Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : mac os x 10.5 leopard


Taylor Bourbon
25.03.2008, 12:28
in letzter zeit läuft mein MacBook Pro nicht mehr ganz so gschmeidig wie es eigentlich sollte.
hat jemand von euch negative erfahrungen mit dem leopard gemacht? des teil stürzt mir (nur bei gewissen programmen) andauernd ab. aufm tiger sind die problemlos gelaufen.

die fussfetischfilme (schönes wort, so ungekuppelt) welche ich mir in massen aus dem web lade sind dabei nicht ausschlaggebend. hab ich mich beim hersteller schon erkundigt.

Phôe
25.03.2008, 12:35
also ich muss sagen, meiner stürzt auch mehr ab seit ich das leo drauf hab.

am meisten mühe hab ich mit dem runterfahren - da hängt der fast immer!

Taylor Bourbon
25.03.2008, 12:38
beim runterfahren hab ich eigentlich keine probleme. und nach nur einem monat die ganze kiste neu aufzusetzen pisst mich auch ein wenig an. wenns nicht bessert werd ich halt den tiger wieder installieren.

Keng
26.03.2008, 20:39
Bei mir war der MBP seit der update auf Leopard sau langsam, unstabil war das System auch noch, bin mir aber nicht mehr sicher, da mein MBP die letzten 6-7Wochen mehrheitlich in der Reperatur war.

Ich habe mich letzten Wochenende entschlossen das System komplett neu zu installieren. Jetzt kann ich mir im Moment noch kein Problem feststellen.

Naja, viel testen werde ich leider nicht können, da mein MBP zum 5mal in Folge in der Reperatur muss innerhalb von 1.5Monat. :no:

Proto
26.03.2008, 20:44
shit.. i sött dia wucha no as mbp kriaga.

hoffa z mbp2008 het dia problem nit

Cereal Killa
26.03.2008, 21:06
ich han ez sit öpe 2 wuche es neus MPB, han abr scho länger mit leopard ztue, mitm abefahre hani bis jetzt no kei problem gha. es het schono paar bugs, programm chrazed mir öffters ab als bi tiger, abr viil passierts au mit leo noed.

es grosses problem wo bi lüüt vo mim gschäft iitroffe isch, isch dasd wenmers mbp in ruehzuestand kickt, und den ext. keyboard uszieht und wider wett ufwekce, s normale key board & trackpad nueme funtzt. und das ischn riiise shit, apple lüüt hend kei ahnig was das isch, bi denne zwei wo das bi eus iitroffe isch sind ez ide reperatur da s gheisse het (dataquest) es seg es hardware problem. ich han abr kei ahnig bi wellne mbp's das gnau uftritt und oebs bide neue au so isch, ich mach jetzt amel immer en komplette shutdown befor ich s keyboard uszieh.

nur so als tipp

holla

Taylor Bourbon
26.03.2008, 21:35
Original geschrieben von Cereal Killa
ich han ez sit öpe 2 wuche es neus MPB, han abr scho länger mit leopard ztue, mitm abefahre hani bis jetzt no kei problem gha. es het schono paar bugs, programm chrazed mir öffters ab als bi tiger, abr viil passierts au mit leo noed.

es grosses problem wo bi lüüt vo mim gschäft iitroffe isch, isch dasd wenmers mbp in ruehzuestand kickt, und den ext. keyboard uszieht und wider wett ufwekce, s normale key board & trackpad nueme funtzt. und das ischn riiise shit, apple lüüt hend kei ahnig was das isch, bi denne zwei wo das bi eus iitroffe isch sind ez ide reperatur da s gheisse het (dataquest) es seg es hardware problem. ich han abr kei ahnig bi wellne mbp's das gnau uftritt und oebs bide neue au so isch, ich mach jetzt amel immer en komplette shutdown befor ich s keyboard uszieh.

nur so als tipp

holla

gibts da keine möglichkeit die tastatur wie ein volume auszuwerfen, bevor man entstöpselt?
mit meiner funkmaus hab ich da gar keine probleme. weiss nicht ob das vergleichbar ist...

Cereal Killa
26.03.2008, 21:56
Original geschrieben von Taylor Bourbon
gibts da keine möglichkeit die tastatur wie ein volume auszuwerfen, bevor man entstöpselt?
mit meiner funkmaus hab ich da gar keine probleme. weiss nicht ob das vergleichbar ist...

so viil ich weiss noed. ja muus isch glaub noed sproblem also bluetooth muus. abr ebe die sach chunt mer eh no huere schreg inne, wiso das gnau passiert, und vorallem dases es hardware problem isch verstahni noed.

Keng
26.03.2008, 22:31
Das Problem mit der Tastatur beim aufwecken sollte mit dem neusten Updates behoben sein.

Jedoch muss man ihn nochmals manuell starten unter:
Finde>Programme>Dienstprogramme>Built-In Keyboard Firmware Update

Falls dieser Applikation nicht vorhanden ist, sollte man prüfen ob alle Updates installiert sind...



Bei mir war es einwenig problemtischer :D Bei mich wachte die Tastatur und Trackpad nie mehr auf... Es war ein Hardwareproblem oder Wackelkontakt.
Bis jetzt hat mein MBP folgende reps hinter sich:
3x Uppercase ausgewechselt
1x Bluetooth modul ausgewechselt.

Letzten Freitag bekam ich ihn wieder zurück (Uppercase ausgewechselt), und als Überraschung könnte ich festellen das der BT-Modul von anfang an (wieder) kaputt ist... Jetzt möchte ich mindestens 1Woche mein MBP benützen bevor ich ihn wieder einschicke!!!!! Was kann ich echt erwarten beim nächsten Rep?!?

Ich werde versuchen mein MBP Late2007 gegen den neueren auszutauschen...