Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : peinliche anglizismen, oder: der slang der halbstarken von heute


magebrot_jimmy
24.08.2004, 01:06
gibt es eigentlich etwas bescheuerteres als diese sprache, die darauf basiert, möglichst viele englische ausdrücke den ami-rappern abzukupfern und sie ins schweizerdeutsch zu integrieren?
dieser slang muss das selbstbewusstsein von anhängern eines musikgenres, das schon zeit seines lebens an einer identitätskrise litt (jawohl, ich rede vom ch-rap), enorm steigern. denn plötzlich trauen sich diese armen teufel, ihr eigenes kaff zu nennen (vorausgesetzt, sie hängen noch ein "-town" oder so dran), und auch das letzte malerische hafendörfli im thurgau wird zur city.
es werden ausdrücke wie "dunde mit em scheiss" und so weiter eingeführt - das ist etwa, wie wenn man in der usa vor dem essen "a good one!" sagen würde!
und photothreads, in denen leute (und zwar ziemlich viele) ihre finger spastisch zu einem zeichen verkrümmen, das schlussendlich nach "gachnangner bushaltestell gang" oder so aussehen sollte.
solche leute haben den iq von vierzehnjährigen teenies, die sich von fixern beeindrucken lassen!

greetz from downtown brugglyn muetterfiggers!
one luv! from the depths of AG
representin' tha shiayt
pass the hennessy und so wooooooorrrrrd
aight bro bis zum nächschte bitrag beyatch

R.T.
24.08.2004, 01:28
Shut the fuck up
simone say's.....

söus dr no uf schwiizerdütsch übersetze?

diekappe
24.08.2004, 01:34
und das seid eine wo magebrot_jimmy heisst.


A R M ! :bluepunk:


vrchrüch di i dini goa-höhlä jimmy-boy

magebrot_jimmy
24.08.2004, 01:46
Original geschrieben von R.T.
simone say's.....

söus dr no uf schwiizerdütsch übersetze?

schreib's zuerst mal richtig. (und damit meine ich nicht das "e" in simone. wieso eigentlich simone?)
ach ja, über diese witzfiguren hab' ich mich noch gar nicht ausgelassen: diejenigen, die nicht mal englisch können und trotzdem meinen, sie müssen es ständig brauchen!

Venus
24.08.2004, 01:50
ich sahs in der bronx von new york in einem barber shop und wartete auf meinem "gansta" der sich die haare oder besser gesagt krausen nachstupsen liess, als mich die idee ueberkam ein maennermagazin zu lesen.
nach ca. 10 min trift mich fast der schlag, was lese ich da? "UEBER-RICH" als bezeichnung von missy eliots reichtum und weiter unten "COOP-EMPLOYEE" fuer supermarkt angestellter. da musste ich die niggas im barber shop der bronx fragen was sie unter diesen woertern verstehen wuerden. die antwort auf englisch: dis must mean somet'n like very very rich...
und zum coop meinten sie: thats a supermarket... i guess!

leute es ist kein witz: DIE AMIS BEUETZEN TATSAECHLICH DEUTSCHE WOERTER!

ob es nun gut oder schlecht ist, ueberlasse ich es den richtigen schweizer ganster das urteil.

magebrot_jimmy
24.08.2004, 02:08
Original geschrieben von Venus
und zum coop meinten sie: thats a supermarket... i guess!
lol, du glaubst aber nicht im ernst, dieses wort komme vom "coop", wie wir ihn kennen? falls schon, lies mal das hier: what is a coop? (http://www.circlepinescenter.org/governance/coops.htm)
und ausserdem: ich kann in deinen ausführungen keinen gescheiten zusammenhang zu dem, was ich zu beginn des threads angesprochen habe, finden...
Original geschrieben von Venus
leute es ist kein witz: DIE AMIS BEUETZEN TATSAECHLICH DEUTSCHE WOERTER!
tatsächlich? das ist ja die neuigkeit des jahrzehnts! ist aber nicht wahr??!! unglaublich! das muss ich gleich meinem bruder erzählen!

breach
24.08.2004, 02:38
hehe:D
"Wort auf der Strasse" ist auch, dass in den USA, seit Jahrzehnten, seltsame Gebäude mit "Kindergarten"-Schildern oder Einmachgläser mit "Sauerkraut"-Aufklebern existieren.

magebrot_jimmy
24.08.2004, 03:00
es gibt einen unterschied zwischen natürlichen sprachen, die evolutionär gewachsen sind, und künstlichen sprachen, die ihre existenz einer willkürlichen, durch bestimmte interessen motivierten setzung verdanken. ich versuche bloss, herauszufinden, was die motivation ist, etwas so peinliches zu schaffen und anzuwenden, und jeder, der etwas lächerliches darauf postet, hilft mir bei meiner gesellschaftsstudie, indem er meinen verdacht, dass es sich dabei um eine sprache der beschränkten handelt, nährt.

Beatnik
24.08.2004, 07:33
Original geschrieben von magebrot_jimmy
es gibt einen unterschied zwischen natürlichen sprachen, die evolutionär gewachsen sind, und künstlichen sprachen, die ihre existenz einer willkürlichen, durch bestimmte interessen motivierten setzung verdanken. ich versuche bloss, herauszufinden, was die motivation ist, etwas so peinliches zu schaffen und anzuwenden, und jeder, der etwas lächerliches darauf postet, hilft mir bei meiner gesellschaftsstudie, indem er meinen verdacht, dass es sich dabei um eine sprache der beschränkten handelt, nährt.

Tja, einige versuchen sich mit Englischem Slang zu pushen!

Und andere mit Fremdwörtern und einer "abgefuckt" noblen und gebildeten Ausdrucksweise...:D

Pleschen
24.08.2004, 08:48
schon mal was von cool sein gehört, von "in" und "out"!

mal ne kleine frage redest du jetzt eigentlich nur über di möchtegern gangstas oder über den schweizer slang hiphop?

also wenn ich dich wäre würde ich mir nicht über trends den kopf zerbrechen da die meisten nicht erklärbar sind, d.h. sinnlos, stupiede aber gleichwohl machts fast jeder mit! das mit dem slang ist ja villeicht nur ein etwas in di länge gezogener trend unserer generation!

piis

Botschafter
24.08.2004, 08:55
In der Technik wird ja vermehrt englisches Vokabular verwendet. In allen Länder muss man den selben Dingen auch gleich sagen. (Globalisierung). Das hat sicher auch einen Einfluss.

Map
24.08.2004, 09:21
Sucker... I has FIRST, i darf das. :topicsuck

Mora
24.08.2004, 10:40
im grund gno, isch s glich weli sprach das redisch, solang die lüt dich verstönd ischs ja keis problem.

Venus
24.08.2004, 11:15
Original geschrieben von magebrot_jimmy
lol, du glaubst aber nicht im ernst, dieses wort komme vom "coop", wie wir ihn kennen? falls schon, lies mal das hier: what is a coop? (http://www.circlepinescenter.org/governance/coops.htm)
und ausserdem: ich kann in deinen ausführungen keinen gescheiten zusammenhang zu dem, was ich zu beginn des threads angesprochen habe, finden...

tatsächlich? das ist ja die neuigkeit des jahrzehnts! ist aber nicht wahr??!! unglaublich! das muss ich gleich meinem bruder erzählen!


in diesem magazin war es so gemeint und dass du aus meinen ausuehrungen keinen gescheiten zusammenhang findest, liegt wohl daran, dass ich nur ueber ein erlebnis erzahlt habe, das mich erstaunt hat. ich hab eben meine meinung zu diesem thema noch gar nicht geeusser. aber wenn es fuer dich ein problem ist... dein pech

Irgendeis
24.08.2004, 11:25
Original geschrieben von magebrot_jimmy
gibt es eigentlich etwas bescheuerteres als diese sprache...solche leute haben den iq von vierzehnjährigen teenies...

Ja, das isch äs Übel. Ich gah zweimal i dä Wuchä mit mim therapeut go schwätzä, will mis Sälbstbewusstsii liidäd sehr drunder, dass ich mir bi jedäm zweitä Satz woni sägä so unterbeliächtet und zrugbliibä vorchum!

PhrazeFive
24.08.2004, 11:47
loool

eine macht en provozierende biitrag und all wends ihm zrugg geh...
de einzig wo en sinnvolle biitrag gleistet hät isch de pleschen mit em Trend-Verhalte...
So isches, was mer tagtäglich über d'medie ufnimmt wird sich irgendwenn ibürgere bi dir, ussert du wottsch dich selber in dinere usdruckswiis beschniede wills "doof" findsch das lüüt so redete, chli chinder - ich bin igschnappet - style... ;-)

alles isi ich bin cool willi isi andersch schriebe aber doch en anglizismus bruche!

dabu lego
24.08.2004, 11:59
aber läsäd mal 20minutä...

deet isch sit dä erschtä uusgab no niä über chind gschwätzt wordä. immer sinds "kids". zeig mär mal än artikel vo dä 20min, wo keis änglischs wort drin hät. oder gang mal anä uni oder hochschuäl (wo diä angeblich gebildetä sich uufhaltäd)...deet redt mär nur no vo ”feedback“, “hand-out“, “paper“. oder gang id wirtschaft: “puplic relations“ “promotion“ “artdirector“...

machäd eu doch mal allgemein gedankä. das hät nüt mit äm slang ztuä. im gägäteil. im slang spillt mär mit dä sprach, i dä wirtschaft wird alles eifach vo dä amerikaner übernoh! himmeltruurig. :mad:

toniqe77
24.08.2004, 12:11
Original geschrieben von diekappe
und das seid eine wo magebrot_jimmy heisst.


muahahahahahaha

aso echt jimmmy, du hesch eifach z vil friiziit...

so what tha fuck you gonna do (beyatch)?

suächdr kolegä oder ä fründin oder weiss dr tüfel was.

sly saloon
24.08.2004, 12:12
Original geschrieben von toniqe77
muahahahahahaha

aso echt jimmmy, du hesch eifach z vil friiziit...

so what tha fuck you gonna do (beyatch)?

suächdr kolegä oder ä fründin oder weiss dr tüfel was.

muhahaah. hani au denkt, woni da glese ha.

toniqe77
24.08.2004, 12:21
Original geschrieben von Botschafter
In der Technik wird ja vermehrt englisches Vokabular verwendet. In allen Länder muss man den selben Dingen auch gleich sagen. (Globalisierung). Das hat sicher auch einen Einfluss.

genau das wirds si, aldä!

*lachchopfschüttellach*

lägg doch mir, zum glügg hani der post grad nuch gseh, seltä so glachet

:D ;)

music_head
24.08.2004, 12:22
Am beschte erfindsch dini eigeni Sprach, benutzisch noii wörter, dänn verstaht dich niemert und du bisch voll in. dänn chöntisch nämli am telefon übers male rede und d'bulle verstönd kein pips:D :hmmm:

nei, bi eus gits au so wörter woni susch nienets ghör.....

MacKah
24.08.2004, 12:38
Original geschrieben von magebrot_jimmy
es gibt einen unterschied zwischen natürlichen sprachen, die evolutionär gewachsen sind, und künstlichen sprachen, die ihre existenz einer willkürlichen, durch bestimmte interessen motivierten setzung verdanken. ich versuche bloss, herauszufinden, was die motivation ist, etwas so peinliches zu schaffen und anzuwenden, und jeder, der etwas lächerliches darauf postet, hilft mir bei meiner gesellschaftsstudie, indem er meinen verdacht, dass es sich dabei um eine sprache der beschränkten handelt, nährt.
dir hets scho chli ins hirni gschisse.
du und e gsellschafts studie :rolleyes:
hesch doch grad e fremdwörter dixionär näbe dir,
damit de neunmalklug chasch poste,
aber ebbe ansich für studie fehlt dr doch dr nötig pfiff.
aber ich hoff de duesch dr jetzt nüt ah
ha grad no es bildli vo dir gfunde :D http://www.borco.de/images_messen/11.jpg

Botschafter
24.08.2004, 12:40
Original geschrieben von toniqe77
genau das wirds si, aldä!

*lachchopfschüttellach*

lägg doch mir, zum glügg hani der post grad nuch gseh, seltä so glachet

:D ;)

schade chunnts bi aight nöd druf aa, was me schriibt, sondern wers schriibt...

dabu lego
24.08.2004, 12:49
Original geschrieben von Botschafter
schade chunnts bi aight nöd druf aa, was me schriibt, sondern wers schriibt...

guät brüllt!

und schad ischäs nöd möglich, dass da drin öpper uf seriösi argument reagiert!

au wänn dä magäbrot_heiri scho extrem dä neunmalklug mit 55 fremdwörtär in 10 sätz gspillt hät...

zane80
24.08.2004, 13:08
jaja sobald man was nicht versteht gibt man den achso vielen und bösen fremdwörtern die schuld. lernt mal lesen schreiben und verstehen...
griiz from bitchfield, yo.

MacKah
24.08.2004, 13:16
Original geschrieben von zane80
jaja sobald man was nicht versteht gibt man den achso vielen und bösen fremdwörtern die schuld. lernt mal lesen schreiben und verstehen...
griiz from bitchfield, yo.
das wirds si, ha glaub e gnueg grosses bildigs spektrum, aber messi trotzdem für dini ufmerksahmkeit

magebrot_jimmy
24.08.2004, 13:38
bin ich eigentlich der einzige, der hier merkt, dass alle nur ausweichen und mit den übelsten argumenten zu erklären versuchen, dass es eigentlich das natürlichste der welt ist, dass luzern jetzt lu-town heisst? (wegen der globalisierung MUHAHAHA)

Negus
24.08.2004, 13:41
Minere Meinig no isch es im prinzip scho e interessanti frog wo gstellt worde isch. Aber d`antwort nid allzu schwer z`finde... Lueg mol üsseri sproch a: "trottoire", "portmonnaie" usw. im dütsche nennen`s das Gehsteig und Geldbeutel. Z`schwyzerdütsch isch nun mol e sproch wo sich entwicklet, viellich no extremer als anderi sproche. Das vermehrt anglizisme z`ghöre sind isch also fascht logisch, wieso isch jo scho posted worde... Am beste nutzt jede die neue möglichkeite wo sich büten so guet und intensiv wie er verantworte chan.
Allerdings hani pers. au müeh wenns eifach selbstverständlich sött sie, wenn me englisch chan, wenn`s als normal agluegt würd, dass weisch was gmeint isch wen im Gschäft vonere Joint Venture d`red isch. Oder wenn wie bi mier die offizielli Gschäftssproche vomene Unternehme mit Hauptsitz in dr Schwiz Englisch isch...

zane80
24.08.2004, 13:50
Original geschrieben von Negus
Minere Meinig no isch es im prinzip scho e interessanti frog wo gstellt worde isch. Aber d`antwort nid allzu schwer z`finde... Lueg mol üsseri sproch a: "trottoire", "portmonnaie" usw. im dütsche nennen`s das Gehsteig und Geldbeutel. Z`schwyzerdütsch isch nun mol e sproch wo sich entwicklet, viellich no extremer als anderi sproche. Das vermehrt anglizisme z`ghöre sind isch also fascht logisch, wieso isch jo scho posted worde... Am beste nutzt jede die neue möglichkeite wo sich büten so guet und intensiv wie er verantworte chan.
Allerdings hani pers. au müeh wenns eifach selbstverständlich sött sie, wenn me englisch chan, wenn`s als normal agluegt würd, dass weisch was gmeint isch wen im Gschäft vonere Joint Venture d`red isch. Oder wenn wie bi mier die offizielli Gschäftssproche vomene Unternehme mit Hauptsitz in dr Schwiz Englisch isch...

nimm mal es fremdwörterbuech füre und schla s'wort evolutionär na.

magebrot_jimmy
24.08.2004, 14:06
wieso heisst luzern jetzt lu-town?

Botschafter
24.08.2004, 14:07
Original geschrieben von magebrot_jimmy
bin ich eigentlich der einzige, der hier merkt, dass alle nur ausweichen und mit den übelsten argumenten zu erklären versuchen, dass es eigentlich das natürlichste der welt ist, dass luzern jetzt lu-town heisst? (wegen der globalisierung MUHAHAHA)

i han nöd gschribä: wegen der globalisierung! alles klar?! aber du schiiins es jo z'wüssä, wieso froogsch denn?
oder wieso denggsch du denn, dass "mä" so vill eng. wörter bruucht?

Botschafter
24.08.2004, 14:08
Original geschrieben von magebrot_jimmy
wieso heisst luzern jetzt lu-town?

i tipp mol wegem lu-town studio??

Negus
24.08.2004, 14:16
zane80 hät gschriebe
nimm mal es fremdwörterbuech füre und schla s'wort evolutionär na.

Häsch z`gfühl i wüssi nid was es heisst?? Was meinsch was isch e natürliche Entwicklig vo de Sproch?? Eifach schriebe isch au schwirig-was bringts mer wenn i Fremdwörter inebringe, wenns au eifacher goht?!!

magebrot_jimmy
24.08.2004, 14:22
oh mein gott. die meisten von euch sind wie sonderschüler! mühsam, uneinsichtig, man muss alles zuerst erklären und es nützt auch dann nichts. wenn man eure heilige kuh, den peino-släng, den ihr euch zugelegt habt (um euch gegenseitig mit nestwärme zu versorgen) angreift, schiesst ihr gleich blindlings um euch. dümmer als die dümmsten nazis. ihr steigert euch in eine verkrampfte intoleranz, die für eure am ami-tropf hängende kultur glücklicherweise tödlich ist!

magebrot_jimmy
24.08.2004, 14:29
Original geschrieben von Negus
was bringts mer wenn i Fremdwörter inebringe, wenns au eifacher goht?!!
lieber negus, ich möchte, dass du das ein paarmal liest und dir dabei gedanken zum thema machst.

Mora
24.08.2004, 14:35
lu-town tönt doch besser als lu-stadt.
und züri isch au downtown switzerland.

us eidgenossen werded aightgenossen.

es isch halt eifach so, englisch entwickled sich zunere wichtige sprach im lebe. und es wird de eifachheit halber au ins dütsche (oder weli sprach au immer) überno.

aber das de dütschschwizer immerno merci, trottoir und so seit, das stört dänn niemer?

magebrot_jimmy
24.08.2004, 14:38
mora, du bist sooooooooooooooooo dumm!
aber erklär mir trotzdem, inwiefern lu-town "besser" als luzern tönt. was heisst für dich "besser"? krasser?

sly saloon
24.08.2004, 14:41
magebrot jimmy!


warum hörsch nöd uf hiphop lose und ziehsch der chli shclager und ländler? döt hesch reini dütsch i lyrics, ohni fremdi iflüss. bezeichnisch di andere do ine als dümmer als nazis. debi hend genau d nazis welle d sproch reinhalte. und alli us fremdsproche entlehnte begriff idütsche und s fremde usmerze.

los ich kenn di nöd, weiss nöd was für sound machsch und wie druff bisch, aber s einzig woni noch dem fred denk, isch KLUGSCHEISSER. wüsse het mer , mit dem got mer nöd go husiere und sich ufspile! und wenn so schlau bisch, denn chasch de lüt din standpunkt au vermittle, ohni sie als sonderschüeler und nazis anezstelle, nah miin?

so mini meinig isch gseit...

peace

struubiskillz
24.08.2004, 14:41
Original geschrieben von magebrot_jimmy
oh mein gott. die meisten von euch sind wie sonderschüler! mühsam, uneinsichtig, man muss alles zuerst erklären und es nützt auch dann nichts. wenn man eure heilige kuh, den peino-släng, den ihr euch zugelegt habt (um euch gegenseitig mit nestwärme zu versorgen) angreift, schiesst ihr gleich blindlings um euch. dümmer als die dümmsten nazis. ihr steigert euch in eine verkrampfte intoleranz, die für eure am ami-tropf hängende kultur glücklicherweise tödlich ist!

aber schriibe kasch jedäfall.... voll dr poet man.....
verkrampfte intoleranz? wer toleriert do unseri sproch bzw dä slang wos sic hdrus entwickled het nid?!
my question!!

LKB
24.08.2004, 14:43
Original geschrieben von magebrot_jimmy
oh mein gott. die meisten von euch sind wie sonderschüler! mühsam, uneinsichtig, man muss alles zuerst erklären und es nützt auch dann nichts. wenn man eure heilige kuh, den peino-släng, den ihr euch zugelegt habt (um euch gegenseitig mit nestwärme zu versorgen) angreift, schiesst ihr gleich blindlings um euch. dümmer als die dümmsten nazis. ihr steigert euch in eine verkrampfte intoleranz, die für eure am ami-tropf hängende kultur glücklicherweise tödlich ist!

Ich find jo die coolä englischä usdrück au zimlich scheisse?
Aber wer isch denn do intolerant? I glaub du bisch recht intolerant. Du akzeptiersch jo diä anglizimse nöd, oder?

DeeFly
24.08.2004, 14:45
Original geschrieben von magebrot_jimmy
gibt es eigentlich etwas bescheuerteres als diese sprache, die darauf basiert, möglichst viele englische ausdrücke den ami-rappern abzukupfern und sie ins schweizerdeutsch zu integrieren?
dieser slang muss das selbstbewusstsein von anhängern eines musikgenres, das schon zeit seines lebens an einer identitätskrise litt (jawohl, ich rede vom ch-rap), enorm steigern. denn plötzlich trauen sich diese armen teufel, ihr eigenes kaff zu nennen (vorausgesetzt, sie hängen noch ein "-town" oder so dran), und auch das letzte malerische hafendörfli im thurgau wird zur city.
es werden ausdrücke wie "dunde mit em scheiss" und so weiter eingeführt - das ist etwa, wie wenn man in der usa vor dem essen "a good one!" sagen würde!
und photothreads, in denen leute (und zwar ziemlich viele) ihre finger spastisch zu einem zeichen verkrümmen, das schlussendlich nach "gachnangner bushaltestell gang" oder so aussehen sollte.
solche leute haben den iq von vierzehnjährigen teenies, die sich von fixern beeindrucken lassen!

greetz from downtown brugglyn muetterfiggers!
one luv! from the depths of AG
representin' tha shiayt
pass the hennessy und so wooooooorrrrrd
aight bro bis zum nächschte bitrag beyatch


meeeeiiin gott, dini problem woti ha...

Mora
24.08.2004, 14:52
Original geschrieben von magebrot_jimmy
mora, du bist sooooooooooooooooo dumm!
aber erklär mir trotzdem, inwiefern lu-town "besser" als luzern tönt. was heisst für dich "besser"? krasser?

danke, das komplimänt darf ech grad retour gäh, zumal da ech gschribe han lu-town tönt besser als Lu-STADT!!!!!
Besser als Luzern tönts ned, aber das isch gschmackssach.

magebrot_jimmy
24.08.2004, 14:54
@lkb & struubiskillz: ich habe oben genau beschrieben, was ich meine: es wird gar nicht rational argumentiert, alle schiessen sofort um sich. absolute intoleranz gegenüber kritik und anderen ansichten, uneinsichtigkeit der extraklasse. die wenigsten haben eine gescheite antwort gegeben und nur zurückgefickt.

@mora: was du gesagt hast, hatte einfach null gehalt.

ihr weicht alle ständig aus. eure taktik ist, aus selbstschutz nicht aufs thema einzugehen und solange um den brei zu reden, bis alle durchdrehen, das absolute chaos herrscht und jeder den anderen an irgendwas aufhängen kann...ihr wollt gar nicht weiterkommen...ihr seid dumm.

Mora
24.08.2004, 15:00
ich finde scho.
lu-schtadt isch en halbe zungebrecher und
lu-taun halt ned.

und was het der den suscht no ned passt?
tue dirs suscht gern erkläre.

lou
24.08.2004, 15:01
jo, noimädurä mussi däm jimmy rächt geh!!!isch definitiv ä kulturzerfall wenn dr hinterletschti sepp trütsch mit irgendwelchä foschisslminissl ussdrück chunnt!!!vor hundert joor hesch du gopferdarsch am dialäkt no ghört öb dä siäch jetz uss louwl oder füllschtüff chunnt(für nicht baselbieter, das sind irgendwelche chuäkäffä im altä oberbaselbiäteditsch)!!!jo, und uff all fäll hett das definitiv mit der globalisierig ztuäh, dr wältwiitä vernetzig und das alles immer chlinner wird(rein geografisch wirtschaftlich), will irgendwiä muäsch jo kommuniziärä mit dim gschäftspartner uss uagadugu!!!
drzuä chunnt sicher das hiphop mördermässig am boomä isch, das jenschti kiddies das halt gseh und nochahmä(wiä dr pleschen gseit hett:trend)!!!
und leider ischs halt eso(wiä dr rokator scho gseit hett)
dass ä gross teil vo dä lüüt bitzli beschränkt si!!!
aber ebbä, mä cha sich jetz do närvä wiä dumm oder dä scheiss akzeptiärä!!!i persönlich finds noimädurä au truurig und peinlich, aber ebbä, närvä isch energieverschwändig!!!
also, nonä gruäss vom konservativä lou und wählet svp, diä luägä das es bi ois no wääährschaft blibt!!
ps:dr taz hett uff sim soloalbum ä witzigä track zu öppä genau däm thema gmacht!!!

struubiskillz
24.08.2004, 15:03
Original geschrieben von magebrot_jimmy
@lkb & struubiskillz: ich habe oben genau beschrieben, was ich meine: es wird gar nicht rational argumentiert, alle schiessen sofort um sich. absolute intoleranz gegenüber kritik und anderen ansichten, uneinsichtigkeit der extraklasse. die wenigsten haben eine gescheite antwort gegeben und nur zurückgefickt.

@mora: was du gesagt hast, hatte einfach null gehalt.

....aber dümmer als die dümmste nazis!! isch biz unnötigi metaphere gsi, oder nid?! weiss nid so......

magebrot_jimmy
24.08.2004, 15:12
Original geschrieben von Mora
ich finde scho.
lu-schtadt isch en halbe zungebrecher und
lu-taun halt ned.

und was het der den suscht no ned passt?
tue dirs suscht gern erkläre.

also, erklär mir zum beispiel mal, wieso leute, die aus brugg kommen, es nun plötzlich "brugglyn" nennen. der einfachkeit halber? weil englisch ein wichtige sprache in unserem leben geworden ist? weil brugg ein zungenbrecher ist und brugglyn viel schöner klingt?

meine these: sie sind verblödete halbstarke! wiederleg' mir bitte diese these und alles ist gut!

Map
24.08.2004, 15:13
Linguistik cha me analysiere und bis zu mene gwüsse Grad zrügg verfouge. Sprachentwicklig het bishär immer e gwüssi Eigedynamik ka, wo sech nid genau lot lo begründe. Mängisch het sech d Sproch dür ne Vöukerwanderig wyterentwicklet, mängisch dür Evolution.

@Jimmy: Um was geits dir genau, ums Phänomän vo Anglizisme augemein ir Gsöuschaft, oder eifach innerhaub vor sogenannte (schwyzer-) "HipHopSzene"? Wieu wie gseit, über Linguistik diskutiere isch ei Sach, aber Kritik üebe...??

magebrot_jimmy
24.08.2004, 15:25
Original geschrieben von Map
Liguistik cha me analysiere und bis zu mene gwüsse Grad zrügg verfouge. Sprachentwicklig het bishär immer e gwüssi Eigedynamik ka, wo sech nid genau lot lo begründe. Mängisch het sech d Sproch dür ne Vöukerwanderig wyterentwicklet, mängisch dür Evolution.

wenn d'vielicht mini früenere posts richtig gläse hettisch...ich han - wenn au nid 100% explizit, aber echli zwüschet de zeile läse chönne döf mer erwarte - gseit, dass mini meinig esch, dass es sich bim ch-hiphop-släng ned um en evolutionäre sprach handlet, sondern um en künschtlichi sproch, wo für en gwüsse verwändigszwäck entwicklet worde esch. ich han mech eifach gfrogt, was d'motivation für d'entwicklig vo sonere sproch esch. und ich han immer au gseit, dass ich vermuete, dass d'wurzle i posertum, peino-dasii und blödheit z'sueche esch und ned i irgendwelche usflücht über s'wort portemonnaie...

Negus
24.08.2004, 15:27
Also guet jimmy

magebrot_jimmy zitat:
--------------------------------------------------------------------------------
Original geschrieben von Negus
was bringts mer wenn i Fremdwörter inebringe, wenns au eifacher goht?!!
--------------------------------------------------------------------------------


lieber negus, ich möchte, dass du das ein paarmal liest und dir dabei gedanken zum thema machst.

Also guet, nämemer mol d`franzose wo mit vollem stolz ihre sproch so rein wie möglich halten. D`Franzose sägen z.B. de uno "onu" und aids heisst für sie "sida" was isch wohl liechter zum vestoh für en Mensch wo kei ahnig vom Französisch hät? Oder häsch au gege de begriff Aids was izwende -->chunt au us em englische.
Usserdem isch mier ufgfalle das du wohl eher de ignorant bisch, da du nid uf post igosch, wie zum bispil die normali entwicklig vonere sproch und de französisch-dütsche Begriff...
Natürlich findis au beschisse wenn`s denn so tönt: Jo motherfucker, ich chume us lu-town, weisch isch voll e G-mässige stadt so voll underground und so, biatch.
Aber öbi es Album jetz thight, krass oder superläs finde spielt wohl überhaupt kei rolle, aight?!

Mora
24.08.2004, 15:28
Original geschrieben von magebrot_jimmy
also, erklär mir zum beispiel mal, wieso leute, die aus brugg kommen, es nun plötzlich "brugglyn" nennen. der einfachkeit halber? weil englisch ein wichtige sprache in unserem leben geworden ist? weil brugg ein zungenbrecher ist und brugglyn viel schöner klingt?

meine these: sie sind verblödete halbstarke! wiederleg' mir bitte diese these und alles ist gut!

guet, ech han nie gseit, lu-town seig cooler als luzern, han au nie gseit brugg seig altmodischer als brugglyn (also, das findi etz au chli doof.)

aber was ech gseit han, isch, das mer i de hütige ziit eifach s englische übernimmt, wils halt eifacher isch als sich no en dütsche begriff derzue uszdenke.
was heisst internet uf dütsch? innernetz????

die dütschi sprach i de schwiz isch inzwüsche scho dur so viel sprache gfärbt, vo überall her chunnt öppis.
und wie gseit, wenn eine de plötzlich französischi wörter benutzt, denn isches gar ned so abwegig. obwohl ech ja jamais würd franz rede, da ech das partout ned guet finde.

ech glaube, so sach wie mit dem brugglyn, hey, sind mer ned alli mal chli gsi und hend welle cool si (ui, da scho wieder) wenn mer scho debi sind, was isch d alternative zu dem wort cool?
in si? isch aber au englisch
lässig si?

und was dini meinig zu dene halbstarke isch, zu dem punkt han ech mich nie güsseret, sondern nur zu däm Phänomen Englisch wird Dütsch.

BigBoon
24.08.2004, 15:29
Lasst uns schütteln die Köpfe ;)

numä wär än quadratformatblick hät isch fähig sonen stuss usäzgeh!

zane80
24.08.2004, 15:34
Original geschrieben von Negus
zane80 hät gschriebe


Häsch z`gfühl i wüssi nid was es heisst?? Was meinsch was isch e natürliche Entwicklig vo de Sproch?? Eifach schriebe isch au schwirig-was bringts mer wenn i Fremdwörter inebringe, wenns au eifacher goht?!!

wieso vergleichst du dann trottoir mit bünzlitowncity?
diese entwicklung mit der ortsnamenveränderung ist alles andere als eine natürliche entwicklung der sprache.(also nicht nur die ortsnamen). ein krampfhafter versuch etwas zu verändern damits besser tönt ist das und folglich extrem verkrampft und scheisse ist das resultat.

magebrot_jimmy
24.08.2004, 15:34
negus, hast du die beschränktheit eigentlich gepachtet? worauf ich eigentlich hinauswollte war: wenn du ja sagst, dass man keine fremdwörter brauchen sollte, wenn man es auch normal sagen kann, dann solltest du ja eigentlich auch gegen diese künstlich geschaffenen fremdwörter sein - man könnte es ja auch normal sagen?!
du widersprichst dir...drum geh fort, bub!

Map
24.08.2004, 15:37
Original geschrieben von magebrot_jimmy
wenn d'vielicht mini früenere posts richtig gläse hettisch...ich han - wenn au nid 100% explizit, aber echli zwüschet de zeile läse chönne döf mer erwarte - gseit, dass mini meinig esch, dass es sich bim ch-hiphop-släng ned um en evolutionäre sprach handlet, sondern um en künschtlichi sproch, wo für en gwüsse verwändigszwäck entwicklet worde esch. ich han mech eifach gfrogt, was d'motivation für d'entwicklig vo sonere sproch esch. und ich han immer au gseit, dass ich vermuete, dass d'wurzle i posertum, peino-dasii und blödheit z'sueche esch und ned i irgendwelche usflücht über s'wort portemonnaie...

Sorry gäu... Wenn i NID sovieu Zyt (Oder besser Luscht) ha aues akribisch genau dürezläse. Bi däm Stuss wo du do gschriebe hesch chunnt doch eh kei Sou noche. Verwirrigstaktik?? Lueg, wenn me ire Diskussion muess "zwüsche de Ziile läse" de bisch DU eifach nid fähig dini Argumänt EXPLIZIT z formuliere.

Viellecht söttsch dr meh Gedanke über dini mangelndi Kommunikationsfähigkeit mache, aus dr de Chopf z zerbräche wieso du imene Dorf wohnsch u nid imene Town.

Die vo dir beschriebeni "Hip Hop Sproch" isch mines Erachtens nur begränzt künschtlech entwicklet worde . Vieu Sache lö sech mit Frömdwörter und Fantasie Wörter eifach besser usdrücke aus mit em gängige, dütsche Wortschatz (Komisch - ist aber so). Lueg zum Bypsieu: Poser (Wo du säuber verwändigsch), Hater, Biter, Homie... Die Wörter beschriebe ziemli genau was me meint und träffes haut besser aus "Blagöri", "Niider", "Kopierer" oder "Kumpu".

dela
24.08.2004, 15:38
...vielleicht lieg ich ja völlig daneben...aber was ich zwischen magenbrot_j. Zeilen lese ist: Leute sensibilisiert euch ein wenig und schaut mal genau hin was ihr macht.

PhrazeFive
24.08.2004, 15:38
Wenns dir nur um rap-slang gaht isches eifach z'erkläre...
- am afang wo sich ch-slang entwicklet hät häts nix verglichbars geh oke?
- also orientiert mer sich a bstehendem - US - Rap
- Dete gits abchürzige für d'städt - halt uf englisch...
- Mer losts immer wieder und wieder und fangt ah ussprüch i sin eigene sprachgebruch ufneh... (passiert ja suscht au, wenn ich kollege han wo die ganz ziit "futzdumm" säget, werd ich das ziemli sicher au irgendwenn ufneh, dur öfters ghöre verlürt mer e hemmschwelle voreme wort und irgendwenn tuet mers sich a eigne)
- Es verhaltet sich ähnlich wie Trends, mer isch unsicher, weiss nöd mit was mer akzeptiert wird und macht am schluss das wo die meiste machet, wo mer am meiste gseht und ghört...
- wenn ich mich recht erinnere chunt lu-town und Zee-City vo 1995 oder so also lang vor dene Halbstarche wo du da i dim biitrag aschwärzisch...
- insofern isch es eifach so dass sich d'sprach im rap halt am US Rap orientiert hät und vo afang ah es CH-Dütsch mit US-Ischläg gsi isch...
- Mer hät nöd gwüsst was mache, was in CH-Slang cool würd töne zum reime, also hät mer ami usdrück adaptiert, wie mers au ide normal sprach macht, wenn mer nöd sicher isch was en guete Dütsch usdruck für öpis wär...

"Relativ eifach z'erklärends Medie und Gsellschafts-Syndrom..."
und jetzt BLAME mich ich bin en klugscheisser
;)

struubiskillz
24.08.2004, 15:39
IN DER VIEFALT LIEGT DIE WÜRZE!!!!

poetical
24.08.2004, 15:42
Gibe am Jimmy i däm Punkt das die Anglizisme nid unbedingt nötig si u sicher nid zur Entwicklig vor CH Rap Identität bitrage. Die zuenähmendi Amerikanisierig betrachti o mit gmischte Gfüeu. Bi nid so Anti wie är, trotzdäm sötte kritischi Frage erloubt si. Zumau denn woni agfange ha mit däm ganze Rap Ding hett me versuecht so weni wie müglech vo de Staate ds übernäh u äbe ä eigeti Identität ds schaffe. Während hüt aus sofort meh oder weniger kopiert wird. Macht scho nachdänklech.
Aber äbe zum ganze Grundton vor Diskussion sägi nume:
c'est la ton qui fait la musique

sly saloon
24.08.2004, 15:42
Original geschrieben von Pingu
Wenns dir nur um rap-slang gaht isches eifach z'erkläre...
- am afang wo sich ch-slang entwicklet hät häts nix verglichbars geh oke?
- also orientiert mer sich a bstehendem - US - Rap
- Dete gits abchürzige für d'städt - halt uf englisch...
- Mer losts immer wieder und wieder und fangt ah ussprüch i sin eigene sprachgebruch ufneh... (passiert ja suscht au, wenn ich kollege han wo die ganz ziit "futzdumm" säget, werd ich das ziemli sicher au irgendwenn ufneh, dur öfters ghöre verlürt mer e hemmschwelle voreme wort und irgendwenn tuet mers sich a eigne)
- Es verhaltet sich ähnlich wie Trends, mer isch unsicher, weiss nöd mit was mer akzeptiert wird und macht am schluss das wo die meiste machet, wo mer am meiste gseht und ghört...
- wenn ich mich recht erinnere chunt lu-town und Zee-City vo 1995 oder so also lang vor dene Halbstarche wo du da i dim biitrag aschwärzisch...
- insofern isch es eifach so dass sich d'sprach im rap halt am US Rap orientiert hät und vo afang ah es CH-Dütsch mit US-Ischläg gsi isch...
- Mer hät nöd gwüsst was mache, was in CH-Slang cool würd töne zum reime, also hät mer ami usdrück adaptiert, wie mers au ide normal sprach macht, wenn mer nöd sicher isch was en guete Dütsch usdruck für öpis wär...

"Relativ eifach z'erklärends Medie und Gsellschafts-Syndrom..."
und jetzt BLAME mich ich bin en klugscheisser
;)

du bisch eifach en hasser und en biisser, heimbueb!:D

dela
24.08.2004, 15:43
..warum muänd mir immer alles mache wie die andere?
..wenn merked mir endlich, dass mir de stutz dä andere in arsch schiebed?
..warum glorifiziered mir lüüt wo 4000 kilometer wit weg wohned und disses die wo öisi nachbare sind?

will mer öis nöd möged? will mer angscht händ dazue zstaa, dass das öis gfallt wo mir händ?

blubber! isch nur e gegefrag. dä orange trainer behalt ich trotzdem. :-)

magebrot_jimmy
24.08.2004, 15:45
Original geschrieben von Mora
aber was ech gseit han, isch, das mer i de hütige ziit eifach s englische übernimmt, wils halt eifacher isch als sich no en dütsche begriff derzue uszdenke.

oje...der deutsche begriff existiert ja jeweils schon...es werden ja englische "entwickelt".
oder war brugglyn zuerst? da muss ich nochmals über die bücher.


hey, sind mer ned alli mal chli gsi und hend welle cool si

ja, und einige sind immer noch klein...aber wir kommen der sache langsam auf den grund...

PhrazeFive
24.08.2004, 15:46
Original geschrieben von Map
Poser, Hater, Biter, HomieBlöffer, intollerants Arschloch :D, NAHMACHI, FRÜND
also die wörter hani vor 15 Jahr ide Primar no kennt und sicher scho sit 8-10 jahr nüm gseit ;)

dela
24.08.2004, 15:48
du schreibst am schluss immer: "ich mag ohmacht research group[/QUOTE]

wer ist das?

PhrazeFive
24.08.2004, 15:49
Original geschrieben von dela
..warum muänd mir immer alles mache wie die andere?
..wenn merked mir endlich, dass mir de stutz dä andere in arsch schiebed?
..warum glorifiziered mir lüüt wo 4000 kilometer wit weg wohned und disses die wo öisi nachbare sind?

will mer öis nöd möged? will mer angscht händ dazue zstaa, dass das öis gfallt wo mir händ?

blubber! isch nur e gegefrag. dä orange trainer behalt ich trotzdem. :-) Schwiizer sind introvertierti sich selbsthasser...
Alles anderi isch zerstmal besser und denn chunt erst die eige sach dra...
Isch scho immer so gsi und e psychose wo wohl no jahr wird hange bliebe...
Isch doch ziemlich typisch, dass Frankriich wo ihri sprach so übermässig schützt s'einzig land isch wo e ziemlich eigeständigi abspaltig vo Rap gschafft hät?

Orangi und gelbi trainer sind nur pseudo individualität - H&M - Individual-Mode-Linie 4 :D

dela
24.08.2004, 15:50
Original geschrieben von Pingu
Schwiizer sind introvertierti sich selbsthasser...
Alles anderi isch zerstmal besser und denn chunt erst die eige sach dra...
Isch scho immer so gsi und e psychose wo wohl no jahr wird hange bliebe...
Isch doch ziemlich typisch, dass Frankriich wo ihri sprach so übermässig schützt s'einzig land isch wo e ziemlich eigeständigi abspaltig vo Rap gschafft hät?

Orangi und gelbi trainer sind nur pseudo individualität - H&M - Individual-Mode-Linie 4 :D

..und warum nöd sofort ändere?

LKB
24.08.2004, 15:51
Original geschrieben von Map
Poser (Wo du säuber verwändigsch), Hater, Biter, Homie... Die Wörter beschriebe ziemli genau was me meint und träffes haut besser aus "Blagöri", "Niider", "Kopierer" oder "Kumpu".

Sorry, aber wenn du dinä Kollegä Homies saisch, denn bisch jo ganz en Krassä...
Saisch hoffentlich dinerä Fründin au nöd Bitch, oder?

Mora
24.08.2004, 15:51
@jimmy

sorry, aber bevor mi blöd afiggsch lies doch zerscht mal was ech wirklich schribe. hesch überhaupt alles glese, was ech gschribe han!
glaubes ned, suscht wüsstisch wasi meine.

also, dütscher als so chani ned schribe. höchstens no hochdütsch, aber das isch au scho nüme schwizerdütsch.

Map
24.08.2004, 15:52
Original geschrieben von Pingu
Schwiizer sind introvertierti sich selbsthasser...
Alles anderi isch zerstmal besser und denn chunt erst die eige sach dra...


Isch e SEHR INTRESSANTI THEORIE: Skandinavier sy no introvertierter, depressiver und hasse sech no meh (Höchschti Säubschtmordrate). U skandinavische Rap isch jo ungerteilt, jewieus i Rap ir Heimatssproch und änglischem (Mit charmantem Akzänt) Rap.

Und @DJ LKB: Isch es Byspieu gsi... Aja Mann.... Wenni ire Diskussion us Byspieu würd bringe, dass es Lüt git wo angeri Lüt mit Schusswaffe würde erschiesse, würdsch mi froge ob i e Mörder bi :rolleyes:? E böse, böse Mörder?? Dr bös Maa mit dr Schusswaffe?? Und nei... Du nix Homie.

pussyrider
24.08.2004, 15:56
@ mage brötli:

Solche CODES hat und hatte jede Subkultur auf der Welt. Es ist nichts als logisch, das die HIPHOPCOMMUNITY ihre CODES ans Englische anleht, da unsere Subkultur aus einem englischsprachigen Land stammt und 90% von dem was wir uns anhören und ansehen Englisch ist.

Überall wo sich Jugendliche von ihren Eltern, Lehrern, dem Staat oder andern Jugendlichen abgrenzen wollen entsteht eine eigene Sprache, nicht nur in little SWITERZLAND.

So haben sich zum Beispiel die Rapper in AMERIKA eine eigene Sprache zugelegt, FO SHIZZLE!

und jetzt verschluck dein Brötchen nicht JIMMY! OK?

magebrot_jimmy
24.08.2004, 15:57
Original geschrieben von dela
du schreibst am schluss immer: "ich mag ohmacht research group

wer ist das? [/QUOTE]

da hast du mich ja ausnahmsweise mal erwischt! aber ich hab ja nie gesagt, dass ich perfekt bin...
shit, da hast du mich echt erwischt.
ich dachte, es töne geiler.
ich gebs zu.
auch ich gehöre dazu. autsch.
ist der thread jetzt am ende?
es war aber interessant.

dela
24.08.2004, 16:02
Original geschrieben von magebrot_jimmy
wer ist das?

da hast du mich ja ausnahmsweise mal erwischt! aber ich hab ja nie gesagt, dass ich perfekt bin...
shit, da hast du mich echt erwischt.
ich fand, es töne geiler.
ich gebs zu.
ist der thread jetzt am ende? [/B][/QUOTE]


ok. erwischt ist nicht gut genug für mich. du weisst ja dass ich der rap agent bin und diese crew überwache. in dem fall musst du uns nach deinen vielen threads mit dieser crew sehr überzeugen. ich warte gespannt darauf, dass du dann der beginn bist wenn die blase platzt. sollte es dir gelingen, spielen wir ne runde tipp kick, sollte es nicht so sein musst du für alle im forum berliner backen. aber vorsicht berliner ist ein wintergebäck (gem. DJ firefighta)

PhrazeFive
24.08.2004, 16:03
Dela - ich weiss nöd warum mers nöd änderet...
Ich sitz für so sache ide schuel, merks a mir und chans nöd ändere wills der so iprägt isch...
Ich glaube s'problem lieht dra dass mer
1. I sone richtig erzoge werdet
2. selber das gar nöd merket will eh immer all ander d'schuld sind
3. falls mers merket zwenig ufwendet zums änderet...

Aber ich bin dra DELA und wird dir mitteile wenni en lösigsasatz gfunde han :-)

---

Map: Ja isch doch ziemlich überiistimmend mit de Schwiiz?
Meine au da chönts eine geh wo mal englisch rappt und in europa bekannt wird wie de promoe... Dänn stimmts 1 zu 1...

während ebe Franzose und südländer überhaupt halt lebemensche sind wo chli machet was sie wend...
Spanische und italo rap händ ja au sehr eigeni ischläg wo sehr wenig a ami sache aglehnt isch... und griechische soviel ich weiss au...

dela
24.08.2004, 16:06
Original geschrieben von Pingu
Dela - ich weiss nöd warum mers nöd änderet...
Ich sitz für so sache ide schuel, merks a mir und chans nöd ändere wills der so iprägt isch...
Ich glaube s'problem lieht dra dass mer
1. I sone richtig erzoge werdet
2. selber das gar nöd merket will eh immer all ander d'schuld sind
3. falls mers merket zwenig ufwendet zums änderet...

Aber ich bin dra DELA und wird dir mitteile wenni en lösigsasatz gfunde han :-)



dabi isch ändere so eifach. los uf dis herz und fang a kämpfe. zudem nennsch du dich ja pingu. jetzt lueg doch mal en pingu dvd a und dänn merksch nämli wie er sin eigene weg gaht. :-)

ende gut - pingu tut (also er macht ja tröööt)

Map
24.08.2004, 16:07
Original geschrieben von Pingu
Map: Ja isch doch ziemlich überiistimmend mit de Schwiiz?
Meine au da chönts eine geh wo mal englisch rappt und in europa bekannt wird wie de promoe... Dänn stimmts 1 zu 1...

während ebe Franzose und südländer überhaupt halt lebemensche sind wo chli machet was sie wend...
Spanische und italo rap händ ja au sehr eigeni ischläg wo sehr wenig a ami sache aglehnt isch... und griechische soviel ich weiss au...

Jep, genauso meinis. Das es bi de Schwede, Finne, Däne und Norweger äbe no extremer isch aus bi üs. Das sy evtl. (Nur e Theorie) us weniger Säubschtbewusstsy zu eigene Sproch, nid nur vieu Anglizisme bruche, sondern grad komplett in Änglisch rappe.

magebrot_jimmy
24.08.2004, 16:07
Original geschrieben von dela
ok. erwischt ist nicht gut genug für mich. du weisst ja dass ich der rap agent bin und diese crew überwache. in dem fall musst du uns nach deinen vielen threads mit dieser crew sehr überzeugen. ich warte gespannt darauf, dass du dann der beginn bist wenn die blase platzt. sollte es dir gelingen, spielen wir ne runde tipp kick, sollte es nicht so sein musst du für alle im forum berliner backen. aber vorsicht berliner ist ein wintergebäck (gem. DJ firefighta)

MOOOOMENT...diese gruppe hat nichts direkt mit dieser diskussion zu tun, ausserdem bin ich kein mitglied von ihr...
und wenn ich sie in den dreck gezogen habe, was ich auf keinen fall will, dann entschuldige ich mich bei ihr...
aber, was mich trotzdem noch interessiert, nach all unseren streitereien: findest du sie gut? aber nur eine antwort bitte...dann können wir wieder über das ursprüngliche thema (das momentan ziemlich abgedriftet ist) diskutieren...
und betreffend dem platzen der blase: diese band ist nicht für die masse...

dela
24.08.2004, 16:12
diese crew an!

PhrazeFive
24.08.2004, 16:17
Dela ich lebe nachem motto nimm mich wie ich bin, hass mi oder lieb mi aber ich verstell mich nöd für dich...

trotzdem gits gsellschaftlich gseh sache wo mer nöd ganz sich selber chan sie, mer muen au kompromis igah... gschäft schuel etc...

aber es isch scho so - wenn mir speziell wichtig wär dass mich öper cool findet da inne, würdi mi kuum pingu nenne :-)

---

MAP logo isch alles reini theorie.. Sind eifach grad paar fakte wo ufenand passt händ...
aber doch sind skandinavier ganz andersch als mir so als biispiel fraue und beziehige...

Sodele ;-)

DeeFly
24.08.2004, 16:23
Ich wünschti mir ich het sovil zit wiä ihr, dänn chönnt ich dä ganz scheiss tag lang sound machä, um das wos doch da eigentlich gaht, aber iär redät 100 schtund über äs thema wo schlussändlich eh niämärt intressiärt, oder nöd würklich vo bedütig isch. ich frög mich wo iär diä motivation herholäd.

dela
24.08.2004, 16:25
[QUOTE]Original geschrieben von Pingu
Dela ich lebe nachem motto nimm mich wie ich bin, hass mi oder lieb mi aber ich verstell mich nöd für dich...


:-) chlises missverständnis. du häsch gschribä "merks a mir und chans nöd ändere wills der so iprägt isch..." und ich han e antwort gää. hät gar niemerd gseit sich für öpper verändere. naja easy. ich han dur das glese wo dir:

"merks a mir und chans nöd ändere" und "Ich leb nachem motto nimm mich wie ich bin"

struubiskillz
24.08.2004, 16:29
Original geschrieben von DeeFly
Ich wünschti mir ich het sovil zit wiä ihr, dänn chönnt ich dä ganz scheiss tag lang sound machä, um das wos doch da eigentlich gaht, aber iär redät 100 schtund über äs thema wo schlussändlich eh niämärt intressiärt, oder nöd würklich vo bedütig isch. ich frög mich wo iär diä motivation herholäd.

würd au lieber sound mache... aber während em schaffe kani unguet sound mache uf aight surfe jedoch scho... verstohsch.... goht glaub villnä gliich.... zytvertriib meh nid....

thieu
24.08.2004, 16:31
@ MJ Sii doch froh uber di Entwicklig, will de gits sicher bald e paar Dorfbüäbe wo sich Village People sägend! :D

dela
24.08.2004, 16:35
ich versuche im bound magazin (im inhalt) und nicht im titel, so viel wie möglich deutsche Wörter zu benutzen. Zu beginn achtet man darauf...verliert sich aber plötzlich wieder und schreibt anstatt Veröffentlichung z.b. Release. Warum korrigierst du nicht alle meine Dokumente. Dann würdest du etwas gutes tum

PhrazeFive
24.08.2004, 16:48
Original geschrieben von dela
"merks a mir und chans nöd ändere" und "Ich leb nachem motto nimm mich wie ich bin" Nöd falsch verstah... ich hans nur welle in relatione setze...
Ebe dass ich eigentlich en figg druff gibe was cool isch und was nöd, aber doch so chli en schwiizer bin, introvertiert und so... das hani welle säge

dela
24.08.2004, 16:53
Original geschrieben von Pingu
Nöd falsch verstah... ich hans nur welle in relatione setze...
Ebe dass ich eigentlich en figg druff gibe was cool isch und was nöd, aber doch so chli en schwiizer bin, introvertiert und so... das hani welle säge

ja..stimmt..hani au gmerkt..mer chan no schnell was flasch verstaa. mhhmm:(

magebrot_jimmy
24.08.2004, 16:54
Original geschrieben von dela
Warum korrigierst du nicht alle meine Dokumente. Dann würdest du etwas gutes tum

deine dokumente sind wertlos.

pussyrider
24.08.2004, 16:56
Original geschrieben von pussyrider
@ mage brötli:

Solche CODES hat und hatte jede Subkultur auf der Welt. Es ist nichts als logisch, das die HIPHOPCOMMUNITY ihre CODES ans Englische anleht, da unsere Subkultur aus einem englischsprachigen Land stammt und 90% von dem was wir uns anhören und ansehen Englisch ist.

Überall wo sich Jugendliche von ihren Eltern, Lehrern, dem Staat oder andern Jugendlichen abgrenzen wollen entsteht eine eigene Sprache, nicht nur in little SWITERZLAND.

So haben sich zum Beispiel die Rapper in AMERIKA eine eigene Sprache zugelegt, FO SHIZZLE!

und jetzt verschluck dein Brötchen nicht JIMMY! OK?

Brötli! I hätt gärn no e ANSWER do druf...!

dela
24.08.2004, 16:59
Original geschrieben von magebrot_jimmy
deine dokumente sind wertlos.

hehe. das ist mal ein gutes kompliment.

tbo187
24.08.2004, 17:07
Original geschrieben von magebrot_jimmy
gibt es eigentlich etwas bescheuerteres als diese sprache, die darauf basiert, möglichst viele englische ausdrücke den ami-rappern abzukupfern und sie ins schweizerdeutsch zu integrieren?
dieser slang muss das selbstbewusstsein von anhängern eines musikgenres, das schon zeit seines lebens an einer identitätskrise litt (jawohl, ich rede vom ch-rap), enorm steigern. denn plötzlich trauen sich diese armen teufel, ihr eigenes kaff zu nennen (vorausgesetzt, sie hängen noch ein "-town" oder so dran), und auch das letzte malerische hafendörfli im thurgau wird zur city.
es werden ausdrücke wie "dunde mit em scheiss" und so weiter eingeführt - das ist etwa, wie wenn man in der usa vor dem essen "a good one!" sagen würde!
und photothreads, in denen leute (und zwar ziemlich viele) ihre finger spastisch zu einem zeichen verkrümmen, das schlussendlich nach "gachnangner bushaltestell gang" oder so aussehen sollte.
solche leute haben den iq von vierzehnjährigen teenies, die sich von fixern beeindrucken lassen!

greetz from downtown brugglyn muetterfiggers!
one luv! from the depths of AG
representin' tha shiayt
pass the hennessy und so wooooooorrrrrd
aight bro bis zum nächschte bitrag beyatch

findi zum teil au echli nervig! aber was söll, die angelsächsig sprach hät sich halt duregsetzt!
doch hät au gueti siite, besseri verständigung zum bispiil.
do u feel me;)?

snub
24.08.2004, 17:31
ja rap chunt hals us amerika..
und das isch wie anderi au scho gseit händ, sicher nöd nume bide hiphopkultur so.. so händ scho eusi eltere mitenand gredet.. ;)

magebrot_jimmy
24.08.2004, 17:37
Original geschrieben von pussyrider
@ mage brötli:

Solche CODES hat und hatte jede Subkultur auf der Welt. Es ist nichts als logisch, das die HIPHOPCOMMUNITY ihre CODES ans Englische anleht, da unsere Subkultur aus einem englischsprachigen Land stammt und 90% von dem was wir uns anhören und ansehen Englisch ist.

Überall wo sich Jugendliche von ihren Eltern, Lehrern, dem Staat oder andern Jugendlichen abgrenzen wollen entsteht eine eigene Sprache, nicht nur in little SWITERZLAND.

So haben sich zum Beispiel die Rapper in AMERIKA eine eigene Sprache zugelegt, FO SHIZZLE!

und jetzt verschluck dein Brötchen nicht JIMMY! OK?

das ist sicher eine wissenschaftliche erklärung, was ich mir lobe, doch dass subkulturen ihre codes haben, schliesst noch lange nicht aus, dass diese codes lächerlich sind. ausserdem: je grösser die homogenität zwischen den subkulturen usa-rap und ch-rap, d.h. je ähnlicher die codes, desto grösser der kulturverlust des ch-raps.

pussyrider
24.08.2004, 17:39
Original geschrieben von magebrot_jimmy
das ist sicher eine wissenschaftliche erklärung, was ich mir lobe, doch dass subkulturen ihre codes haben, schliesst noch lange nicht aus, dass diese codes lächerlich sind. ausserdem: je grösser die homogenität zwischen den subkulturen usa-rap und ch-rap, d.h. je ähnlicher die codes, desto grösser der kulturverlust des ch-raps.

o.k., d.h. Ich han Rächt...

so und jetzt widder zrugg and Uni go Fremdwörter büffle Jimmy!

PhrazeFive
24.08.2004, 17:39
Original geschrieben von magebrot_jimmy
das ist sicher eine wissenschaftliche erklärung, was ich mir lobe, doch dass subkulturen ihre codes haben, schliesst noch lange nicht aus, dass diese codes lächerlich sind. ausserdem: je grösser die homogenität zwischen den subkulturen usa-rap und ch-rap, d.h. je ähnlicher die codes, desto grösser der kulturverlust des ch-raps. NUR ISCH DAS REIN SUBJEKTIV - Es chan dir niemmert erkläre warums du lächerlich findsch, dass söttsch scho selber mache, mer chan nur versueche de asatz z'erkläre warum dass mers macht...
langsam dreisch du dich mit diene ussage im chreis...

PhrazeFive
24.08.2004, 17:40
Original geschrieben von dela
ja..stimmt..hani au gmerkt..mer chan no schnell was flasch verstaa. mhhmm:( isi chan mer usdiskutiere :-)
Wenn mer offni meinig hät und au wott diskutiere, nöd so wie de threadsteller wo eigentlich nur bestätigung für sini meinig wett...

magebrot_jimmy
24.08.2004, 17:44
Original geschrieben von pussyrider
o.k., d.h. Ich han Rächt...

so und jetzt widder zrugg and Uni go Fremdwörter büffle Jimmy!

ja, recht hattest du schon, aber es tat nichts zur sache...

pussyrider
24.08.2004, 17:46
Original geschrieben von magebrot_jimmy
das ist sicher eine wissenschaftliche erklärung, was ich mir lobe, doch dass subkulturen ihre codes haben, schliesst noch lange nicht aus, dass diese codes lächerlich sind. ausserdem: je grösser die homogenität zwischen den subkulturen usa-rap und ch-rap, d.h. je ähnlicher die codes, desto grösser der kulturverlust des ch-raps.

zum Thema Kulturverlust im CH-Rap:

ähnliche Codes führen bestimmt nicht dazu. Viel eher Jungs die auf Misthaufen mit ihren Rhymes über die Welt urteilen, denn das hat nichts + nichts mehr mit der urbanen Subkultur HipHop zu tun. Folglich führt dies zu Kulturverlust bei Schweizer HOMIES, weil die zu glauben beginnen, dass sie da Rap hören.

magebrot_jimmy
24.08.2004, 17:49
Original geschrieben von pussyrider
zum Thema Kulturverlust im CH-Rap:

ähnliche Codes führen bestimmt nicht dazu. Viel eher Jungs die auf Misthaufen mit ihren Rhymes über die Welt urteilen, denn das hat nichts + nichts mehr mit der urbanen Subkultur HipHop zu tun. Folglich führt dies zu Kulturverlust bei Schweizer HOMIES, weil die zu glauben beginnen, dass sie da Rap hören.

MUHAHAHAH bist du ein armer tropf! ein sittenwächter über die konformität des raps!!!

drümolhopdbäse
24.08.2004, 17:56
nei mann du bist arm,
verfolge diesen thread gespannt, weil das thema heiss ist, und mit meiner arbeit für die schule zu tun hat, aber was du rauslässt, gehört in die kategorie derer, die DU disst...
hör auf mit dem scheiss, auf der strasse erzählst du ja auch nicht jedem Dahergelaufenen dass er nicht "echt" ist weil er fubu trägt... toy

pussyrider
24.08.2004, 17:58
Original geschrieben von magebrot_jimmy
MUHAHAHAH bist du ein armer tropf! ein sittenwächter über die konformität des raps!!!

Nein Homie, ich bin REICH, keine Sorge!

Aber vielleicht solltest Du dir überlegen, ob Du über Dein hochgestochenes POST am Anfang des THREADs nicht besser mit Deinen Studi-Kollegen (das Fremdwort dafür darfst Du verwenden) diskutieren willst. Oder ob Du hier, bei lauter 15jährigen KIDDIES tatsächlich am richtigen Ort mit Deiner Sprachwahl bist.

Die CODES im RAP sind mir auf alle Fälle hundert mal sympathischer als Dein Akademiker-Deutsch, von welchem sich alle, die solche CODES des RAPs verwenden, distanzieren wollen.

Deine Wortwahl entspricht nämlich der Sprache des ESTABLISHMENTS (Akademiker, Politiker etc.) und ist somit auch ein CODE! CODES die Du verwendest, dabei aber glaubst als einziger hier nicht BRAINFUCKED zu sein.

drümolhopdbäse
24.08.2004, 18:00
Original geschrieben von pussyrider
Nein Homie, ich bin REICH, keine Sorge!

Aber vielleicht solltest Du dir überlegen, ob Du über Dein hochgestochenes POST am Anfang des THREADs nicht besser mit Deinen Studi-Kollegen (das Fremdwort dafür darfst Du verwenden) diskutieren willst. Oder ob Du hier, bei lauter 15jährigen KIDDIES tatsächlich am richtigen Ort mit Deiner Sprachwahl bist.

Die CODES im RAP sind mir auf alle Fälle hundert mal sympathischer als Dein Akademiker-Deutsch, von welchem sich alle, die solche CODES des RAPs verwenden, distanzieren wollen.

Deine Wortwahl entspricht nämlich der Sprache des ESTABLISHMENTS (Akademiker, Politiker etc.) und ist somit auch ein CODE! CODES die Du verwendest, dabei aber glaubst als einziger hier nicht BRAINFUCKED zu sein.

sprichst mir aus dem herzen
oder
WORD

magebrot_jimmy
24.08.2004, 18:10
Original geschrieben von drümolhopdbäse
verfolge diesen thread gespannt, weil das thema heiss ist, und mit meiner arbeit für die schule zu tun hat

schreibst du die an der neuen kanti aarau?

pussyrider
24.08.2004, 18:23
Original geschrieben von pussyrider
Nein Homie, ich bin REICH, keine Sorge!

Aber vielleicht solltest Du dir überlegen, ob Du über Dein hochgestochenes POST am Anfang des THREADs nicht besser mit Deinen Studi-Kollegen (das Fremdwort dafür darfst Du verwenden) diskutieren willst. Oder ob Du hier, bei lauter 15jährigen KIDDIES tatsächlich am richtigen Ort mit Deiner Sprachwahl bist.

Die CODES im RAP sind mir auf alle Fälle hundert mal sympathischer als Dein Akademiker-Deutsch, von welchem sich alle, die solche CODES des RAPs verwenden, distanzieren wollen.

Deine Wortwahl entspricht nämlich der Sprache des ESTABLISHMENTS (Akademiker, Politiker etc.) und ist somit auch ein CODE! CODES die Du verwendest, dabei aber glaubst als einziger hier nicht BRAINFUCKED zu sein.

Keine FAKE-MOVES JIMMY, von wegen Kanti-Aargau, dafür gibts PM! Du wurdest GEFRONTET!

magebrot_jimmy
24.08.2004, 18:31
Original geschrieben von pussyrider
Nein Homie, ich bin REICH, keine Sorge!

Aber vielleicht solltest Du dir überlegen, ob Du über Dein hochgestochenes POST am Anfang des THREADs nicht besser mit Deinen Studi-Kollegen (das Fremdwort dafür darfst Du verwenden) diskutieren willst. Oder ob Du hier, bei lauter 15jährigen KIDDIES tatsächlich am richtigen Ort mit Deiner Sprachwahl bist.

Die CODES im RAP sind mir auf alle Fälle hundert mal sympathischer als Dein Akademiker-Deutsch, von welchem sich alle, die solche CODES des RAPs verwenden, distanzieren wollen.

Deine Wortwahl entspricht nämlich der Sprache des ESTABLISHMENTS (Akademiker, Politiker etc.) und ist somit auch ein CODE! CODES die Du verwendest, dabei aber glaubst als einziger hier nicht BRAINFUCKED zu sein

Keine FAKE-MOVES JIMMY, von wegen Kanti-Aargau, dafür gibts PM! Du wurdest GEFRONTET!

du redest ja selber im "code des establishments" und verwendest wissenschaftliche wörter! was soll ich da noch sagen? ich hab nie gesagt, dass ich nicht auch codes verwende, und dass ich hier am falschen ort bin, habe ich inzwischen auch gemerkt. schau: ich finde dich und deinen slang peinlich, du findest mich und meinen slang peinlich, und damit hat sich's! und ja, ich bin an der uni... und jetzt? es scheint dich ja verdammt zu nerven.

pussyrider
24.08.2004, 18:36
Original geschrieben von magebrot_jimmy
du redest ja selber im "code des establishments" und verwendest wissenschaftliche wörter! was soll ich da noch sagen? ich hab nie gesagt, dass ich nicht auch codes verwende, und dass ich hier am falschen ort bin, habe ich inzwischen auch gemerkt. schau: ich finde dich und deinen slang peinlich, du findest mich und meinen slang peinlich, und damit hat sich's! und ja, ich bin an der uni... und jetzt?

DANKE! Es ist somit alles gesagt! Thread kann von mir aus geschlossen werden!

Adieu!

magebrot_jimmy
24.08.2004, 18:40
Original geschrieben von drümolhopdbäse
nei mann du bist arm,
verfolge diesen thread gespannt, weil das thema heiss ist, und mit meiner arbeit für die schule zu tun hat, aber was du rauslässt, gehört in die kategorie derer, die DU disst...
hör auf mit dem scheiss, auf der strasse erzählst du ja auch nicht jedem Dahergelaufenen dass er nicht "echt" ist weil er fubu trägt... toy

wenn du deine arbeit so zusammenhangslos, unstrukturiert und vage formulierst wie obige anschuldigungen, dann gute nacht!

snub
24.08.2004, 19:38
es chunt nöd uf'd wortwahl/usdruckswiis ah, sondern uf'd ussag! =P

Mr. Dip'n'Dick
24.08.2004, 19:57
"Send er donde metem Schisch... bounced alli ufde Weedo Lieso...Lu-Town..." (Konzertausschnitt einer sogennanten Hip-Hop-Crew, am Funk am See auf der Lido-Wiese entnommen).

samee
24.08.2004, 20:04
jimmy...bisch au sone löbligge? (http://www.loeblich.tk/)

roti Augä
24.08.2004, 20:25
Jimmy, du scheinst etwas steif zu sein, relax, oder noch besser, entspann dich. Wie viele andere in diesem Thread sehe auch ich dein Problem. Aber die Antwort zu deinem Problem ist keinesfalls mittels "radikaler" Ansichten zu finden, eher mit einem verschmitzten, wissenden Laecheln und etwas Verstaendnis.
Wir alle kennen doch die 15-jaehrigen, pubertierenden Jugendlichen. Auch giebt es nichts zu ruetteln dass "Krassheit" scheinbar das Mass der Dinge ist, jedenfalls momentan. Was macht nun der 15 Jahre junge, in Brugg lebende Fubu-Krieger wenn er zu seinen Kumpanen spricht? Genau, du hasts erraten. Es ist die Krassheit die ihn treibt und die ihm vorschreibt statt nun "Brugg", "Brugglyn" zu benutzen. Beim 20-Jaehrigen verhaelt sich die ganze Sache mE leicht anderst. Vielmehr wuerde ich hier auf reine Gewohnheit oder Albernheit tippen.
Analog verhaelt sich dies nun beim CH-HipHop. Du hast nun die "Krassen", welche moeglichst krass und vorallem mit moeglichst vielen Anglizismen um sich werfen wollen/muessen und du hast das normale Mittelmass. Unter dem normalen Mittelmass ordne ich Anglizismen wie dopesten, freshesten, Burner usw. ein. Vorallem im Hip Hop wuerde ich diese Ausdruecke gar als "Fachsprache" ansehen, wie im Billiard "que", im Kino "blockbuster", im radio "hit" und eben im hiphop "burner". Zu beachten waere ebenfalls dass Hiphop eben nicht aus dem deutschen Sprachraum stammt, vielmehr, wie wir ja alle wissen, den Ursprung in der englischen Sprache hat. So ist es mehr als nur logisch, dass genau hier mehr Fremdwoerter benutzt werden als z.B. im Jodelgesang.
Ich sehe also keine Kulturverarmung, mehr eine Influenz. Und warum diese nun so abartig schlecht sein soll verstehe ich nicht wirklich. Ich sehe ein, dass Anglizismen manchmal aengstliche Dichten erreichen, aber auch das wird abflauen.

Summa Summarum:

Anglizismen, ja, aber wie der schoene Paracelsus schon gelehrt hat: "Alle Ding sind Gift ... Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist"

:]

big capo
24.08.2004, 20:43
Original geschrieben von pussyrider
Nein Homie, ich bin REICH, keine Sorge!

Aber vielleicht solltest Du dir überlegen, ob Du über Dein hochgestochenes POST am Anfang des THREADs nicht besser mit Deinen Studi-Kollegen (das Fremdwort dafür darfst Du verwenden) diskutieren willst. Oder ob Du hier, bei lauter 15jährigen KIDDIES tatsächlich am richtigen Ort mit Deiner Sprachwahl bist.

Die CODES im RAP sind mir auf alle Fälle hundert mal sympathischer als Dein Akademiker-Deutsch, von welchem sich alle, die solche CODES des RAPs verwenden, distanzieren wollen.

Deine Wortwahl entspricht nämlich der Sprache des ESTABLISHMENTS (Akademiker, Politiker etc.) und ist somit auch ein CODE! CODES die Du verwendest, dabei aber glaubst als einziger hier nicht BRAINFUCKED zu sein.

gracias pussyrider.. du sprichst mir aus dem herz..

und ach ja.. fick dich jimmy, du wirst wahrscheinlich der erste sein, wenn dein studium abgeschlossen ist, der auf irgend einer grossbank ein haufen geld verdienen wird und nur noch mit pseudo intelektuellen BUSINESS anglizismen um sich werfen wird.. cash-flow, private banking etc. ist das leben nicht seltsam? woher kommen alle diese anglizismen in der sprache? vom rap oder der uni? alles hat ein ende nur jimmy hat zwei....

drümolhopdbäse
24.08.2004, 20:46
ich glaube schöner und verständlicher hät mer s ned chöne für de jimmy magebrot chöne formuliere.... ay macht doch eh jede was er wot, also beni haaaaaiiillllfroh das i ned a ne kanti gang und no veeeeeel fröhlicher das de JIMMY das hoffentliiiich verstoooooot, naaaaaaa????
i glaub wen du de scheiss vo anglizismus würsh amene muratore verzelle, de wörder eifach eis id frässe haue... :brille:
uf jede fall beni secher ned verpflichtet der rächeschaft abzlegge was fören arbet ich mache, und das du nur chash umefigge zeichnet dech als möngel us!!! danke adieu und saionara, carbonara rattatui

magebrot_jimmy
24.08.2004, 21:09
Original geschrieben von big capo
und ach ja.. fick dich jimmy, du wirst wahrscheinlich der erste sein, wenn dein studium abgeschlossen ist, der auf irgend einer grossbank ein haufen geld verdienen wird

ist irgendwie noch ein geiler plan...

Escobar
24.08.2004, 21:36
jööö, wie härzig, e chliine schdudänt, wo chli z'vüu zyt zum lehre het, und bide aightgenosse chunnt cho umehate...dr jimmy isch üse nöi forum-clown...dr passend name heter jo scho...
he mou im ärnscht, isch das dis einzige problem? ächt ARM

close it!

aber he, mir si nid besser, me chönnt e thread drüber mache, öbme s'mässer bim brotschtriiche gäg links oder rächts, oder sogar quer het und vo welere richtig und so...innerhaub vonere schtung hät dä thread mindischtens 35 antworte...

aber ebe, close it!

snub
24.08.2004, 21:41
naja mc brot.. ich meine es isch zumteil e interrasnnti (ach w/e) diskussion gsi...
und so ganz unrecht hätter ja schonöd, wämmer s biischpil vom 15 jährige-vorstadt "gee" aluegt.. ;)

Escobar
24.08.2004, 21:53
jo, i gloub, die nimmt niemer würklech ärnscht...und d'red isch jo vo de headz gsi...aber damn, höret mau uf, lüt ufs auter z'beschränke!

snub
24.08.2004, 22:01
ich bin ja sälber 15i.. aber isch halt scho meischtens so, dases meischtens eher jüngeri sind..
i dere diskussion hämmer jetzt usegfunde dases sini berächtigung hätt etc.. =)

magebrot_jimmy
24.08.2004, 22:11
Original geschrieben von MC Brot
jööö, wie härzig, e chliine schdudänt, wo chli z'vüu zyt zum lehre het, und bide aightgenosse chunnt cho umehate...dr jimmy isch üse nöi forum-clown...dr passend name heter jo scho...
he mou im ärnscht, isch das dis einzige problem? ächt ARM

close it!

aber he, mir si nid besser, me chönnt e thread drüber mache, öbme s'mässer bim brotschtriiche gäg links oder rächts, oder sogar quer het und vo welere richtig und so...innerhaub vonere schtung hät dä thread mindischtens 35 antworte...

aber ebe, close it!

so was vo beschränkt, es tued jo wohl nüt zur sach, eb ich student bin oder ned - du intolerante löli. dir würds glaubs au mol guet tue, echli öppis z'lehre, dini signatur zügt vomene ultra-tüüfe niveau - und drum schiis ich uf so witzfigure wie dich.

magebrot_jimmy
24.08.2004, 22:19
Original geschrieben von big capo
und ach ja.. fick dich jimmy, du wirst wahrscheinlich der erste sein, wenn dein studium abgeschlossen ist, der auf irgend einer grossbank ein haufen geld verdienen wird und nur noch mit pseudo intelektuellen BUSINESS anglizismen um sich werfen wird

aber capo...du hast ja keine manieren.
(im gegensatz zu deinen kollegen, die mich wenigstens nett fragen, wenn sie einen beat von mir für ihr album wollen, weil sie ihn so geil finden...die beurteilen mich wenigstens noch aufgrund meiner musik, nicht aufgrund meines studiums...schneid dir eine scheibe ab von ihnen!)

Escobar
24.08.2004, 22:21
i glaub dur lehre cha me die persönlechi meinig ne beiflusse...bi säuber au ir kanti...aber ha bessers z'tue aus mitemne magebrot z'schtürme...HATER!

magebrot_jimmy
24.08.2004, 23:00
Original geschrieben von MC Brot
i glaub dur lehre cha me die persönlechi meinig ne beiflusse

hahaha....diis päch...d'meinig chamer nur ändere, wenn mer neui informatione hed, d.h. dezueglehrt hed. vo nüt chunt nüt.
dini ussag bedüted eifach, dass lehre bi dir nüt nützt. wel du keis hirni hesch velecht? mann bisch du beschränkt! jo...velecht figgi würklich alli a...es hed aber au ussergwöhnlich vel idiote ume, wo uslachenswert sind! und dass d'a de kanti besch, esch mer doch scheissegal!

Escobar
24.08.2004, 23:11
i säge nüt me zu däm...ha einglech gment, du sigsch dr öuter vo üs zwöi, aber so liecht tüscht me sech, wenn mi no witer wotsch hate, mach das über pm und lach dr is füschtli!
reezer, close it, please

drümolhopdbäse
25.08.2004, 09:18
armutszeugniss....
aber egal. de jimmy hed gmerkt das er sini "meinig" anderne chan verzelle, (es get secher gschiiteri forene für so pimps wie dich=) und alli andere händ gmerkt dass mer am best uf sone "hypothese" gar ned antwortet sondern sich is füstli lachedd..... :o (
danke jimmy für das gratis witerbildigs seminar, dini meinig esh no cool au wen es bitz aggresiv bish, und vo konstruktivität no nie was ghört hesh, lehr witer wie mer anglizsime schribt und ebe

stay tuned

be free

and open your mind



:hippie: toy :hippie:

Dirty Fifty
25.08.2004, 09:23
Original geschrieben von drümolhopdbäse
und vo konstruktivität no nie was ghört hesh, lehr witer wie mer anglizsime schribt und ebe


:hippie: toy :hippie:

hoffe du hesch "anglizsime" äxtra so gschriebe süsch wärs chli piinlech...

drümolhopdbäse
25.08.2004, 09:24
(nei es esh morge früeh....=)

Pleschen
25.08.2004, 09:34
Original geschrieben von magebrot_jimmy
und ned i irgendwelche usflücht über s'wort portemonnaie...

also bi isch heisst das teil no viel kuuuuuler: geldsack oder doch moneybag hmmm...:p

wiso probiersch eigentlich öbis z ergründe wo me nöd ergründe cha? wiso pissisch ide hh-szene ume es seit au jede 13 jährige wo nöd hiphop losst, lu-town, yes, easy, peace...etc.!

find di diskusion so wie dis dasein hie zimlich "FÜR NÜT":no:

pleschen

Mora
25.08.2004, 10:49
es isch wies isch und ändere chan mer nix dergege.

schlimmer als das mit dene anglizisme im dütsch find ech die neui oder alti rechtschribig, bzw. das theater.
das macht en sprach kaputt, wenn plötzlich nümme weisch wie jetzt muesch mayonnaise schribe.

(gits es dütsches wort für mayonnaise????)

Cerberus
25.08.2004, 11:17
Problem wod Wäut bewege!!!! I gibe doch e figg druf obs jetz do i mine Zile e Anglizismus drinn het! (sogar dr Topf het das kritisiert und brucht glich Wörter wie Style... aber dasch jo Neo-Allemannisch...:D )
Het sech nun mou so entwicklet und zwar nid nume bi üs. I gseh s Problem nid! Individuell si um jede Pris? Dr Jimmy het äue Angscht das demnächscht no aui schwiizer Rapper ufe Grill ligge bis si schwarz si... pff Identitätskrise... gsehsch do inne eine wo mit em richtige Name dinn isch? Hei die aui ou e Identitätskrise?

drümolhopdbäse
25.08.2004, 11:24
wer bin i?
was mach i?
woher chum i?
söli, döfi, chani?

das wäre so froge wo sech burebrot heinz chan stelle und ned öb dr angelhakenazismus eusi sproch kaput machtt,
d schwyz hed jo nedemol en rechtschribig... ish habe fertig flashe leer..

big capo
25.08.2004, 12:47
Original geschrieben von magebrot_jimmy
aber capo...du hast ja keine manieren.
(im gegensatz zu deinen kollegen, die mich wenigstens nett fragen, wenn sie einen beat von mir für ihr album wollen, weil sie ihn so geil finden...die beurteilen mich wenigstens noch aufgrund meiner musik, nicht aufgrund meines studiums...schneid dir eine scheibe ab von ihnen!)

hahah.. wie wäre es wenn du dich klar ausdrückst, wer.. wer du.. und deine subtilen methoden an den arsch schmierst.. das sind nämlich formen der politiker... interressante dialektik, du weisst ja wer ich bin. also heb mal den rock hoch schätzchen.
und ausserdem.. ich beurteile eine person nicht danach ob er fubu hosen trägt oder nicht.. und weisst du, die hälfte meiner geschwister sind studiert.. also erzähl mir was neues. ich kann nur elitäre personen nicht ausstehen weill ich noch ein klassenkämpfer mit herzblut bin, und bleib fokusiert, es könnte nämlich sein das meine kolegen auf deinen beat scheissen weil sie loyal sind..

also rock hoch.

magebrot_jimmy
25.08.2004, 14:28
Original geschrieben von big capo und bleib fokusiert, es könnte nämlich sein das meine kolegen auf deinen beat scheissen weil sie loyal sind.. [/B]

ich hab den beat gar nicht gegeben.

magebrot_jimmy
25.08.2004, 14:30
Original geschrieben von big capo
und bleib fokusiert, es könnte nämlich sein das meine kolegen auf deinen beat scheissen weil sie loyal sind..

ich hab den beat gar nicht gegeben.

drümolhopdbäse
25.08.2004, 14:34
ish am posts sammle¨!!
MAN BEACHTE ER ESH JEZ gemeinderat... also keine faksen er ist jetzt einer von der behörde....

manolo23
25.08.2004, 14:46
Original geschrieben von magebrot_jimmy
ich hab den beat gar nicht gegeben.

das hoff ich wohl dass du dein meersäuli beat behalten hast. oder war das ein anglizismus? nein du bist ja gegen anglizismen. meidest du denn auch wörter wie portemonnaie und trottoir? oder bin ich wirklich nur ein dummer eidgenosse?

magebrot_jimmy
25.08.2004, 14:46
Original geschrieben von drümolhopdbäse
lehr witer wie mer anglizsime schribt und ebe

abgesehen davon, dass deine version des wortes sicher auch nicht stimmt, würde es mich trotzdem noch interessieren, was du damit meinst...hab ich es etwa falsch geschrieben?

drümolhopdbäse
25.08.2004, 14:48
nei man DU hesh es ned falsh gshribe, häng mi doch grad uf a dene 2 buechstabe du bibliothekar
du duesh huere gshiit, den hani denkt chönsh jo grad inde schuel blibe und witerlerne so cooli wörter z benutze....
so chom wen mer setigi sache wetsh schribe maches pm du postsammler

Escobar
25.08.2004, 15:40
Original geschrieben von magebrot_jimmy
abgesehen davon, dass deine version des wortes sicher auch nicht stimmt, würde es mich trotzdem noch interessieren, was du damit meinst...hab ich es etwa falsch geschrieben?

könnsch vom curse das lied(weiss grad ne wie's haisst) mitem gentleman?
"Ich bin gegen Leute, die meinen, man muss kompliziert sein um klug zu scheinen!"

do chunnt mer doch grad üse achso löblech gemeinderat und pouseclown i sinn...warschinlech verschtohsch ned emou d'höuft vo däm wo säuber schnurrisch, geschweige denn vo däm wo mir(die ärmleche forumbuure)poste...TOY

tbo187
25.08.2004, 19:17
Original geschrieben von magebrot_jimmy
abgesehen davon, dass deine version des wortes sicher auch nicht stimmt, würde es mich trotzdem noch interessieren, was du damit meinst...hab ich es etwa falsch geschrieben?

streitet ihr euch jetzt über orthographie? lächerlich:D...

beatniquer
25.08.2004, 19:57
hmmm...das sech sache verändere, i verschideni richtigä entwicklä isch öpe scho geng so xi, me xehts o bi üsem schwizerdütsch...isch nur so nes "veränderets hochdütsch"
,e verslängig, sozäge...

aber wenn di de shit (engl. für scheiss) so ufregt simon, de muesch äuä suizid mache oder so...

Mr. Dip'n'Dick
25.08.2004, 21:13
Der Jimi, der alte Drecksstudent, hat schon recht. Wenn Spooman und seine übertighten Hausies nur die Fressen aufmachen...

testicle
25.08.2004, 23:06
geile verein, dir da inne!
üse wortschatz isch eh scho so beschränkt (huere, geil, scheisse, fuck, etc.), da schadets gar nix, wenn üsi sprach mit englische wörte vougspickt isch. naja, lu-town & beyatch isch scho sehr sehr einfallsreich...
leid isch, dass hundsnormali schwitzer-gigle dä "goncret-krassi gebroggeni" dialäkt übernäme (u no stolz druff si...), als ob sie äs ustuschjahr ufm balkan gmacht hätte. DAS kackt mi ah.

no was näbebie: die, wo scho chli lenger gnickbrächer-beats lose, möge sich evtl. no a alti fat boys schärbene oder sogar videos erinnere. schwitzerdütsch taucht da effektiv drinne uf (z.b. dr türsteher). so apropos coop-employee und zureich etc.

ruhn!

snub
25.08.2004, 23:18
easy-style!

Irgendeis
26.08.2004, 11:20
Original geschrieben von testicle
no was näbebie: die, wo scho chli lenger gnickbrächer-beats lose, möge sich evtl. no a alti fat boys schärbene oder sogar videos erinnere. schwitzerdütsch taucht da effektiv drinne uf ....


Apropos!

Kännt öper vo eu s'Album "Back up off me" vom Doctor Dre und Ed Lover!?!
Döt häts äs Liäd (Nr. 7, kei Ahnig wiäs heisst) mit mä feat. uf Schwiizerdütsch, aber dä Typ stusst nur so umänand! EiS...zwei...drü...vier...chumä nümmä drus!... eifach hammer:D

dela
26.08.2004, 12:06
Original geschrieben von Irgendeis
Apropos!

Kännt öper vo eu s'Album "Back up off me" vom Doctor Dre und Ed Lover!?!
Döt häts äs Liäd (Nr. 7, kei Ahnig wiäs heisst) mit mä

hoho..mini mtv raps helde us dä 80er. irgendeis..wänn nächstmal überrechunsch dänn tuend mer grad die cd ine.

Irgendeis
26.08.2004, 12:13
Original geschrieben von dela
hoho..mini mtv raps helde us dä 80er. irgendeis..wänn nächstmal überrechunsch dänn tuend mer grad die cd ine.


Häsch das Album!?! Kännsch dä Track!?! Dä Typ wo uf Ch-slangt heisst glaub irgendwie Terry Bieker ider so was! Wänns nöd kännsch dänn muss i därs unbedingt mal mit nä! Das isch eifach zu dämmlich zum uncool z'si!

struubiskillz
26.08.2004, 12:29
Original geschrieben von Irgendeis
Häsch das Album!?! Kännsch dä Track!?! Dä Typ wo uf Ch-slangt heisst glaub irgendwie Terry Bieker ider so was! Wänns nöd kännsch dänn muss i därs unbedingt mal mit nä! Das isch eifach zu dämmlich zum uncool z'si!

ich struggle mit durch mi fucking live und schrib tighti rhymez mit skillz und bi eh voll uptown und underground und minî homies sin eh allo O.G's und real thugz.... na'mean....

meinsch so anglizismä ;-)

griess no mi family

drosselbart
26.08.2004, 13:47
es ist schlicht und eifach eine realität dass die anglizismen oder besser gesagt amerikanismen (da liegt auch ein unterschied verfasser des themas) unsere sprache unterwandern, ob nun bewusst oder unbewusst...

da kann niemand etwas machen, es ist so und es wird weiterhin zunehmen, egal was man davon hält..

peace

.kerYjameS
26.08.2004, 14:15
schwule siech

sly saloon
26.08.2004, 14:17
Original geschrieben von .kerYjameS
schwule siech

kery, do gohts um englischi usdrück, als wennschon, schribsch battiboy oder gay oder fruitcake oder so öppis!:rolleyes:

hermanndes
26.08.2004, 18:17
Original geschrieben von testicle
geile verein, dir da inne!
üse wortschatz isch eh scho so beschränkt (huere, geil, scheisse, fuck, etc.), da schadets gar nix, wenn üsi sprach mit englische wörte vougspickt isch. naja, lu-town & beyatch isch scho sehr sehr einfallsreich...
leid isch, dass hundsnormali schwitzer-gigle dä "goncret-krassi gebroggeni" dialäkt übernäme (u no stolz druff si...), als ob sie äs ustuschjahr ufm balkan gmacht hätte. DAS kackt mi ah.


so und ha jetzt lang nüt gseit, aber do kunnts: das, und zwar genau das stört mi viel mehr als unseri englisch-sprechendä homies! will wenn ich durch basel lauf und die 6-jährige 1. klass schüeler entgegälaufä, denn rede eifacht alli nur so mitem ostblock-slang! und ha jo nüt gegä e türk wo so redet, au nüt gegä e albaner, aber es kleins schwizzer kind, das kas doch nit sie?!!! aber s'regt mi denn scho uf wenn denn au e türk nach 5 johr do immer no so redet, aber izzzy! ufjedäfall isch die gangsta-sproch usem ostblock viel verbreiteter als alles anderi! und das führt als erscht zummenä Sproch-kultur-zerbruch!!!

ende gut-- alles gut, dä thread neigt sich dem ende...

Mora
26.08.2004, 18:24
nonig ganz, hernandes!

du hesch da en ganz interessanti sach zu sprach bracht.
irgendwo hani mal öppis glese (imene heftli oder zitig)
über die neui sprach vo de schwizer jugendliche
es paar bischpil:

- hey, gömmer migros ( Gehen wir einkaufen?)
- hey mann (hallo)
- gib mir zigarette (Hast du eine Zigarette für mich?)

mal ehrlich, redet eine vo sis lebe lang i de schwiz ufgwachse isch eso?????
falls ja, denn würd ech mir ernschthaft afo sorge mache über eusi sprachkultur.

testicle
26.08.2004, 21:16
Original geschrieben von Irgendeis
Apropos!

Kännt öper vo eu s'Album "Back up off me" vom Doctor Dre und Ed Lover!?!
Döt häts äs Liäd (Nr. 7, kei Ahnig wiäs heisst) mit mä feat. uf Schwiizerdütsch, aber dä Typ stusst nur so umänand! EiS...zwei...drü...vier...chumä nümmä drus!... eifach hammer:D

das passt genau: sorry leude, ha die "dicke dinger" mit ed lover & doctor dre verwächslet (wobie dr dre ohned ä magere cheib isch:-)

read mi again,
2-balls

[Kampf(V)ilbe]
26.08.2004, 22:17
Original geschrieben von magebrot_jimmy
gibt es eigentlich etwas bescheuerteres als diese sprache, die darauf basiert, möglichst viele englische ausdrücke den ami-rappern abzukupfern und sie ins schweizerdeutsch zu integrieren?
dieser slang muss das selbstbewusstsein von anhängern eines musikgenres, das schon zeit seines lebens an einer identitätskrise litt (jawohl, ich rede vom ch-rap), enorm steigern. denn plötzlich trauen sich diese armen teufel, ihr eigenes kaff zu nennen (vorausgesetzt, sie hängen noch ein "-town" oder so dran), und auch das letzte malerische hafendörfli im thurgau wird zur city.
es werden ausdrücke wie "dunde mit em scheiss" und so weiter eingeführt - das ist etwa, wie wenn man in der usa vor dem essen "a good one!" sagen würde!
und photothreads, in denen leute (und zwar ziemlich viele) ihre finger spastisch zu einem zeichen verkrümmen, das schlussendlich nach "gachnangner bushaltestell gang" oder so aussehen sollte.
solche leute haben den iq von vierzehnjährigen teenies, die sich von fixern beeindrucken lassen!

greetz from downtown brugglyn muetterfiggers!
one luv! from the depths of AG
representin' tha shiayt
pass the hennessy und so wooooooorrrrrd
aight bro bis zum nächschte bitrag beyatch

naja wenn ma halt kei anderi sorga het, fangt ma ah sich über so scheisse ufzrega

junge das ist der slang der jugend - ein einzigartiges movement :no:

drum holend mir alli wieder d'heugabla füra und singend: grüezi wohl frau stirnimaa :kiffer:

hermanndes
26.08.2004, 22:59
Original geschrieben von Mora
nonig ganz, hernandes!

du hesch da en ganz interessanti sach zu sprach bracht.
irgendwo hani mal öppis glese (imene heftli oder zitig)
über die neui sprach vo de schwizer jugendliche
es paar bischpil:

- hey, gömmer migros ( Gehen wir einkaufen?)
- hey mann (hallo)
- gib mir zigarette (Hast du eine Zigarette für mich?)

mal ehrlich, redet eine vo sis lebe lang i de schwiz ufgwachse isch eso?????
falls ja, denn würd ech mir ernschthaft afo sorge mache über eusi sprachkultur.

jä und das mach ich mir au!!! es isch au eso, kleini 7-16 jährigi gangstaz-kollegä schnurre eso! denn ha i mol eini gfrogt öb sie friehener nit normal gschwäzt hett! ohni dä slang! "was isch slang?" hett sie mi gfrogt, nocher hett sie gfundä: weisch, wennde immer mit denä zämmä bisch, duesch halt au so schnurrä mann!! und es sinn viel kleini wo so schnurre, ufjedäfall in basel!

schwizzerdütsch isch geil, und hett usserdem kei rechtschriebig:)

hermanndes
26.08.2004, 23:00
und no öbbis mora: herManndes, und nit hernandes, gäll:)!

scope
26.08.2004, 23:04
isch itz vou nid schlimm.

anstatt dasi säge "schla iih" oder "gimer füüf druf" sägi haut "check!"

und wenns di stört, de säg die usdrück säuber nid.

gseh ou wi jede white-shirts im XXL treit. wie ig ou. aber werum? 8.- füres riisegrosses whiteshirt oder 35.- für dis keep it real looptroop shört ? (nüt gäg loopttoop i liebe die)...

i finges nid schlimm gseht me a schwizer konzärt meh so jiggy-jiggsters... die störe mi jo nid.

esi aber behindert finge isch wenn der Bligg "nice/merchandise/" wot rhyme, obwohls sech nid würkli riimt... get it?

jede söu rede winer wott. but i speak the criminal slang

Tonik
26.08.2004, 23:25
Malibu!

scope
26.08.2004, 23:38
Original geschrieben von Tonik
Malibu!

?? sorry....

don't hit the pipe dooog....

drosselbart
27.08.2004, 08:56
hey kery james, wenn dä bitrag schwulä siech a mi sött grichtet si, de erklärmr werum das so gseit hesch du chlinä pisser...

hoffä bisch keinä wo nur angeri mit so kampfwort wiä schwulä siech (wo ehrlich gseit sehr arm isch)amacht und o ä meinig hesch..

auso, ufene antwort wäri froh wenns a mi grichtet isch gseh...

Cerberus
27.08.2004, 14:10
Rappen - Sprächgesängerei (analog: Rap - Sprächgesang)
Djing - Platteuflegerei (analog: Dj - Platteufleger)
Writing - Wangbeschriberei (analog: dir wüsst scho)
Brakedance - Pausedanzerei
Style - Stiil
Flow - Flüssigkeit (oder Fluss für redefuuli)
tight - äng (wird aber us em Vokabular gstriche da mir das so nüm chöi bruche)

etc. das wär dr erscht schritt ine autonome und eigedynamische schwitzer Sprächgesangs Dialäkt (bzw. Rap-Slang...) hoffe dir machet mit... :dance:

Mora
27.08.2004, 15:09
und wie übersetzisch HIP HOP?
theoretisch isch de begriff ja au englisch.
uiui, das wird no schwirig, ech glaube ned das mir das so ufem Innernetz chönd definiere.

Map
27.08.2004, 15:11
Original geschrieben von Mora
und wie übersetzisch HIP HOP?
theoretisch isch de begriff ja au englisch.
uiui, das wird no schwirig, ech glaube ned das mir das so ufem Innernetz chönd definiere.

Hip Hop = Hipf Hüpf

Quelle: www.loeblich.tk

poetical
27.08.2004, 15:27
Original geschrieben von Mora
ech glaube ned das mir das so ufem Innernetz chönd definiere.

Ehm würd das nid ender Zwüschenetz heisse *klugscheiss* ;)

zane80
27.08.2004, 15:32
Original geschrieben von Map
Hip Hop = Hipf Hüpf

Quelle: www.loeblich.tk

aus anderem forum: hiphopcommunity wurde da mit hüfte-hopfen-gemeinschaft übersetzt. google sei dank...

Botschafter
27.08.2004, 15:46
english isch doch ä germanischi sproch? da würd jo heissä, dass english us em dütsche entstande isch. und d.h. wiederum dass dä magebrot sich kei sorge muess mache, will SIE ÜS kopiert hend. lol

Cerberus
28.08.2004, 15:18
wie wärs mit... shiiit(resp. gaggi): suburbani ... B-Giele... Bewegig?

beatniquer
28.08.2004, 15:24
Original geschrieben von Map
Hip Hop = Hipf Hüpf

Quelle: www.loeblich.tk


gib mau bi google sprachtools (englisch nach deutsch) hip hop ii...
resultat isch meischtens "hüftehopfen"


sehr interessant:D

sly saloon
28.08.2004, 15:40
Original geschrieben von beatniquer
gib mau bi google sprachtools (englisch nach deutsch) hip hop ii...
resultat isch meischtens "hüftehopfen"


sehr interessant:D

het vilicht was demit ztue dass hips d hüfte sind und hops de hopfe!

hopfe und malz , gott erhalt's!

beatniquer
28.08.2004, 15:50
Original geschrieben von sly saloon
het vilicht was demit ztue dass hips d hüfte sind und hops de hopfe!

hopfe und malz , gott erhalt's!


hehe, alkohol du böser geist....


nei i finges chli komisch das begriffä, gad us der musigszene i söttnige programm immer no nid inbegriffe si...

LAN
28.08.2004, 18:05
dir sit doch au zäme spasste... werum gäbet der nid zue, das dir ds züg bruchet wüus cool isch? werum gäbet der nid zue, das dir euch so aleget wüus cool isch? sit doch so ehrlech....

für städtnäme isches chli andersch. So züg wie "lu-town" oder "brugglyn" usw. bruchsch ja nur um usserhalb vo dene ort um dä bestimmt ort z repräsentiere und ne aus guet/COOL/schön/usw. darzstelle.
aber zum bispiu "Nord-Bärn" bruchi nur usserhalb vom Breitsch und vor Lorraine um amne andere Bärner klarzmache vo wo i bi und VO WO NID (Agglo, Süd, Ost, West). Dases haut "nord-bärn" und nid breiterain heisst, ligt eifach dran, das nur stadtbärner d quartier kenne und e agglofritz cha "nord-bärn" höchschtwahrschinlech geographisch besser iordne aus "breitsch".

i bi nid besser aus aui andere, aber i stah zu mim lokalpatriotismus, zu mine poser-allüre, uswusf.

Original geschrieben von Mora
nonig ganz, hernandes!

du hesch da en ganz interessanti sach zu sprach bracht.
irgendwo hani mal öppis glese (imene heftli oder zitig)
über die neui sprach vo de schwizer jugendliche
es paar bischpil:

- hey, gömmer migros ( Gehen wir einkaufen?)
- hey mann (hallo)
- gib mir zigarette (Hast du eine Zigarette für mich?)

mal ehrlich, redet eine vo sis lebe lang i de schwiz ufgwachse isch eso?????
falls ja, denn würd ech mir ernschthaft afo sorge mache über eusi sprachkultur.
hm aso bi üs heisst ds am mittag nur no "migros?" und när heissts "ja"/"ok" oder "nei i bi für Döner/Pizza/Chinesisches Ässe"

blöder findi di mode, dasme es verb wäglaht. aso zB. "Chani chli sirup/Zucker/Brot?" statt "Chani chli sirup/Zucker/Brot HA?"

beatniquer
28.08.2004, 18:11
Original geschrieben von Mora
nonig ganz, hernandes!

du hesch da en ganz interessanti sach zu sprach bracht.
irgendwo hani mal öppis glese (imene heftli oder zitig)
über die neui sprach vo de schwizer jugendliche
es paar bischpil:

- hey, gömmer migros ( Gehen wir einkaufen?)
- hey mann (hallo)
- gib mir zigarette (Hast du eine Zigarette für mich?)

mal ehrlich, redet eine vo sis lebe lang i de schwiz ufgwachse isch eso?????
falls ja, denn würd ech mir ernschthaft afo sorge mache über eusi sprachkultur.

ab u zue hani eifach chli ds gfüäu das du es paar vorurteu hesch, was usländer i der schwiz abelangt..

.kerYjameS
28.08.2004, 18:38
Original geschrieben von sly saloon
kery, do gohts um englischi usdrück, als wennschon, schribsch battiboy oder gay oder fruitcake oder so öppis!:rolleyes:

i ha dä buur gmeint wo de erst post gshribe het.

.kerYjameS
28.08.2004, 18:45
Original geschrieben von drosselbart
hey kery james, wenn dä bitrag schwulä siech a mi sött grichtet si, de erklärmr werum das so gseit hesch du chlinä pisser...

hoffä bisch keinä wo nur angeri mit so kampfwort wiä schwulä siech (wo ehrlich gseit sehr arm isch)amacht und o ä meinig hesch..

auso, ufene antwort wäri froh wenns a mi grichtet isch gseh...

man mach fresse chli längsemer uf, du junk.

geili antwort :p bish z fride ? wenn nid schiksch mer eifach brief easy ?

:p

.kerYjameS
28.08.2004, 18:51
Original geschrieben von Cerberus
Rappen - Sprächgesängerei (analog: Rap - Sprächgesang)
Djing - Platteuflegerei (analog: Dj - Platteufleger)
Writing - Wangbeschriberei (analog: dir wüsst scho)
Brakedance - Pausedanzerei
Style - Stiil
Flow - Flüssigkeit (oder Fluss für redefuuli)
tight - äng (wird aber us em Vokabular gstriche da mir das so nüm chöi bruche)

etc. das wär dr erscht schritt ine autonome und eigedynamische schwitzer Sprächgesangs Dialäkt (bzw. Rap-Slang...) hoffe dir machet mit... :dance:
de wür de ch hiphop no schrecklicher werde....

:rolleyes:

Escobar
29.08.2004, 14:33
Original geschrieben von LAN
hm aso bi üs heisst ds am mittag nur no "migros?" und när heissts "ja"/"ok" oder "nei i bi für Döner/Pizza/Chinesisches Ässe"

blöder findi di mode, dasme es verb wäglaht. aso zB. "Chani chli sirup/Zucker/Brot?" statt "Chani chli sirup/Zucker/Brot HA?"

aber das isch au z'dütschland so...fingi einglech schad...
aber i finges ou ne schlimm, wennme so redt, solangme no richtig cha schribe...isch jo egau.

@beatniquer
hmm, vilech bisch du's wo z'feschti vorurteil het...lueg, wenn e rächte seit, aui usländer si scheisse, de isch das genau so blöd, wie weme würd säge, kei usländer isch scheisse. es isch haut e tatsach, dass die meischte usländer so rede, es isch e tatsch, dass wenns schleglereie git, meischtens usländer dri verwicklet si usw...de muesch ne eine aafigge, wo das seit.
was die studie aagot, hani jetz nonie eine ghört so rede...das isch übertribe. fucking haters...

mod
29.08.2004, 15:04
wers hüfte hopfe ide schwiiz entstande wör mer ide staate au im schwizer "slang" (Anm.d.Red. Anglizisme) rede ;p

Proof
29.08.2004, 15:19
Eigentlich het Hip Hop ganz en normale Sinn= Heiteres Hüpfen,
was in düütsch scheisse tönt, aber ä ganz klari bedüütig het...
und im vergliich zu andere musikrichtige: Trance is a state of mind in which consciousness is fragile and voluntary action is poor or missing; a state resembling deep sleep... stimmt eigentlich, lueged emal all die raver aa! haha und Rock= Stein, House= Haus, Techno= abkürzung für Technology, Uk Garage...

Proof
29.08.2004, 15:23
...

Mr. Dip'n'Dick
29.08.2004, 19:06
Original geschrieben von MC Brot
Isch e tatsch, dass wenns schleglereie git, meischtens usländer dri verwicklet si usw...
Woher weisch du das? Hesch das innre Studie vode Polizei gläse oder öbe innre Brochure vonre Partei, wo ab ond zu es Buurezmorge organisiert???
Was heisst usw...? Ausländer vergewaltiged chlini Chend, schändet im Altersheim dis Grosi, schlönd eri Töchtere, trenked Mönscheblut, send meischtens i satanische Sekte aktiv, foltered, morded, töted, hassed ond zerstöred?

LAN
29.08.2004, 19:21
lol au die womi bis itz bschisse hei, woni problem mitne ha gha oder puff oder whatever, ds si schwizer gsi. oke, mit eire oder zwöi usnahme vilech, aber ds tuet nüt zur sach. und sone behouptig wie "meischtens si usländer dri verwicklet" isch genau so ussagechräftig wie wiviu prozänt vo de TATVERDÄCHTIGE das usländer si.
dämlech, sorry.

word @ mr. dipndick

scope
29.08.2004, 19:27
Original geschrieben von LAN

aber zum bispiu "Nord-Bärn" bruchi nur usserhalb vom Breitsch und vor Lorraine um amne andere Bärner klarzmache vo wo i bi und VO WO NID (Agglo, Süd, Ost, West). Dases haut "nord-bärn" und nid breiterain heisst, ligt eifach dran, das nur stadtbärner d quartier kenne und e agglofritz cha "nord-bärn" höchschtwahrschinlech geographisch besser iordne aus "breitsch".



haha. i frogemi grad chlî. nord-bern hani no nie ghört... wenn seisch BREITSCH weis itz jede wo und was das isch. vorauem seisch jo du duesch so lüt informiere, wo nid usm breitsch chöme, aber in berne-city (;)) wohne... hehe...

sha
29.08.2004, 19:38
Original geschrieben von Mr. Dip'n'Dick
Woher weisch du das? Hesch das innre Studie vode Polizei gläse oder öbe innre Brochure vonre Partei, wo ab ond zu es Buurezmorge organisiert???
Was heisst usw...? Ausländer vergewaltiged chlini Chend, schändet im Altersheim dis Grosi, schlönd eri Töchtere, trenked Mönscheblut, send meischtens i satanische Sekte aktiv, foltered, morded, töted, hassed ond zerstöred?

fang ned met so schäiss diskussione a, dettig ussage wie die vom mc brot (wo öppe glich intelligänt esch wie das wort noch "mc") send i de mäiste chöpf enne, ech hans au afe ufgä, en diskussion azfo wen öpper so öppis uselod, es god ned i dene ere grend ine...

aightdudes
30.08.2004, 15:14
trends?
was esch den din "trend"jimmi?
en "trend"esch ebe oft öppis onerklärlechs..
onerklärlech bliibt mer au wie öpper sones beschöierts thema cha eröffne..

big aight dudes

magebrot_jimmy
30.08.2004, 19:06
Original geschrieben von aightdudes
trends?
was esch den din "trend"jimmi?
en "trend"esch ebe oft öppis onerklärlechs..
onerklärlech bliibt mer au wie öpper sones beschöierts thema cha eröffne...

ich bin eigentlich schon lange raus aus dieser diskussion - und zwar, weil leute wie z.b. mora tausend gründe haben, wieso der peino-slang eigentlich völlig natürlich ist und dass man sich nicht dagegen wehren und drüber aufregen sollte, weil ja die hauptsache ist, dass man's versteht und man es sowieso nicht ändern könne...doch die gleichen leute ziehen dann über den balkan-slang her - das ist für mich unglaublich.
das ist nur noch pure dummheit.

aber jetzt muss ich mich noch kurz einschalten, weil dieser schafseckel "aightdudes" mir in den mund geschoben hat, dass ich das wort "trend" benutzt habe, indem er es in anführungszeichen gesetzt hat, wie man es üblicherweise nur bei wörtlichen zitaten macht...um es klarzumachen, aightdudes: ich habe nie was von trends geschrieben, drum, zitier mich nicht wie ein boulevardjournalist, du hanswurst!

Escobar
30.08.2004, 19:43
Original geschrieben von sha
fang ned met so schäiss diskussione a, dettig ussage wie die vom mc brot (wo öppe glich intelligänt esch wie das wort noch "mc") send i de mäiste chöpf enne, ech hans au afe ufgä, en diskussion azfo wen öpper so öppis uselod, es god ned i dene ere grend ine...


es isch ne um das gange, guet, das mit de fakte isch chli extrem gsi do drfür entschoudigi mi ou, aber es isch doch dämlech, weme seit, usländer si ou mönsche, undse glich verharmlost, wüus ebe usländer si, und me jo ne wott vorurteile...aber i wott jetz ou ne e disskussion aafoo...

Edit:
ah, jetz weissi was dr meinet! nei, i has nid so aagluegt, i has so aagluegt, dass d'"usländer" nid schlegereie aazetle, sondern drin verwicklet si, obwou si nüt drfür chöi, genau so weni wie fürs rede...aber wäg däm söttme trotzdäm ne eifach aui "usländer" verharmlose, aber ou ne s'gägeteil mache...s'isch haut eifach die verschissni objektivität. das isch mini iischtöuig, has haut zersch fausch interpretierbar formuliert...mi fähler

LAN
30.08.2004, 21:20
du meinsch äuä "verschissni subjektivität" ? oder hani da öppis nid kapiert? so gseh hesch natürlech scho rächt.

Mr. Dip'n'Dick
30.08.2004, 23:34
Original geschrieben von sha
fang ned met so schäiss diskussione a, dettig ussage wie die vom mc brot (wo öppe glich intelligänt esch wie das wort noch "mc") send i de mäiste chöpf enne, ech hans au afe ufgä, en diskussion azfo wen öpper so öppis uselod, es god ned i dene ere grend ine...
Das esch kei Scheissdisskusion. Das esch nor mis Ned-Ignoriere vo rassestische Össerige.

Strike Da Mic
13.09.2004, 03:00
Original geschrieben von magebrot_jimmy
oh mein gott. die meisten von euch sind wie sonderschüler! mühsam, uneinsichtig, man muss alles zuerst erklären und es nützt auch dann nichts. wenn man eure heilige kuh, den peino-släng, den ihr euch zugelegt habt (um euch gegenseitig mit nestwärme zu versorgen) angreift, schiesst ihr gleich blindlings um euch. dümmer als die dümmsten nazis. ihr steigert euch in eine verkrampfte intoleranz, die für eure am ami-tropf hängende kultur glücklicherweise tödlich ist!

Hey Jimmy, beruhige dich erst mal, ok?
Oder ist es jetzt schon absolut inadäquat, wenn ich das Wörtchen "ok" benutze?
Deine Gesellschaftsstudie in Ehren, deine Grundfragenstellung (die übrigens zu stark subjektiv gehalten ist, wenn ich das hier anfügen darf) ebenfalls. Doch bei Studien informiert man sich, fügt Teile zu einem Ganzen zusammen (in diesem Falle also Fakten über die linguistische Geschichte germanischer Sprachen - dazu gehört auch Englisch! - und ihr Zusammenhang untereinander, sowie Meinungen Betroffener und Aussenstehender). Diese Menge an Information wird erst zu einem späteren Zeitpunkt beurteilt und mit eigenen Kommentaren versehen! Deshalb höre zu und halte dich zurück!
Du hättest vielleicht auch den ersten Beitrag in diesem thread etwas objektiver gestalten sollen; Der Text im präsenten Zustand ist zu offensiv. Natürlich ist auch dies nur eine Meinung meiner Wenigkeit.
Berichte schreiben, erste Lektion. :P

Viel Glück mit deiner Studie

Cerberus
13.09.2004, 12:12
@ Strike the mic: Zum Glück stoht di Text qualitativ im krasse Gägesatz zu dim Avatar (oder wie das ou immer heisst).

Üsi sproch verkümmeret nid si entwicklet sech witer. Und wenn dr weit das dr schwitzer Mundart nid ganz verschwindet heit drs säuber ide Häng ne ou witer z bruuche und drzue z luege (statt nech do im Tread azstürme). Auso keep it zfride und stay bündig!

Strike Da Mic
13.09.2004, 16:52
Avatar? Meinst du das Bild oder den (tut mir leid, es folgt ein englisches Wort ;) ) Nickname?
Von magebrot_jimmy hätte ich aber doch gerne eine Antwort auf meinen Beitrag!

magebrot_jimmy
13.09.2004, 17:14
Original geschrieben von Strike Da Mic
Von magebrot_jimmy hätte ich aber doch gerne eine Antwort auf meinen Beitrag!

sorry, habe keine zeit, muss lernen. aber wahrscheinlich hast du schon recht.

Strike Da Mic
13.09.2004, 17:44
:o ;) :)

D-Glay
13.09.2004, 17:59
Original geschrieben von magebrot_jimmy
gibt es eigentlich etwas bescheuerteres als diese sprache, die darauf basiert, möglichst viele englische ausdrücke den ami-rappern abzukupfern und sie ins schweizerdeutsch zu integrieren?
dieser slang muss das selbstbewusstsein von anhängern eines musikgenres, das schon zeit seines lebens an einer identitätskrise litt (jawohl, ich rede vom ch-rap), enorm steigern. denn plötzlich trauen sich diese armen teufel, ihr eigenes kaff zu nennen (vorausgesetzt, sie hängen noch ein "-town" oder so dran), und auch das letzte malerische hafendörfli im thurgau wird zur city.
es werden ausdrücke wie "dunde mit em scheiss" und so weiter eingeführt - das ist etwa, wie wenn man in der usa vor dem essen "a good one!" sagen würde!
und photothreads, in denen leute (und zwar ziemlich viele) ihre finger spastisch zu einem zeichen verkrümmen, das schlussendlich nach "gachnangner bushaltestell gang" oder so aussehen sollte.
solche leute haben den iq von vierzehnjährigen teenies, die sich von fixern beeindrucken lassen!

greetz from downtown brugglyn muetterfiggers!
one luv! from the depths of AG
representin' tha shiayt
pass the hennessy und so wooooooorrrrrd
aight bro bis zum nächschte bitrag beyatch

hehe... Wenn englisch nöd d'Weltsprach wär, de wär genau de Gegesatz de Fall... Fragt sich nur ob de no gliicher meinig wärsch. :) Ob mer jetz eine hoi oder hi seit , spillt doch kein Ruggel.. hehe..

sha
13.09.2004, 18:07
Original geschrieben von Mr. Dip'n'Dick
Das esch kei Scheissdisskusion. Das esch nor mis Ned-Ignoriere vo rassestische Össerige.

okay, guet - aber was ech gmäint han, esch: met lüt wo dettigi össerige mached, muesch gar ned afo diskutiere, wel si eh en iq vomene glas wasser hend. das brengt der nor ärger, wel du dech dröber ufregsch, wie hohl das din diskussions-partner doch esch ond ehm brengts au nüd, wel er noch äim guete argumänt vo der de chopf abschaltet ond i sinere traumwält verschwendet, wo all osländer bös send...

Cerberus
14.09.2004, 16:42
@strike da mic: s Büud

Nörgler
14.09.2004, 16:48
Original geschrieben von Mora
es isch wies isch und ändere chan mer nix dergege.

schlimmer als das mit dene anglizisme im dütsch find ech die neui oder alti rechtschribig, bzw. das theater.
das macht en sprach kaputt, wenn plötzlich nümme weisch wie jetzt muesch mayonnaise schribe.

(gits es dütsches wort für mayonnaise????)

hm... tüüschi mi oder chunnt mayonaise nüd usem französische.. was dänn demit ja sowas wiä en franzisme *lol* wär....

hrhrhr... alles :hater:

magebrot_jimmy
15.09.2004, 12:49
Original geschrieben von Nörgler
hm... tüüschi mi oder chunnt mayonaise nüd usem französische.. was dänn demit ja sowas wiä en franzisme *lol* wär....

hrhrhr... alles :hater:

nimm gschiider kei droge wenn d's ned vertreisch, nörgler.

the fouler
16.09.2004, 20:15
@ magebrot_jimmy you are a fucker... elendä mo' fucker! :dinimuätt :gay: :fuckyou:

magebrot_jimmy
16.09.2004, 22:21
Original geschrieben von the fouler
@ magebrot_jimmy you are a fucker... elendä mo' fucker! :dinimuätt :gay: :fuckyou:

jo scho guet du witzfigur...ich chan au verstoh, dass de ewigi fluglärm in "uptown rümlang" uf d'stimmig druckt!

Mr. Dip'n'Dick
17.09.2004, 14:00
Er wäred doch all scho suizidgfährdet wenn mer euch s'Wort Bounce wort wägnäh.

zouzou
19.09.2004, 15:43
Original geschrieben von magebrot_jimmy
negus, hast du die beschränktheit eigentlich gepachtet? worauf ich eigentlich hinauswollte war: wenn du ja sagst, dass man keine fremdwörter brauchen sollte, wenn man es auch normal sagen kann, dann solltest du ja eigentlich auch gegen diese künstlich geschaffenen fremdwörter sein - man könnte es ja auch normal sagen?!
du widersprichst dir...drum geh fort, bub!


"...drum geh fort, bub!" - du bisch zu geil:D

bisch literarisch, stilistisch, rhetorisch... was au immer sehr begabt und gueti analytische fähigkeite häsch au.

es lebe die idiomatik:D

tbo187
19.09.2004, 15:55
Original geschrieben von zouzou
"...drum geh fort, bub!" - du bisch zu geil:D

bisch literarisch, stilistisch, rhetorisch... was au immer sehr begabt und gueti analytische fähigkeite häsch au.

es lebe die idiomatik:D

magebrot_jimmy wie wärs mit eus beidne;)!

tbo187
19.09.2004, 16:01
Original geschrieben von Strike Da Mic
Hey Jimmy, beruhige dich erst mal, ok?
Oder ist es jetzt schon absolut inadäquat, wenn ich das Wörtchen "ok" benutze?
Deine Gesellschaftsstudie in Ehren, deine Grundfragenstellung (die übrigens zu stark subjektiv gehalten ist, wenn ich das hier anfügen darf) ebenfalls. Doch bei Studien informiert man sich, fügt Teile zu einem Ganzen zusammen (in diesem Falle also Fakten über die linguistische Geschichte germanischer Sprachen - dazu gehört auch Englisch! - und ihr Zusammenhang untereinander, sowie Meinungen Betroffener und Aussenstehender). Diese Menge an Information wird erst zu einem späteren Zeitpunkt beurteilt und mit eigenen Kommentaren versehen! Deshalb höre zu und halte dich zurück!
Du hättest vielleicht auch den ersten Beitrag in diesem thread etwas objektiver gestalten sollen; Der Text im präsenten Zustand ist zu offensiv. Natürlich ist auch dies nur eine Meinung meiner Wenigkeit.
Berichte schreiben, erste Lektion. :P

Viel Glück mit deiner Studie

magebrot_jimmy probiert da glaub mit sine rhetorische fähigkeite beidrucke, dä schuss isch jedefalls bi mir rächt hineuuse.
lüüt wo extrem hochgstoche sprächet, chömmet mer rächt schräg ine und es widerspieglet sicher nöd ihri intelligenz. aber easy, go on...

köbi
19.09.2004, 16:23
i redä ömu no slang

köbi
19.09.2004, 16:28
du hesch de näbed anglizismä u franzismä no d latinismä vrgässä:
suech mau aui latinische wörter im lexikon u tuese mit dütsche ersetzä, dh. mir chöntä när öpä so redä wi d helvetier vor 1000 jahr, ok?

LAN
19.09.2004, 17:36
i bi sowiso derfür, dasmer Bärndütsch aus Houptsprach ifüehre und aus andere verbiete/zensiere! Oder Althochdütsch wär ono schön... ahja und i bi GÄGE d Rächschribreform, verbrönnet dä scheiss, i wott lieber e natürlech gwachseni absolut UNLOGISCHI Sprach, de cha wenigschtens nid jede DEPP Dütsch lerne!!!

emm
19.09.2004, 17:53
Aber spielt nicht auch das jeweilige Ausmass eine Rolle?

dabu lego
19.09.2004, 22:34
Original geschrieben von LAN
i bi sowiso derfür, dasmer Bärndütsch aus Houptsprach ifüehre und aus andere verbiete/zensiere! Oder Althochdütsch wär ono schön... ahja und i bi GÄGE d Rächschribreform, verbrönnet dä scheiss, i wott lieber e natürlech gwachseni absolut UNLOGISCHI Sprach, de cha wenigschtens nid jede DEPP Dütsch lerne!!!

Ziemlich radikal deine Ansichten! Hast du auch Gründe dafür? Oder lieber nur wettern hier im Forum?

Al Bana
19.09.2004, 22:48
Original geschrieben von LAN
i bi sowiso derfür, dasmer Bärndütsch aus Houptsprach ifüehre und aus andere verbiete/zensiere! Oder Althochdütsch wär ono schön... ahja und i bi GÄGE d Rächschribreform, verbrönnet dä scheiss, i wott lieber e natürlech gwachseni absolut UNLOGISCHI Sprach, de cha wenigschtens nid jede DEPP Dütsch lerne!!!

PATRIOT? oder numme bloss ä Idiot? dini asichte si nid numme radikau, si entspräche o nid mau aasatzwiis irgendwelchne Sprachforscher.

Ok Sprachreforme - über das cha me säch striite, aber wiso söu nid jede chönne Dütsch lehre? was macht das für ne Sinn? weisch nid das dini Behouptige/Wünsch mir schwachsinnig vorchömme, aber si si o nid argumentiert u das stresst no viu meh

dabu lego
19.09.2004, 22:55
Original geschrieben von Albaner
PATRIOT? oder numme bloss ä Idiot? dini asichte si nid numme radikau, si entspräche o nid mau aasatzwiis irgendwelchne Sprachforscher.

Ok Sprachreforme - über das cha me säch striite, aber wiso söu nid jede chönne Dütsch lehre? was macht das für ne Sinn? weisch nid das dini Behouptige/Wünsch mir schwachsinnig vorchömme, aber si si o nid argumentiert u das stresst no viu meh

das hani eigentlich wellä sägä! han aber nöd mögä schriibä.

Al Bana
20.09.2004, 00:20
Original geschrieben von magebrot_jimmy
gibt es eigentlich etwas bescheuerteres als diese sprache, die darauf basiert, möglichst viele englische ausdrücke den ami-rappern abzukupfern und sie ins schweizerdeutsch zu integrieren?
dieser slang muss das selbstbewusstsein von anhängern eines musikgenres, das schon zeit seines lebens an einer identitätskrise litt (jawohl, ich rede vom ch-rap), enorm steigern. denn plötzlich trauen sich diese armen teufel, ihr eigenes kaff zu nennen (vorausgesetzt, sie hängen noch ein "-town" oder so dran), und auch das letzte malerische hafendörfli im thurgau wird zur city.
es werden ausdrücke wie "dunde mit em scheiss" und so weiter eingeführt - das ist etwa, wie wenn man in der usa vor dem essen "a good one!" sagen würde!
und photothreads, in denen leute (und zwar ziemlich viele) ihre finger spastisch zu einem zeichen verkrümmen, das schlussendlich nach "gachnangner bushaltestell gang" oder so aussehen sollte.
solche leute haben den iq von vierzehnjährigen teenies, die sich von fixern beeindrucken lassen!

greetz from downtown brugglyn muetterfiggers!
one luv! from the depths of AG
representin' tha shiayt
pass the hennessy und so wooooooorrrrrd
aight bro bis zum nächschte bitrag beyatch

ach maggebrot_jimmy, i weiss nid aber reg di doch über so shit nid uuf, isch aues easy, muesch es eifach chillig näh

greez 'n' peace

PS: di anglizisme hani nid mit absicht drignoh, aber so schrib i haut :kiffer:

diken
20.09.2004, 09:03
intressanti website ohni jeglichi anglizisme:

http://www.loeblich.tk/

Pablo Escobar
20.09.2004, 09:53
Original geschrieben von magebrot_jimmy
gibt es eigentlich etwas bescheuerteres als diese sprache, die darauf basiert, möglichst viele englische ausdrücke den ami-rappern abzukupfern und sie ins schweizerdeutsch zu integrieren?
dieser slang muss das selbstbewusstsein von anhängern eines musikgenres, das schon zeit seines lebens an einer identitätskrise litt (jawohl, ich rede vom ch-rap), enorm steigern. denn plötzlich trauen sich diese armen teufel, ihr eigenes kaff zu nennen (vorausgesetzt, sie hängen noch ein "-town" oder so dran), und auch das letzte malerische hafendörfli im thurgau wird zur city.
es werden ausdrücke wie "dunde mit em scheiss" und so weiter eingeführt - das ist etwa, wie wenn man in der usa vor dem essen "a good one!" sagen würde!
und photothreads, in denen leute (und zwar ziemlich viele) ihre finger spastisch zu einem zeichen verkrümmen, das schlussendlich nach "gachnangner bushaltestell gang" oder so aussehen sollte.
solche leute haben den iq von vierzehnjährigen teenies, die sich von fixern beeindrucken lassen!

greetz from downtown brugglyn muetterfiggers!
one luv! from the depths of AG
representin' tha shiayt
pass the hennessy und so wooooooorrrrrd
aight bro bis zum nächschte bitrag beyatch

fette widerspruch magebrot-jackie

LAN
23.09.2004, 18:48
Original geschrieben von Albaner
PATRIOT? oder numme bloss ä Idiot? dini asichte si nid numme radikau, si entspräche o nid mau aasatzwiis irgendwelchne Sprachforscher.

Ok Sprachreforme - über das cha me säch striite, aber wiso söu nid jede chönne Dütsch lehre? was macht das für ne Sinn? weisch nid das dini Behouptige/Wünsch mir schwachsinnig vorchömme, aber si si o nid argumentiert u das stresst no viu meh

LOL hei haaaalllo wie offesichtlich muesme ironie mache?

itz ohni ironie mini richtigi meinig:
i stah hinder dr dütsche rächtschribreform, i finde se sinnvoll. si vereifacht d Sprach ohni grob izschnide, si macht se logischer. drum hani o absolut KEI verständnis für die Deppe i dütsche verlagshüser wo wider di auti rächtschribig wei ifüehre.
i bi dr meinig, das e sprach sowit wi möglech logisch sött ufbout si, ds erliechteret z lerne für Schwizer wi o für Lüt wo nid dütscher Muetersprach si.

und bärndütsch aus houptsprach.... es git wohl chum e hässlecherisprach aus bodeständigs bärndütsch

Gretchen
24.09.2004, 14:12
:Offtopic:
Du chasch di schu rechtfertiga. got aber recht stark am thema vrbi.

LAN
24.09.2004, 14:21
wayne? i bi ja nid dä wo agfange het mit offtopic.

I rächtfertige mi nid. i ha ihm nur erklärt, DASS und WIE är mi Bitrag missverstande het. Wenn är ne chli mit ironie gläse hätt, de hätter genau das gläse, woni im Bitrag obedran erklärt ha.

COMANCO
24.09.2004, 20:56
Original geschrieben von LAN
LOL hei haaaalllo wie offesichtlich muesme ironie mache?

itz ohni ironie mini richtigi meinig:
i stah hinder dr dütsche rächtschribreform, i finde se sinnvoll. si vereifacht d Sprach ohni grob izschnide, si macht se logischer. drum hani o absolut KEI verständnis für die Deppe i dütsche verlagshüser wo wider di auti rächtschribig wei ifüehre.
i bi dr meinig, das e sprach sowit wi möglech logisch sött ufbout si, ds erliechteret z lerne für Schwizer wi o für Lüt wo nid dütscher Muetersprach si.

und bärndütsch aus houptsprach.... es git wohl chum e hässlecherisprach aus bodeständigs bärndütsch

Schon mal darüber nachgedacht dass "logisch" undefinierbar ist?

Al Bana
24.09.2004, 21:02
Original geschrieben von LAN
wayne? i bi ja nid dä wo agfange het mit offtopic.

I rächtfertige mi nid. i ha ihm nur erklärt, DASS und WIE är mi Bitrag missverstande het. Wenn är ne chli mit ironie gläse hätt, de hätter genau das gläse, woni im Bitrag obedran erklärt ha.


chumm du siech vrarsch mi nid! wi söu i ironie schnaue übers net? sorry ey, aber i has würk nid vrstande, wi hätt i o söue?


ironie isch übrigens ä ganz geili sach! für au die wo nid wüsse was ds isch ä chlini definition vom albaner lexikon:

Ironie würd vorherrsche wenn i säge: Scope isch ä guete MC und dr Waits ä sympathische Typ, aight


Die Ironie ist eine Art von Humor, bei dem einer Person oder einer Sache soviel übertriebener Beifall gespendet wird, dass alle Zuhörenden bemerken, dass dieser Beifall nicht ernst gemeint ist. ---> so wird i dä shit öppe definiere

LAN
24.09.2004, 22:44
hei was geit ab mit euch? i mache e chline harmlose scherz und aui füehle sech disst und springe mer ad gurgle.

@ Albaner: scho easy, i ha der ke vorwurf wöue mache, i ha nur erklärt winis richtig gmeint ha. mir isch o klar, das ironie bimne forum relativ heiku isch, aber i ha dänkt mi bitrag sig so klar überspitzt, das mes merkt.

@ Comanco: lol, wörter und buechstabe si axiom. wäre si nid aus sech säuber definiert gäbs se gar nid, aso hör uf umestusse

hei aber ächt, heiter aui fritig-abe-krise oder was louft?

Strike Da Mic
14.10.2004, 19:49
magebrot jimmy meldet sich ja gar nüme ...

beatniquer
14.10.2004, 19:58
Original geschrieben von diken
intressanti website ohni jeglichi anglizisme:

http://www.loeblich.tk/


"Die sogenannte Hip Hop Music (löblich: Hipf Hüpf) entstand anfangs der 70er Jahre in amerikanischen Grossstädten.
Der Erfinder dieser diabolischen Musik war ein gewisser COOL DJ HERC.
Er komponierte eine einfache Melodie, die aus schnellen Bum-Bum Takten zusammengesetzt war, und sprach zu dieser Melodie.
Schon nach kurzer Zeit war dieser Musikant in seinem Viertel bekannt und verkaufte seine unlöbliche Musik auf Kasetten an andere Jugendlichen.

Zur gleichen Zeit wie Hipf Hüpf entstand auch das Grafitti. Grafitti (löblich: Geschmiere) ist einer mit Filzstift oder Sprühdose geschriebener Name.



Heutzutage überflutet Hipf Hüpf und Geschmiere die heimischen Kinderzimmer.
Unsere Jugendlichen nehmen auch das Aussehen der amerikanischen Hipf-Hüpfer an und kleiden sich mit übergrossen Hosen und Käppis.
Hipf Hüpf ist keine liebliche und keusche Musik, sondern ein Lärm, der mit hässlichen und gemeinen Worten in ein Mikrofon gebrüllt wird.
Das Geplärre führt bei Jugendlichen zu nicht-steuerbaren Kopfnicken und krampfartigen Bewegungen.


"

i erschiesse dä wixer:eek: sones schwein...naja aber die page nimmt öpe eh niemmer ärnscht

LAN
14.10.2004, 20:07
:D:D findi luschtig das die site o öpper kennt hier :D die isch näb dr junge christefront öppis vom gröligschte wo ds dütschsprachige netz z biete het, hehe.

btw. i gloub nid, das dä wo die site gmacht het ds ärnscht meint. es git nämlech no x witeri so sitte und es si äui ungefähr ähnlech. zB dr bart und schnauz club oder die junge christenfront usw...

JayJay
18.10.2004, 15:12
@magebrot: aso so diskusione wie du sä füersch chani o nid wük verstah...

zum einä beschwärsch du di, das aui grad so usraschte und di afiggä und anderersits bisch ja genau du dä wo hie chunnt cho provoziere... Steu der vor, du schribsch da so ä komische bitrag über anglizismen und niemer figgt di blöd a! Ds hesch der ja wohl chönne usrächnä...

Und när probiersch da mit dä komischtä argument witer z'provoziere, bis der äuä d'sprach isch usgange und hesch gmerkt das vilech mau sötsch d'schnure ha.. immerhin hesch öpis begriffä - aber äs isch eidütig z'lang gange!!!

Vorauem was geit bi dir überhoupt, so ä komische threat überhoupt z'eröffne... du hesch gseit wosch use finge werum das di wörter so extrem brucht wärde (z.B. hie i däm forum), derbi gloubi eher, dass eifach dini meinig hesch wöuä sägä, wüu di us irgend ämnä grund jedesmau huärä ufregsch, wenn eine payce, chill, oder was o immer schribt...
aso ig verstah di sowieso nid!! wie chame sech nume über öpis so ufregä, wo so verdammt näbäsächlech isch uf derä wäut... isch äuä eifach mit dirä dummheit z'begründe... vilech wosch der o irgendöpis bewiese, ke ahnig!

so gnue gret... meh z'schribä wär eifach aber z'übertribä für so ä looser (sorry für das änglische wort, hoffe du chochsch nid scho wider) wie di!

magebrot_jimmy
20.10.2004, 09:55
ja, mir hat es wirklich die sprache verschlagen.

Tonik
20.10.2004, 10:20
loser...nid looser. Wüu looser heisst uf dütsch loser. z-mm :rolleyes:

manolo23
20.10.2004, 10:41
Original geschrieben von JayJay


so gnue gret... meh z'schribä wär eifach aber z'übertribä für so ä looser (sorry für das änglische wort, hoffe du chochsch nid scho wider) wie di!

lern zuerst englisch bevor du anglizismen verwendest...

JayJay
21.10.2004, 11:32
Original geschrieben von manolo23
lern zuerst englisch bevor du anglizismen verwendest...


so öpis schlimms isch mer no säute passiert....

lassi...

idiot

Mr. Dip'n'Dick
21.10.2004, 12:48
Original geschrieben von manolo23
lern zuerst englisch bevor du anglizismen verwendest...
Pass auf, JayJay ist aus Bern East.

JayJay
21.10.2004, 13:01
Original geschrieben von Mr. Dip'n'Dick
Pass auf, JayJay ist aus Bern East.


genau so ussage bewisä wie schlächt du bisch... schad merksch äs nid säuber...

Mr. Dip'n'Dick
21.10.2004, 13:06
Do chöntisch rächt ha...

waits
21.10.2004, 13:11
ironie isch übrigens ä ganz geili sach! für au die wo nid wüsse was ds isch ä chlini definition vom albaner lexikon:

Ironie würd vorherrsche wenn i säge: Scope isch ä guete MC und dr Waits ä sympathische Typ, aight



:D :D :D

manolo23
21.10.2004, 18:16
nett die künfitgen nachbarn schon virtuell kennenzulernen.
und ich dachte immer bern west sei so krass.

scope
21.10.2004, 18:20
Ironie würd vorherrsche wenn i säge: Scope isch ä guete MC und dr Waits ä sympathische Typ, aight


du begriffsch nüt. reality bites.

und vorauem urteil nid so ufgrund vo forenä bitte. du hesch mi no nie ghört no nie gseh usw. bim waits s'gliche.

sly saloon
21.10.2004, 18:22
Original geschrieben von scope
Ironie würd vorherrsche wenn i säge: Scope isch ä guete MC und dr Waits ä sympathische Typ, aight


du begriffsch nüt. reality bites.

und vorauem urteil nid so ufgrund vo forenä bitte. du hesch mi no nie ghört no nie gseh usw. bim waits s'gliche.

:birthday: :birthday:

leider döf mer kei geburifreds me mache. drum a dere stell.:
häppi börsdei (sory wegem anglizismus jimmy;))

peace

LAN
28.10.2004, 01:19
haha siter wider am umedisse? :D

scope i gloub dr albaner het sini definition nid unironisch gmeint gha, so wi ig ds verstande ha ;)

"Bern East" isch ja wohl schwul "BernE East" oder gar nid...

aaah und wän hani no nid agfiggt, ahja manolo und dipndick:
sieche heit scho ke ahnig was krass isch und was nid, bärn west und oscht geit schwär ab... zum glück bini im chillige Norde.

i däm sinn, figget nech schön witer a und so, und nid vergässe, es paar "word" biträg chönnte hier o nid schade!

Ei liebi und blah und stuss...

LAN

tas
05.11.2004, 20:41
es isch nur normal, dass sich d'sprache uf derä wält vermische und ich dänke, es bringt schlussendli au nüt sich degäge zwehre..
am ahfang isch no halt no vieles chli ungwohnt, wenn öpper was neu ghört, aber im hütige sprachgebruch hämmer soviel zeuchs vo anderne sprache dine, da bemerkt me de ursprung teilwiis scho gar nüme..

nid wohr

:p :p :p

Caress
09.11.2004, 12:00
Weiss jo nit was mit dem schwachsinn witsch erreicha. Aber i hans z.B. nit nötig mi, so konservativa lüt wia diar zrechtfertiga. I macha Hip Hop und finds au sinnvoll anderi sprocha inazbringa.

CH isch au dreisprochig...

"PEACE" oh tschuldigung "frida" :hippie:

Mr. Dip'n'Dick
09.11.2004, 13:32
Offiziell esch d'Schwiiz jo 4-sprochig, Spast.

Caress
09.11.2004, 15:34
bisch eina fu da ganz schlaua....

Mr. Dip'n'Dick
09.11.2004, 20:24
Wenn du scho so Usage machsch wärs halt ned schlächt wennsie wördet stemme. Welli Sproch hesch du woll vergässe... französisch?

Tonik
10.11.2004, 00:07
aso mängisch dünkts mi hiä wird eh än angeri Sprach gredt...so vo wäge gliche Kode und Verständigung

LAN
10.11.2004, 00:15
i gloub es ligt nid würklech ar sprach. dert drückt sechs vilech us. i gloub es isch meh dr "niveau"-unterschid. aus nahezu perfekts bispil siehe dr homo-ehe-thread (http://www.aight-genossen.ch/forum/showthread.php?s=&threadid=7525&perpage=20&pagenumber=1)

:hmmm:

tas
12.11.2004, 15:53
Original geschrieben von Mr. Dip'n'Dick
Wenn du scho so Usage machsch wärs halt ned schlächt wennsie wördet stemme. Welli Sproch hesch du woll vergässe... französisch?

wär grundsätzlich scho ned schlächt, aber schliesslich isch das ja ned d'chernussag vo sim post gsi.. er het au chönnä säge 'd'schwiiz isch vielsprachig'.. schlussendli gahts ja ned umd ahzahl, sondern drum, dasses me als ei sprach ide schwiiz gsproche wird, aight?