Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : Buchtip - "puls" von Stephen King


apollon.tmc
19.07.2006, 23:42
Wer kennt den Roman "Puls" von Stephen King?
Also, ich fand das Buch klasse, ging ruckzuck durch.:) :kiffer:



Burn down babylon!

schläppr
19.07.2006, 23:45
die qualität eines buches misst sich nicht unbedingt an der lesegeschwindigkeit. mit vielen meiner liebsten bücher musste ich kämpfen.

Phôe
19.07.2006, 23:50
Original geschrieben von schläppr
mit vielen meiner liebsten bücher musste ich kämpfen.

ja mitem bukowski muesi au immer kämpfe:D

schläppr
19.07.2006, 23:51
Original geschrieben von Phôe
ja mitem bukowski muesi au immer kämpfe:D

ou das kenni!! kerouac isch so isi zum läsä, aber sin "bruäder" isch scho chli zäch...aber wägädem magen nöd weniger.

apollon.tmc
19.07.2006, 23:53
Original geschrieben von schl�ppr
die qualit�t eines buches misst sich nicht unbedingt an der lesegeschwindigkeit. mit vielen meiner liebsten b�cher musste ich k�mpfen.

Da haste wohl recht, wollte ich damit auch nicht sagen. Fand�s halt nur so spannend, da� ich die Nacht durchgelesen habe. Soll nicht hei�en, da� alle B�cher die man schnell lesen kann auch gut sind.
Ferrari ist ein Auto aber nicht jedes Auto ist ein Ferrari, oder?!;)
Schwer zu lesen fand ich American Psycho von Ellis, aber trotzdem irgendwo ein geiles Buch ... tausendmal besser als Film.

Phôe
19.07.2006, 23:55
bücher sind eh immer tausend mal besser als der film!

K
19.07.2006, 23:58
schade ist nur dass man viel zu wenig dazu kommt...
zeit = weisheit?

:confused:

apollon.tmc
19.07.2006, 23:59
Original geschrieben von Phôe
bücher sind eh immer tausend mal besser als der film!

That´s it!

Tante Dagmar
20.07.2006, 00:03
schade ist nur dass man viel zu wenig dazu kommt...

Neiiiiin, men klener Jung... es ist nicht die Zeit die wir zu wenig ham, sondern die Zeit die WIR NICHT nutzen... thiiink'bout :o :p

:wtf:

schläppr
20.07.2006, 00:03
Original geschrieben von de_K
schade ist nur dass man viel zu wenig dazu kommt...
zeit = weisheit?

:confused:

ja, weisheit=zeit

apollon.tmc
20.07.2006, 00:04
Original geschrieben von de_K
schade ist nur dass man viel zu wenig dazu kommt...
zeit = weisheit?

:confused:

schade ... daß man sich viel zu wenig die Zeit dazu nimmt. Wir könnten jetzt auch ein Buch ein lesen, anstatt hier vor´m PC zu sitzen.

K
20.07.2006, 00:09
Original geschrieben von apollon.tmc
schade ... daß man sich viel zu wenig die Zeit dazu nimmt. Wir könnten jetzt auch ein Buch ein lesen, anstatt hier vor´m PC zu sitzen.

das stimmt schon.. nur:
wenn ich ein buch anfange, bin ich mir bewusst dass ich, bei einem guten buch, sehr viel zeit über eine kurze dauer darin investiere (nicht wie "gelegentlich am pc sitzen".
zeit die ich vielleicht gar nicht habe, und dann wirds anderswo eng.
denn meistens kommt man nicht mehr los (man kennts ja).

darum überwiegt meistens mein innerer organizer über meinen drang nach weisheit und kultureller bildung :D

Phôe
20.07.2006, 00:12
son quatsch, die ziit wo da uf aight hängsch hettsch scho 20 büecher gläse....

wenn ich am läse bin, denn lis ich überall, bi scho paarmal fasch agfahre worde wili gmeint han ich mües während em über d strass laufe läse...


ach cih weis aber im m omänt nid was läse....i need a book

sowas im style vo amelie (gits eigentli s buech?) oder die dunkle seite des mondes oder elf minuten odder frederic beigbededr style wär geil:blingblin

K
20.07.2006, 00:18
Original geschrieben von Phôe

wenn ich am läse bin, denn lis ich überall, bi scho paarmal fasch agfahre worde wili gmeint han ich mües während em über d strass laufe läse...

ebe! du hesch kä zit me für anders nacher.. bi mier ischs emel so.. ich finde, mer sött es buech läse wemmer würkli zit defür hed, suscht machsch eifach 2 sache halbbatzig..
usserdem hani ja nid gseid ich lise nie :D z.b. ide ferie oder so, wärend die andere versueched brun zwärde (du z.b. :D) gits nüt fridlichers als es buech hinderezieh.

Phôe
20.07.2006, 00:21
nei s isch nid wili kei ziit han sondern wili denn eifach süchtig bin, aber ich lise au im bett vorem ga penne, am see, ide s bahn im tram überall und ziit nimmt mer sich halt wenns eim flasht, prioritäte muemer halt scho sälber setze, die einte flashts meh die andere weniger.....

cruze
20.07.2006, 00:24
"long way down" vom nick hornby

aus dem leben gegriffen...

Phôe
20.07.2006, 00:26
Original geschrieben von cruze
"long way down" vom nick hornby

aus dem leben gegriffen...


yep das isch würkli geil aber ich finde zwüschetinne wirds chli langwilig, de ufbau vom buech findi nid so guet, d story aber findi genial.

hetter nid scho wider es nois dusse?

cruze
20.07.2006, 00:33
kei ahnig...

kenn nur "high fidelity" "About the boy" und "a long way down" vo ihm... stimmt... zwüsched inne flauts chli ab... aber was mer gfallt ah ihm isch, dass es us äm lebä griffe isch... mer cha sich immer chli identifiziere...

cruze
20.07.2006, 00:37
king het äs neus buech.... zu "pulse"...
"love" und s'cover isch vo mir... ;) heyne verlag...