Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : FetchOnFire-Blog: Fetch findet: Gut gemacht Eminem Pt. 1 – Comeback geglückt


Carl Funkster
13.05.2009, 16:00
http://fetchonfire.files.wordpress.com/2009/05/eminem.jpg?w=150&h=119 (http://fetchonfire.files.wordpress.com/2009/05/eminem.jpg)Die heutige Line des Tages geht verdientermassen an Eminem: «All they want ist to kill you in front of an audience / While everybody is watching in a party applauding it» schnattert Em auf 3am, dem ersten Trackm seines neuen Albums «Relapse» (ab Montag draussen). Der Song fesselt mich sofort. Es ist halt schon geiler, die Songs im Album-Kontext und nicht als vereinzelte Internet-Leaks zu hören. Nach dem Relapse-Intro Dr. West entfaltet der Opener 3am eine komplett andere Wirkung, als beim erstmaligen hören des E-Mail-Attachments der Plattenfirma (danke Bernd). Ein beklemmender Einblick in Eminems Psyche. Ein lyrischer Horrortrip und Amoklauf, perfekt umgesetzt auch im Videoclip (http://www.rapradar.com/focus/eminem-q3-amq-video.html).

Danach startet My Mom mit einem Bombenbeat. Das Thema ist altbekannt: Drogensüchtiger Eminem vs. seine drogensüchtige Mutter Debbie (die im Sterben liegen soll) (http://www.aightgenossen.ch/portal_news.php?art_id=91042) und die Erkenntnis, dass das mit den Drogen wohl in der Familie leigen muss – cooler Track.

«I was born with a dick in my brain – yeah, fucked in my head. My stepfather said, that I sucked in the bed»…was für eine Ansage und passender Einstieg zu Insane. Der Song über den Missbrauch durch den Stiefvater macht seinem Titel alle Ehre. Bisher sind alle Beats killer – Massarbeit von Dr. Dre.

Bagpipes from Bagdhad besticht vor allem Mal durch den sicken Dudelsack-Beat. Auch die Lyrics haben Unterhaltungswert, denn Eminem frönt einem seiner Lieblings-Hobbies: Dem Promi-Bashing, das auch auf «Relapse» nicht zu kurz kommt. Diesmal bekommen Eminems Ex-Affäre Mariah Carey (hat Em sie wirklich angepisst (http://www.youtube.com/watch?v=s24ClGD5u5c)?) und ihr Mann Nick Cannon deftig ihr Fett weg. (Mr. Mathers hat sich diesbezüglich auch inverschiedenen Interviews (http://eminem.blogs.universal-music.de/2009/05/12/eminem-disst-mariah-carey/) geäussert).Nelson würde sagen: Ha ha!

Der Track Hello gefällt mir nicht besonders: Ein auf Dauer nerviger Beat mit gewohnt coolem Eminem-Flow aber Textzeilen, die langweilen. Ähnlich ergeht es mir mit Same Song and Dance der mir belanglos erscheint und dessen Beat irgendwie nicht zum Text passt – zumindest nicht zum Refrain.

Mit We Made You folgt ein Knaller, mit dessen Videoclip (http://www.youtube.com/watch?v=7CiuakGOouU) sich Eminem nach seinem «Entzug» und dem Vorabtrack Crack a Bottle eindrücklich zurückgemeldet hat – ein typischer Eminem-Track. So will ich Em hören.

…Fortsetzung folgt.

Share this Post

http://www.picturesurf.org/img/shreml.png (?subject=&body=http%3A%2F%2Ffetchonfire.wordpress.com%2F2009%2F05%2F12%2F%3Cspan+id%3D% 22editable%2Dpost%2Dname%22+title%3D%22Klicken+Sie%2C+um+diesen+Teil+des+Perm alinks+zu+bearbeiten.%22%3E69%2F) http://www.picturesurf.org/img/shrfb.png (http://www.facebook.com/share.php?u=http%3A%2F%2Ffetchonfire.wordpress.com%2F2009%2F05%2F12%2F%3Cspan +id%3D%22editable%2Dpost%2Dname%22+title%3D%22Klicken+Sie%2C+um+diesen+Teil+d es+Permalinks+zu+bearbeiten.%22%3E69%2F) http://www.picturesurf.org/img/shrtwr.png (http://twitter.com/home?status=http%3A%2F%2Ffetchonfire.wordpress.com%2F2009%2F05%2F12%2F%3Cspan +id%3D%22editable%2Dpost%2Dname%22+title%3D%22Klicken+Sie%2C+um+diesen+Teil+d es+Permalinks+zu+bearbeiten.%22%3E69%2F) http://www.picturesurf.org/img/shrdig.png (http://digg.com/submit?url=http%3A%2F%2Ffetchonfire.wordpress.com%2F2009%2F05%2F12%2F%3Cspan+ id%3D%22editable%2Dpost%2Dname%22+title%3D%22Klicken+Sie%2C+um+diesen+Teil+de s+Permalinks+zu+bearbeiten.%22%3E69%2F&title=&bodytext=&media=&topic=) http://www.picturesurf.org/img/shrdel.png (http://delicious.com/save?v=5&noui&jump=close&url=http%3A%2F%2Ffetchonfire.wordpress.com%2F2009%2F05%2F12%2F%3Cspan+id%3D%2 2editable%2Dpost%2Dname%22+title%3D%22Klicken+Sie%2C+um+diesen+Teil+des+Perma links+zu+bearbeiten.%22%3E69%2F&title=)
http://feeds.wordpress.com/1.0/comments/fetchonfire.wordpress.com/69/ (http://feeds.wordpress.com/1.0/gocomments/fetchonfire.wordpress.com/69/) http://feeds.wordpress.com/1.0/delicious/fetchonfire.wordpress.com/69/ (http://feeds.wordpress.com/1.0/godelicious/fetchonfire.wordpress.com/69/) http://feeds.wordpress.com/1.0/stumble/fetchonfire.wordpress.com/69/ (http://feeds.wordpress.com/1.0/gostumble/fetchonfire.wordpress.com/69/) http://feeds.wordpress.com/1.0/digg/fetchonfire.wordpress.com/69/ (http://feeds.wordpress.com/1.0/godigg/fetchonfire.wordpress.com/69/) http://feeds.wordpress.com/1.0/reddit/fetchonfire.wordpress.com/69/ (http://feeds.wordpress.com/1.0/goreddit/fetchonfire.wordpress.com/69/) http://stats.wordpress.com/b.gif?host=fetchonfire.wordpress.com&blog=7569216&post=69&subd=fetchonfire&ref=&feed=1


original Ansicht des Artikels (http://fetchonfire.wordpress.com/2009/05/13/fetch-findet-gut-gemacht-eminem-pt-1-%e2%80%93-comeback-gegluckt/)