Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : Renne-Blog: Mit Blogs?


emm
20.05.2009, 09:30
…ist es wie mit guten Beziehungen, meine Damen und Herren: das Verhältnis beginnt, man ist aufgeregt, nervös, schläft zum ersten Mal zusammen (no nerdo, ist nur ein Beispiel!), und irgendwann verdrängt das Paarleben mehr und mehr die eigene Person, man “kippt” quasi rüber von einem Ich- zu einem Wir-Denken. So geht’s auch mir: Hands Solo legt heute abend in Stuttgart auf, da könnte ich mitgehen. Ich habe zwei Tickets fürs Stress-Konzert in der Maag in Zürizüri, und wie es der Zufall will, hat Stu scheinbar noch nichts vor und wäre evtl. dabei und nachher wohl auch noch also. Und als dritte Option tut sich mir natürlich die ewig alte Leuchtenstadt auf, in der unter anderen jungen Wilden auch der Mike drauf wartet, mit mir was zu unternehmen. Soweit so gut, doch meine einzige Überlegung ist: WO WIRD DIE STORY AM VERBLOGGENSWERTESTEN?!? LMFAO, Biggie sang Me & My Bitch, ich singe Me & My Blog! LOL,*wie schlimm ist das denn? Beim Gedanken daran, dass ich quasi meine Freizeit entlang des Blogs gestalte, fühle ich michmich äusserlich wie*Asher Roth (oder schlimmer) und nehme mir fest vor, in meinem nächsten Leben vielleicht einwenig cooler zu werden als in diesem. Trotzdem, meine Damen und Herren: welche Variante soll ich wählen? Wohin soll’s gehen? Und wohin gehen sie?

Ich gehe jetzt erstmal mit 12 Amis ans Bundesgericht. Der Bundesrichter hat mich gerade vorhin angerufen und erwartet uns. Yes I can.

Bis später.

*



Original Ansicht des Artikels (http://www.renne.ch/archives/1309)