewinner der Wahl zu "Europas Fußballer des Jahres", die traditionell von der französischen Fachzeitschrift France Football veranstaltet wird.

Ronaldinho strahlte. Für den Brasilianer, Gewinner des Confederations Cup im Sommer in Deutschland und Weltfußballer des vergangenen Jahres, gehen nach und nach alle sportlichen Wünsche in Erfüllung. "Jetzt fehlt nur noch die WM-Trophäe 2006", sagte der 25-Jährige, als er anlässlich einer Gala in Paris den Goldenen Ball entgegen nahm.

Ronaldinho, der die Nachfolge des Ukrainers Andry Shevchenko vom AC Mailand antrat, siegte mit 225 Punkten und deutlichem Vorsprung vor den Engländern Frank Lampard (FC Chelsea/148) sowie Steven Gerrard (FC Liverpool/142).

Ob als Torschütze, Vorbereiter oder Spielmacher – Ronaldinho ist die Attraktion, in welchem Stadion er auch auftritt. Der brasilianische Jahrhundert-Fußballer Pele beschrieb seinen Landsmann kurzum als "Künstler am Ball". Für den ehemaligen argentinischen Superstar Diego Maradona ist er ohnehin "der beste Spieler der Welt".

Die Experten und Fußball-Anhänger übertreffen sich derzeit mit Superlativen. Selbst von den Fans des Erzrivalen Real Madrid erntete er stürmischen Applaus, von seinen Gegenspielern holt er sich regelmäßig Komplimente ab.

Ronaldinho genoss am Montagabend den Rummel um seine Person in vollen Zügen. "Ich werde alles tun, um diese Auszeichnung im nächsten Jahr bei der Weltmeisterschaft zu bestätigen", ließ das Ausnahmetalent wissen. Doch schon vorher winken weitere Auszeichnungen und Titel. Das "Mäuschen" ist auch dafür verantwortlich, dass Barcelona erneut vom nationalen Titel sowie vom Gewinn der Champions League träumen darf.

Im Vorfeld der Weltmeisterschaft tritt Ronaldinho entsprechend selbstbewusst auf. "Wir reisen natürlich nach Deutschland, um die WM zu gewinnen. Zweiter zu werden ist wie Letzter zu sein", erklärte der Ball-Virtuose, der "Barca" mit seiner einzigartigen Technik, seinem unglaublichen Ballgefühl und Spielwitz in der vergangenen Woche zu einem spaktakulären 3:0-Erfolg bei Real Madrid geführt hatte. Die Anhänger der "Königlichen" erhoben sich spontan von den Sitzen und würdigten die Leistung des Gegners, besonders jedoch des zweifachen Torschützen Ronaldinho.

quelle: kicker.de


Verdient? vo mir usgseh uf jede fau, är isch im momänt eifach dr bescht.... :hippie:

quinton
29.11.2005, 01:07
nur so zur Info....

Die letzten zehn Gewinner der Wahl "Europas Fußballer des Jahres":


2005: Ronaldinho (FC Barcelona) Brasilien

2004: Andrej Schewtschenko (AC Mailand) Ukraine

2003: Pavel Nedved (Juventus Turin) Tschechien

2002: Ronaldo (Real Madrid) Brasilien

2001: Michael Owen (FC Liverpool) England

2000: Luis Figo (Real Madrid) Portugal

1999: Rivaldo (FC Barcelona) Brasilien

1998: Zinedine Zidane (Juventus Turin) Frankreich

1997: Ronaldo (Inter Mailand) Brasilien

1996: Matthias Sammer (Bor. Dortmund) Deutschland

1995: George Weah (AC Mailand) Liberia

Mano
29.11.2005, 08:32
Super Gratuliere! dä häts verdient! im moment isch er definitiv dä beschti Fuessballer uf däre chugle, chönder säge waser wänd!

quinton
29.11.2005, 11:01
gar nid gwüsst isch no funny....

Europa lernte Ronaldinho allerdings schon früher kennen. Weil sein älterer Bruder Roberto de Assis Moreira zwischen 1992 und 1995 beim FC Sion spielte, verbrachte Ronaldinho als Teenager mehrere Wochen pro Jahr im Wallis.

blick.ch

Aurel
29.11.2005, 11:04
assis ist ronaldinhos bruder? haha... habe ich echt nicht gewusst...


aberich finde es seltsam, dass europa's fussballer in europäischen clubs gewählt wird. denn so gut wie die gesamte welt-elite spielt in europa.

wäre sicherlich interessanter, nur europäer in der auswahl zu haben. dann hätte nämlich henry gewonnen. :D

Kälner
29.11.2005, 11:24
Original geschrieben von Aurel
assis ist ronaldinhos bruder? haha... habe ich echt nicht gewusst...


aberich finde es seltsam, dass europa's fussballer in europäischen clubs gewählt wird. denn so gut wie die gesamte welt-elite spielt in europa.

wäre sicherlich interessanter, nur europäer in der auswahl zu haben. dann hätte nämlich henry gewonnen. :D

nei de lampard denk:brille: :D

würs aber au besser finde würklich nur europäer znominiere...chunnt scho chli ufs glich use wie de best uf de welt:p

janu er isch aber momentan echt mit abstand de best! so schön dem mensch zuezluege, vor allem wiener so herrlich us de dräig riise päss in lauf spillt!:blingblin

dass de ronaldo i de letschte 10jahr 2mal gunne het verstahni efach nöd, 97 vilicht aber im 02 hetters sicher nöd verdient:rolleyes:

wurschtli
29.11.2005, 11:25
Original geschrieben von quinton

1996: Matthias Sammer (Bor. Dortmund) Deutschland

... hehe ... dat warn noch zeiten ... :)

dawn
02.12.2005, 15:30
roberto assis:no: ...das sind nu zietä gsi-die frieschtoss goal wa der immer gschossu hät:bluepunk: är hät nu 1997 im cupfinal gägu luzäru fer sittu gspillt...

cc hät mim assis und dum ronaldinho än kaffee fabrik zbrasilien...
anschienund wird der ronaldinho zwiehnächtu än paar täg im wallis sie...
(hät übrigens damals eu än paar spill fer djuniorä C fa sittu gspillt...)

verdiänt?irgendwie scho aber ich hätti der adriano gwählt!die hammer mini wm waner gspillt hät+plus die goal waner fer inter gschossu hät:z.B das gägu udinese

:bluepunk: sololeuf uber 3/4 fam platz....äää der wird der titel scho nu vercho....

clauster
02.12.2005, 15:35
verdient het ers uf jede! wär zit, dass dr henry au mol e uszeichnig bechunnt! villicht next year????

fReEMaN
02.12.2005, 15:45
klar verdiänt vam ronaldinho.. er isch momentan der bäscht füäsballer..

word clauster - dr henry hätis öi scho lang mal verdiänt..

solang das der ballack di üszeichnig nit bärchunt, isch miär das äbiz gli wer..:D

nik
02.12.2005, 15:50
Original geschrieben von Kälner
nei de lampard denk:brille: :D


sone seich, de Gerrard hät gwunne, garkei frog!! :D

finds au komisch, de Ronaldinho isch vo mer us Weltfussballer des Jahres aber mit Europa het da schoned soviel z'tue...

schäfe
02.12.2005, 21:55
ronaldinho....unglaubliche siech! da no öppis usem training (bi mir aber nöd 100% sicher öb das nöd en fake isch, wänn nöd dänn wird mis fuessballer-ego wohl uf alli zyt verletzt si :D )

http://www.cartoonland.de/archiv/ronaldinho-beim-training/

Knight
02.12.2005, 22:28
Original geschrieben von schäfe
ronaldinho....unglaubliche siech! da no öppis usem training (bi mir aber nöd 100% sicher öb das nöd en fake isch, wänn nöd dänn wird mis fuessballer-ego wohl uf alli zyt verletzt si :D )

http://www.cartoonland.de/archiv/ronaldinho-beim-training/

ähm, staht ja dases fake isch.

*Ezaba*
02.12.2005, 23:38
braaaaabraaabrazilbrazelbrazelbrazil...supi...

schäfe
03.12.2005, 03:14
Original geschrieben von Knight
ähm, staht ja dases fake isch.

oops...jetzt hanis au gseh :D naja wär zu krass gsi! aber trotzdem en usnahmespiller

christio
07.12.2005, 21:00
Original geschrieben von quinton
gar nid gwüsst isch no funny....

Europa lernte Ronaldinho allerdings schon früher kennen. Weil sein älterer Bruder Roberto de Assis Moreira zwischen 1992 und 1995 beim FC Sion spielte, verbrachte Ronaldinho als Teenager mehrere Wochen pro Jahr im Wallis.

blick.ch
der hat im Wallis fussball spielen gelernt:D

peace