Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : SUISA


steelo
04.11.2003, 12:03
Hätt öpper schomal äs Tape gmacht und d'tracks bi dä SUISA agmäldät ??

Nämt mi ebä wunder

1. wivill das ca. choschtäd
2. wielang das ganzä öppa gaht

währ froh, wänn da öpper äs paar erfahrigä chönnti brichtä..

piis
steelo

ge!hans
04.11.2003, 12:09
ola bola, bisch de steeeeelo wo ich meine bisch dä steelo wo ich meine?

ge!hans aka suisa professsssssor

Beatnik
04.11.2003, 12:11
Hallo

Ein paar mehr oder weniger wichtige Infos gibt unter diesem Link
http://www.uumnuper.ch/snakkatrixx/
und zwar unter punkt-4400!!

p and out

steelo
04.11.2003, 12:20
@ Ge!: ja, glaubs scho.. :-) bisch zwäg ? fetti page händär übrigens gmacht!

@Beatnik: merci, das hani au schomal gseh gha...aber beantworted mini fragä eigentlich nöd würkli :-) mich nehmt ebä würkli wunder, öb da d'priisä einigermassä bezahlbar sind und öb mer da än ewigkeit mues wartä bis diä sach erledigt isch...

ge!hans
04.11.2003, 12:22
perfekt! ge!fällt! ich schrieb der e "PN".

wege dim tape, frög mal de lügner, wieviel "de ungschmeidig betrag" gsi isch........."!

und den muesch der halt e investitionsrechnig mache :-))

mir ghöred eus!
peace
ge!hans

Chraensch Lee
04.11.2003, 12:36
Gueti Frag, wemmer grad bi Tapes sind, weiss eine womer chan die cheibe presse la und wies so mit de konditione usgseht? d.h. brucht mer pressbewiligung vo de suisa und so? wie chuntmer zum vertriib?

Wär no easy wenn das so chli als tape thread gelte wür und en Moderator de Thread wür is Musik & Recht verschiebe.

steelo
04.11.2003, 12:40
---> www.fatmob.ch

Special Edition for Hip Hop Producers:

Mixtapes (C-50) incl. Cover:
100 pieces CHF 448.- 4.48/piece
300 pieces CHF 710.- 2.37/piece
500 pieces CHF 963.- 1.93/piece
20'000 pieces CHF 19'314.- 0.97/piece

Mastering:
CD (Maxi) about CHF 150.-
CD (LP) about CHF 250.-


han denä mal gmailt, SUISA intressierä sie nöd, das mües mer sälbär luegä...gitt aber au söttig wo ä bestätigung gseh wännd...

Lügner
04.11.2003, 12:49
Ha ha ha ha .... wer da inne sGfühl hätt, mer chönn eifach sTracklisting vom Mixtape iischickä bi de SUISA und dänn chunnt e Rächnig ...ha ha ha ha ..(sorry wänni gröölä muess).. de söll mal goge suisa.ch go studiere .... Diä Niggaz sind defür da de Chole wo abgoltä wird richtig z'verteile und Verstöss gäge sUrheberrächt vo Musig z'verfolgä.

Es isch und bliibt also so wies unter snakkatrixx staat:

Mer muess JEDE Träck ufem Tape bi JEDEM Rächteinhaber (Urheber) goge "clearä", das heisst fröge OB mer en dörf benutzä und WIEVIL mer muess bläche. Erscht wänn das bi allen Track abklärt häsch isch okee. Suscht bisch i jedem Fall uf de ILLEGALÄ Siitä.

Wänn Du Diis Tracklisting bi de Suisa iischicksch chunnsch höchschtens en Brief über wo drinstaaht, dass Du Dich mitem usegee vo dem Tonträger strafbar machsch und verfolgt wirsch, wännen trotzdem usegisch.

Es duured nöd umesuscht im minimum es halbs jahr, bis mer öppe 18 Träcks für e CD bi de jewiilige Urheber ab-cleared hätt ...frööged mal de Mahn oder de Cutmando (most-Compilation)

Und für all wo jetzt säged...aber ich mach ja nur es Tape: VÖLLIG EGAL! Entweder Du machsch es suuber mit clearä oder Du machsch es vo vorneherein illegal.

Lü, de Nizzel wo sich mit de Suisa scho sit fukkin bald 10 Jahr umeschlaat ... (aber ehrlichgxeit ...es git nüt geilers als d'Halbjahresabrächnig vo de eigene Musig überzchoo ... chasch mitem Cholä grad mal 4 Wuche id Ferie ...he he ...also dSUISA hätt scho style = will mich nöd beschwäre)

Chraensch Lee
04.11.2003, 12:54
@Lü

Räffi ez irgendwie nid ganz.

Es heisst Mixtapes werded toleriert, d.h. mer wird nid verfolgt aber mer mueses glich amelde (chömed denn nid die labels und wennd stutz, bi gad chli verwirrt)? Eigeni Träcks mumer sowieso immer bi de Suisa amelde (hoffe das hani richtig verstande)

steelo
04.11.2003, 12:55
aight, das isch mer scho bewusst, dass es än chrampf isch.. :-)

aber mit wivill mues mer da so ungefähr rächnä pro track ??

äs paar fränkli / paar nöötli ?

ich nimmä a, dass chunnt auno druff a wie höch d'uuflag isch.. aber ich han überhaupt kei ahnig wivill cash diä wännd, und öb das einigermassä zahlbar isch...

steelo
04.11.2003, 12:59
@ Chraensch Lee

toleriert würdi so glaubs nöd sägä... fakt isch, dass du kes tape chasch verchaufä wo musig druff isch wo nöd vo dir isch...

du muesch d'genehmigung für jedä track ha und für das währ dänn ebä d'SUISA da...

äs nützt im fall au nüüt wänn "for promotional use only" oder irgend so öppis druff schriibsch, das meinäd nämli no vill...

Lügner
04.11.2003, 13:06
Toleriert heisst idem Fall: Du gisch es Tape use mit musig, wo Du kei rächt dra häsch, Du machsch kei "clearing" und hoffsch, dass niemert öppis seit. D' Majors lueged im beschtä fall knirschend drüber hinwäg und säged sich okee di schäbige 200 Stuck wo im Umlauf sind, sind rächtlichi Schritt nöd wert.

Wänn du diis un"cleartä" Mixtape bi de SUISA aamäldisch isch das so, wie wänn en Iibrächer de Bulle aalütet und seit: "Yo Homes ..bim grad bim Juwelier Müller ... geile Schitt am Start..ich nimmä es paar Colliers und es paar Ohrering mit, chömmed doch bi glägeheit verbii ..."

@steelo ...han grad es Phone gmacht zum sGnau usefinde ...
laters

Chraensch Lee
04.11.2003, 13:10
Original geschrieben von Lügner

Wänn du diis un"cleartä" Mixtape bi de SUISA aamäldisch isch das so, wie wänn en Iibrächer de Bulle aalütet und seit: "Yo Homes ..bim grad bim Juwelier Müller ... geile Schitt am Start..ich nimmä es paar Colliers und es paar Ohrering mit, chömmed doch bi glägeheit verbii ..."


LOL, de Lü.

Ich danke dir, wenni das jetzt richtig verstande han sind Mixtapes nie clearet und werded nur toleriert wilsl peanuts sind.
Wie lauft da iegentlich mit de Nations? die verchaufed ja unclearti mixtapes und sind langsam rehct gross?

Lügner
04.11.2003, 13:25
Also was genau für e Haltig dNation händ muesch si sälber fröge ... aber sSchlimmschtä wo denä chann passiere isch, dass mer ihne seit, sie müsseds usem Sortimänt nee, was für de Bänkler ein Chnopfdruck ufem Compi isch. Nation hätt ja de Urheberbruch nöd begangä...aka diä sind als Vertireb eigentlich im Trochnä ... und müend ebe ussert em kippä vom Artikel nüt befürchtä ...

Chraensch Lee
04.11.2003, 13:28
Ok, Ich danke dir nomal für di usfüerlich antwort.

steelo
04.11.2003, 14:39
thanks at all, keep it coming... :-)

und gsehn ich das richtig, dass äs ganz egal isch wie du diä tracks verwändisch ?

z.B. wänn ich äs liäd ganz usspillä und nüüt dra verändärä, oder ich numä s'acapella nimmä, oder au nur ca. 30 sek. vom track, usw. ..

steelo
05.11.2003, 15:58
also, ich han das jetzt abklärt...

dä uufwand isch i minä augä unrealistisch höch, schriib jetzt nöd alles da inä...

falls sich gliich öpper dafür intressiert chan er mir ja äs mail schriibä: steelo@steelo.ch


piis

Radical
05.11.2003, 16:08
Original geschrieben von Chraensch Lee
@Lü

Räffi ez irgendwie nid ganz.

Es heisst Mixtapes werded toleriert, d.h. mer wird nid verfolgt aber mer mueses glich amelde (chömed denn nid die labels und wennd stutz, bi gad chli verwirrt)? Eigeni Träcks mumer sowieso immer bi de Suisa amelde (hoffe das hani richtig verstande)

D Suisa vertritt d Rächt vo de Urheber (sprich Label / Künstler).....

SCREWD
17.09.2004, 08:57
hani mol usgrabe im allgemeine DJ-Thread.........

de Lügner mit paar interessante Sache über d SUISA und wie das lauft......

checkets

hobgoblin
17.09.2004, 09:35
Original geschrieben von SCREWD
hani mol usgrabe im allgemeine DJ-Thread.........

de Lügner mit paar interessante Sache über d SUISA und wie das lauft......

checkets

:confused:


ha au no en frog zo de suissa;

wie esch das met konsärt? met was för gebühre muess ech ca. rächne?

wie esch das genau met quellensteuer?

wenn en groppe öber ami-beatz rappt müsst mer denn theoretisch för d' beatz au zähle?

SCREWD
17.09.2004, 09:45
was für quellestüüre?????

also, wenn a emene konzärt ami beatz benutzisch, interessiert das glaub niemmerts...

cheerz

drosselbart
17.09.2004, 09:49
vor quellästüür us nid hani gmeint, aber haut schüschtigi abgabe!

thieu
17.09.2004, 09:55
Wenn ich das richtig in erinnrig hä, wend en chliine Gig häsch verchunt das verlii gar niämert mit... Ergo Was d Suisa nit weiss macht schi nit heiss! Wend en grosse Alass häsch wird das normalerwiis mit der Suisa Pauschal greglet! Chasch ja nit säge ich schicke dem eminem 3Rappe will schine Track isch gluffe und dem Method Man 6 will schiine 2 mal isch gluffe! Und de miässti ja jemand da sii wo nu alli verdammte Liäder vo der ganz Welt kennt!!!!!!

Pauschal. Git glöib in ville Erter in der Schwiiz so Verantwortlichi ver z Suisa wo de halt in Fescht gähnt ver z lüäge ob me CDs (Oder halt Platte) abspillt vo andre Künstler!

Und apropos äs geit ja de wiit öi en Guggemüsig zahlt der Suisa abgabe wenn schi äs Liäd nahspillend!

So mit miner Halbpatzige Erfahrig...

CMD Records
17.09.2004, 10:12
Original geschrieben von hobgoblin

wie esch das met konsärt? met was för gebühre muess ech ca. rächne? s gitt vo der suisa sonen prospäkt, wo alles ganz genau in prozäntzahlä uufgfüärt isch... ich dänk, findschäs au uf irerä homepage www.suisa.ch . wänd no chli konkreteri infos wotsch: mir händ als konzertverastalter bimä konzert mit ca. 500-600 lüüt und 3 crews wo ufträttä (ca.2-3h konzert) sind ca. 180.- zallt...

Original geschrieben von hobgoblin

wenn en groppe öber ami-beatz rappt müsst mer denn theoretisch för d' beatz au zähle?
das zallt minäs wüssens naa dä veraastalter... wän ales rächtlich ganz suuber ablauft, chunnsch für jedäs konzert wod spillsch vom verastalter äs programmformular über, wod jedä song muäscgh uffüärä. deet druff ghört, wer dä text gschribä hät, wer d musik produziert hät usw. wänd deet aagisch, dasd än amibeat gnoohäsch, wird das dä uf derä vorher scho aagsprochnä rächnig dezuäzellt und dän dem entsprächändä amirapper guätgschribä....

so vil vo mir...

bye

hobgoblin
17.09.2004, 10:20
Original geschrieben von CMD Records
s gitt vo der suisa sonen prospäkt, wo alles ganz genau in prozäntzahlä uufgfüärt isch... ich dänk, findschäs au uf irerä homepage www.suisa.ch . wänd no chli konkreteri infos wotsch: mir händ als konzertverastalter bimä konzert mit ca. 500-600 lüüt und 3 crews wo ufträttä (ca.2-3h konzert) sind ca. 180.- zallt...


das zallt minäs wüssens naa dä veraastalter... wän ales rächtlich ganz suuber ablauft, chunnsch für jedäs konzert wod spillsch vom verastalter äs programmformular über, wod jedä song muäscgh uffüärä. deet druff ghört, wer dä text gschribä hät, wer d musik produziert hät usw. wänd deet aagisch, dasd än amibeat gnoohäsch, wird das dä uf derä vorher scho aagsprochnä rächnig dezuäzellt und dän dem entsprächändä amirapper guätgschribä....

so vil vo mir...

bye

ech werd de verastalter sii! wie chom ech zue so formular? bzw. es werd en verastalltig vo max. 300 lüüt sii(klein anfangen:D ) esch denn das öberhaupt relevant? meric för d'posts

CMD Records
17.09.2004, 10:26
Original geschrieben von hobgoblin
ech werd de verastalter sii! wie chom ech zue so formular? bzw. es werd en verastalltig vo max. 300 lüüt sii(klein anfangen:D ) esch denn das öberhaupt relevant? meric för d'posts

lüütisch der suisa aa und seisch, du bruchisch so äs programmformular für konzert und dän schickäds der gratis äs biigäli... ja, au bi chlinnerä veraastaltigä ischs relevant, wel d crews wo ufträttäd sind sicher au dra intressiert, no äs bitzli öppis defür überzcho :) ganz sträng gno muäsch du alles aamäldä, das du 100% legal diä musik laufä lasch/uffüärä lasch.... d rächnig wird natürlich au prozentual zu der bsuächerzahl, zum iitrittspriis, zu der duur vo der gschütztä musik etc. berächnät. wän du äs konzert für 50 lüüt machsch, chunnt d suisa sicher nöd mit der gliichä rächnig, we si ois doo gschickt hät...

reezer
17.09.2004, 10:33
mixtapes uf kein fall bi dä suisa amäldä...

du muäsch än mixtape-hersteller (presswerk) findä wo dir das au ohni suisa-beschinigung macht (zunehmend schwieriger geworden) und vor allem auch abklären ob die pressfirma das mixtape nicht nach der pressung automatisch selbst anmeldet (auch schon vorgekommen).

hast du ein presswerk gefunden ist das ganze eigentlich nicht so ein grosses problem....
zwar ist dein mixtape dann "offiziell" nicht legal, aber es wird kaum jemanden gross stören... wegen ein paar tapes macht niemand einen aufstand...
dazu kommt auch, dass zumindest in den USA die musikindustrie diese mixtapes ja sogar will und davon profitiert... ein 50 cent wäre nie so gross geworden wenn nicht schon ein halbes jahr vorher das "g-unit is the future"-tape und dem ganzen globus gegangen wäre. die majors werden dich nicht verklagen deswegen wenn man es in "normalen" rahmen macht... zumindest ist mir kein solcher fall bekannt in der schweiz...

probleme bekommt man allerdings wenn man Mix-CDs macht... egal ob gebrannt oder gepresst... das ist dann eher ein problem und würde ich nicht empfehlen!

Radical
17.09.2004, 10:37
Original geschrieben von hobgoblin
ech werd de verastalter sii! wie chom ech zue so formular? bzw. es werd en verastalltig vo max. 300 lüüt sii(klein anfangen:D ) esch denn das öberhaupt relevant? meric för d'posts

mir händ au i dem Rahme Konzert kaa...nöd agmolde (nöd gwüsst) und irgendwänn isch plötzlich e "Buess" cho vo der Suisa (Konzert isch Wurzel 5 gsi)....aber die fallt eigentlich nöd übermässig us, und d Buess an und für sich chasch mit em Unwüsse abwiisä....aber ich würds erscht mal ohni probierä....

Lartscho
17.09.2004, 11:20
läck weni das hie so lisä bechume i ja ä harzinfarkt :D


aber reezer, wie xehts us zum bispiu bim cheftape?
isch ds ou bir suisa agmäudet wordä?
und chame es tape vrchoufe bim hiphopstore ou wenns ke suisa genähmigung het?


messi für d antwortä

toniqe77
17.09.2004, 11:23
Original geschrieben von Radical
mir händ au i dem Rahme Konzert kaa...nöd agmolde (nöd gwüsst) und irgendwänn isch plötzlich e "Buess" cho vo der Suisa (Konzert isch Wurzel 5 gsi)....aber die fallt eigentlich nöd übermässig us, und d Buess an und für sich chasch mit em Unwüsse abwiisä....aber ich würds erscht mal ohni probierä....

ja, itz grad so chames ä nüd sägä:

@hobgoblin
wännd äs konzert mitärä crew machsch wo schu öppis veröffentlicht het wo überd suisa lauft, dä chasch schu im vorus di formular bstellä, will sis sowiso mergged. und wänn nüd uf käi fall, logischerwiis...

aber freu di schu aldä, wänns heisst söllsch schu vorem konzert ä kompletti setlist inkl. zuägabä aagi, und wännds nüd machsch gits puäss wegä fähländä agabä, o mei o mei...

Aurel
17.09.2004, 11:31
Original geschrieben von Lartscho
läck weni das hie so lisä bechume i ja ä harzinfarkt :D


aber reezer, wie xehts us zum bispiu bim cheftape?
isch ds ou bir suisa agmäudet wordä?
und chame es tape vrchoufe bim hiphopstore ou wenns ke suisa genähmigung het?


messi für d antwortä

also ich weiss jetzt ned, wie's bim cheftape ugsehd. aber wenn übernes grössers label vertriebsch, chonnsch um d'suisa ned ume... aber würdmi au mal genau wunder näh, wie das genau usgsehd...

Lartscho
17.09.2004, 11:37
Original geschrieben von Aurel
also ich weiss jetzt ned, wie's bim cheftape ugsehd. aber wenn übernes grössers label vertriebsch, chonnsch um d'suisa ned ume... aber würdmi au mal genau wunder näh, wie das genau usgsehd...


ds cheftape isch ja eigentlech uf eigevertrieb gmacht wordä soviu i weiss (wenns nid im hhstore choufsch)

CMD Records
17.09.2004, 12:05
Original geschrieben von Aurel
aber wenn übernes grössers label vertriebsch, chonnsch um d'suisa ned ume...
ich wür meinä, dä vertriib kümmeräts überhaupt nöd, ob s tape schön cleared isch oder nöd, diä wänd s tape nur absetzä... (suisa hin oder her :)) als label muäs mä ufpassä bi so gschpäss :)

Aurel
17.09.2004, 12:08
Original geschrieben von CMD Records
ich wür meinä, dä vertriib kümmeräts überhaupt nöd, ob s tape schön cleared isch oder nöd, diä wänd s tape nur absetzä... (suisa hin oder her :)) als label muäs mä ufpassä bi so gschpäss :)


de vertrieb interessierts vellecht ned, aber wenn zb über nation vertriibsch, isch halt d'chance scho grösser, dass de shizzle entdeckt wird... so hanis gmeint.

CMD Records
17.09.2004, 12:10
Original geschrieben von Aurel
de vertrieb interessierts vellecht ned, aber wenn zb über nation vertriibsch, isch halt d'chance scho grösser, dass de shizzle entdeckt wird... so hanis gmeint.

ja, klar isch d chance grösser, aber das liit halt i diim ermässä, ob d das risiko wotsch uf dich nä!

hobgoblin
17.09.2004, 12:22
guet merci för d'posts. werd mech nomol dehender chlemmer müesse öb die artists gschözti tracks hend. söscht wärs jo keis problem oder?

CMD Records
17.09.2004, 12:24
Original geschrieben von hobgoblin
guet merci för d'posts. werd mech nomol dehender chlemmer müesse öb die artists gschözti tracks hend. söscht wärs jo keis problem oder?
nei, wän all crews nonig mitglider bi der suisa sind, isch das keis problem!

greetz

hobgoblin
17.09.2004, 12:28
Original geschrieben von CMD Records
nei, wän all crews nonig mitglider bi der suisa sind, isch das keis problem!

greetz

wen "all"? was esch wenn eini esch denn werd för die zahlt, oder wie oder was? toll das er mer das erkläred. ha of de suisa site voll kei dorchbleck...

CMD Records
17.09.2004, 12:43
Original geschrieben von hobgoblin
wen "all"? was esch wenn eini esch denn werd för die zahlt, oder wie oder was? toll das er mer das erkläred. ha of de suisa site voll kei dorchbleck...
ja, wen eini suisamitglied isch, zallsch eifach für diä... chasch dän trozdäm für jedi crew äs formular iischickä, d rächnig chunt nur für diä crew... (di nödbidersuisalüüt werdäd eifach mitäm betrag 0.- iigrächntä, nim ich aa...)

isch dini frag klärt?

Chraensch Lee
17.09.2004, 12:45
packsch s'telefon und lütisch de suisa mal aa oder schribsch es mail, gengt wohl am eifachschte, den chönts au gad direkt uf dini bedürfnis antworte, de CMD denki cha nur vo sine erfahrige rede...

mieze
14.10.2004, 01:47
Original geschrieben von hobgoblin
wen "all"? was esch wenn eini esch denn werd för die zahlt, oder wie oder was? toll das er mer das erkläred. ha of de suisa site voll kei dorchbleck...

halt chly spät... also wenn's di echt interessiert muessch di halt trotzdem mal dür d SUISA.ch page dürekämpfe. juristedütsch, isch e chrampf aber s lohnt sich. um's z vertüüfe muesch di halt driichnöile. hie e "churzversion".

grundätzlich gilt das d' wenn musik öffentlich ufführsch (egal o live od dj) du dr SUISA geld für urheberrecht ablieferisch. d suisa het verschiedenschti tarife und o pauschaldeals. die erwähnte songlistene cha me übrigens uf dr page o downloade. was dr verastalter zahle muess richtet sich nach dr höchi vom iitritspriis und der aazahl bsuecher. also e % satz vo de iname vor kasse (nid bar! nume tickets). oft sis zwüsche 8 - 10% vo de itritte.
bi konzert müesst dr künschlter eigentlich e lischte mit de gspielte songs abgeh (egal ob eigeni oder covers), die wird dr SUISA wiitergleitet zueätzlich mit aagabe zum anlass & veranstalter selber. vieli künschtler, vorallem we si eigeni songs spiele und es amtlichs album am start hei, benachrichtige d suisa meist o automatisch das sie denn & denn dört & dört gspielt hei. was verständlich isch, schliesslech kriege sie endi jahr wieder tantieme vor SUISA für d' ufführig vo ihrne stück. i dem sinn isch guet möglich das d suisa vo dire verastaltig wind bechunnt, sprich d suisa meldet sich bi dir....
für partys mit djs git's meischt pauschalene zum zahle, denn o stück uf vinyl sind irgendwo gmäldet sprich urhebergschützt --> siehe oben öffentliche ufführig vo musig. ds gliiche gilt übrigens o für radio & tv.

no zur QUELLESTEUER: schtüüre wo USLÄNDER resp NID SCHWIIZER, also dementsprechned nid schtüürlech erfasst wie du und ig, em CH staat abliefere müesste we si ir schwiz geld verdiene. für künstler und sportler gelte spezialtarife. das ganze isch kantonal greglet und vo kanton zu kanton verschiide. ds schtüürsystem isch o da progressiv, sprich meischt (aber nid immer - kantonal halt) i 4 ikommens stufe iiteilt und richtet sich meischtens nach iinahme pro kopf (aazahl musiker) & tag. infos dadezue gits uf dr homepage vo dr dementsprechende kant. schtüürbehörde, und süsch aalüte. wichtig: grundsätzlich haftet der veranstalter gegenüber dr schtüürbehörde das das geld o bezahlt wird! die meischte länder hei mit dr schwiiz es doppelschtüür abkomme, sprich verschtüürd dr künstler i sire heimat korrekt de cha er, mit de dementpsrechende beleg (also zahligskopie schtüürzahlig ir schwiiz), die so scho abglieferete schtüüre ir schwiiz i sim land wieder geltend mache.

hmm, denn, nid vergässe, gits leider i es paar wenige städt immer no die veralteti 10% ticketschtüür pro verchoufts ticket. tja...

chunsch druus blumeschtruus ? so gseht das ganz grob us i dem dschungel. isch halt e chly grenzgängerei vo wege alles korrekt mache oder risiko fahre u verwütscht werde.

e liebe gruss vor frau doktor m :brille:

Chraensch Lee
14.12.2004, 12:56
Original geschrieben von Lügner
Ha ha ha ha .... wer da inne sGfühl hätt, mer chönn eifach sTracklisting vom Mixtape iischickä bi de SUISA und dänn chunnt e Rächnig ...ha ha ha ha ..(sorry wänni gröölä muess).. de söll mal goge suisa.ch go studiere .... Diä Niggaz sind defür da de Chole wo abgoltä wird richtig z'verteile und Verstöss gäge sUrheberrächt vo Musig z'verfolgä.


Sorry wäni gröhlä muess, chli dur s'alte Zeug duregsörft und denn ischmer das ufgfalle...
Min Brüeder hetts eso gmacht, und es hett eso funktioniert, Tracklist igschickt und e Rechnig zrugg übercho, ganz easy, ganz liecht, nidmal tüür gsi (öpe 15% vo de Tape Produktionschoschte). Jesaya hetts anschinend au scho so gmacht mit sine neuere Tapes, allerdings bini da nid gross informiert.
s'Wird ebe zuehnemmend schwerer eine z'finde wo so öpis ohni pressbewilligung macht, drum lieber gad richtig...

dela
14.12.2004, 13:10
ihr redet vom PI Formular oder?

günther
14.12.2004, 20:11
Produktionserlaubnis mit Trackliste ihreiche, abwarten, Rechnung. Die fallt aber ned sehr höch us. Wie und was das genau mit dem "Clearing" vomne Track z tue het, weisi au ned. Uf jedefall hets mind. 1 mal so klappet.

dela
15.12.2004, 11:10
also das hät nüt mit clearing ztue. clearing isch es anders thema wenn du z.b. samples "cleare" tuesch, damit du das sample bruche chasch. Das machsch aber bim urheber oder bi dä plattefirma direkt. das P1 Formular wo du die ganze track's uffuehre tuesch (z.b. e band meldet jedes lied mit urheber, interpret etc. a) isch eigentlich eher e gebühr wo du zahle tuesch, damit die lieder uf dem tonträger dörfe druf sii. aber nöd vom rechtliche her sondern vom technische her. für d'iholig vo dä recht bisch halt immer no selber zueständig. drum wird das ganze au immer verwechslet.

Beatnik
27.12.2004, 17:34
Original geschrieben von dela
für d'iholig vo dä recht bisch halt immer no selber zueständig. drum wird das ganze au immer verwechslet.

Also nehmed mer jetzt mal ah, ich han en radiosänder, ich möcht jetzt vom Tibner97er "Soundboy" spille, dänn mues ich zu dä Suisa das go mälde und gliichziitig bi dä Plattefirma vom Tibner abkläre öb ich das spille dörf?
Und wenn ichs "nur" bi dä Suisa machä, und sLabel merkt das dä Track gspillt wird, was erwatet eim dänn?

Wiä isch das z.b bineme Audiofile, wenn ich z.b es Mixtape Gratis zum Download abüüte, wär das det genau sgliichä Prozedere, obwohl ich das Gratis zur verfüegig Stelle?

dela
27.12.2004, 17:53
Original geschrieben von Beatnik
Also nehmed mer jetzt mal ah, ich han en radiosänder, ich möcht jetzt vom Tibner97er "Soundboy" spille, dänn mues ich zu dä Suisa das go mälde und gliichziitig bi dä Plattefirma vom Tibner abkläre öb ich das spille dörf?
Und wenn ichs "nur" bi dä Suisa machä, und sLabel merkt das dä Track gspillt wird, was erwatet eim dänn?

Wiä isch das z.b bineme Audiofile, wenn ich z.b es Mixtape Gratis zum Download abüüte, wär das det genau sgliichä Prozedere, obwohl ich das Gratis zur verfüegig Stelle?


Also wenn du en radiosender häsch. dänn bisch du nutzer. und als nutzer zahlsch gebühre. die gebühre werdet vo dä suisa erhobe und natürlich wiiterverteilt an d'urheber. also an tegschautor tibner und an urheber vom beat eventuell no bearbeitet etc. das langet scho.

was heisst bi dir mixtape? isch z.b. slied soundboy 1:1 druff und mer chan das jetzt gratis abelade isches wie wenn ich im internet en möbelkatalog druftuen und säge mer chan dis möbel gratis ha.

aber wenn du ganz konkret fragsch mit details..chani besser antwort gee.


grundlag isch doch immer die. öpper isch urheber (en tegschautor wie en mc und en urheber vom beat) und öpper isch nutzer. und alli wönd profitiere. und so gitts dänn es glichgwicht wo einigermasse fair isch.

Beatnik
27.12.2004, 18:06
@Dela --> PM

Danke für die rasche Antwort

dela
27.12.2004, 18:15
Original geschrieben von Beatnik
@Dela --> PM

Danke für die rasche Antwort

keis problem. irgendwie isches no es interessants thema worde und die schiisbuächer wo stuttz kostet händ lohned sich jetzt indem ich es bitzeli antwort cha gee. hoho

LKB
18.12.2005, 16:08
Original geschrieben von Chraensch Lee
Sorry wäni gröhlä muess, chli dur s'alte Zeug duregsörft und denn ischmer das ufgfalle...
Min Brüeder hetts eso gmacht, und es hett eso funktioniert, Tracklist igschickt und e Rechnig zrugg übercho, ganz easy, ganz liecht, nidmal tüür gsi (öpe 15% vo de Tape Produktionschoschte). Jesaya hetts anschinend au scho so gmacht mit sine neuere Tapes, allerdings bini da nid gross informiert.
s'Wird ebe zuehnemmend schwerer eine z'finde wo so öpis ohni pressbewilligung macht, drum lieber gad richtig... So, i tuen dä thread mol wieder chli usgrabe.

Zwei frogä: Funktioniert das (wo dä Chraensch erwähnt hät) au mit Mix-CD's? Und funktioniert das mit Remixes au glich, wie wenn i dä "normal" Track laufe loh? I gang natürlich immer vonere chline uflag (bis 200) us...

peace

steelo
19.12.2005, 09:56
"funktionierä" tuet das nur solangs niemerd merkt..

wie de dela scho gschribä hätt langeds nöd wänn du's eifach dä suisa mäldisch...du muesch trotzdem d'genehmigung vom urheber ha...

spilt au kei rollä öb dus "original" laufä lahsch oder tuesch remixä..sobald du irgendöppis ufnimmsch wo du nöd sälbär gmacht häsch wirds kompliziert... :-/

di ander frag isch natürlich immer öbs irgendöpper chrazt wänn du äs paar cds machsch... ;-)

hampe
28.12.2005, 03:01
Ich han au no e frag wo dezue passt: Also mir hend es chliners Label, wo d Rechtsform Verein het, das heisst, mir wend/ dörfed kei günn mache und d inahme gönd wieder id Vereinskasse wo für neui Kultur oder HipHopförderndiprojekt igsetzt werded. Problem 1. Müänd mir das jetzt glich de Suisa age? Problem 2: Das Label bestot us schwitzer und dütsche künstler und mir planed e EP/LP wo beidi vertrete sind und wo au i beidne länder vertribe wird. Müänd mir jetzt das de Gema und de Suisa melde? Wenn jo, mue das de Künstler selber mache oder chönd das au die lüüt vo de Labelleitig mache? Problem 3: Mue de Dütschraper sich jetzt bi de Suisa au registriere oder wie isch das? Und den no zum Vertrieb, gits ide schwitz en verleger, wo au is usland lieferet? Also uf de punkt bracht: Übernehmemer üs, wenn mir wend es grenzüberschrittensprojekt mache? Kommentar: Isch doch scheiss, das das so kompliziert isch...