Du befindest dich auf einer für Suchmaschinen optimierten Archive-Page!
Check diesen Beitrag auf unserer richtiger Page in schönem Design unter : Renne-Blog: Jägermeister-Automat


emm
24.06.2009, 09:40
Meine Damen und Herren, während ich genüsslich den Klängen von Hands Solos - LUX - Uptempo Urban Soul Mix (http://www.handssolo.net/downloads/LUX.rar)*lauscheund dazu übermüdet aber friedlich (read: erschöpft aber glücklich) meine Diss ihrem Ende bzw. ihrer Fertigstellung entgegentreibe, fällt mir eine ziemlich philosophische Frage bezüglich letzten Samstags (http://www.renne.ch/archives/1412)*ein, die ich hier mit meinen 28 Lesern besprechen möchte. Es geht um den wunderbaren Jägermeister-Automaten bzw. die Jägermeister-Maschine, wie mein Mann Kizzo, der ihn resp. sie organisiert hat, sich auszudrücken pflegt. Beim Wort Automaten oder Maschine dachte ich an folgende Gerätschaft…

http://www.miet24.de/media/de/921/219347/n-921-1204239357-0.jpg

und freute mich daraufhin wie ein kleines Kind. Aber nein, was wir kriegten, war natürlich technisch nicht so hochstehend, sondern sah vielmehr so aus:

http://i41.twenga.com/4/tp/85/89/2478229803701618589.png

Und für die Menschen, die ohne Lesehilfe nicht mehr durch den Alltag kommen:

http://i13.ebayimg.com/01/i/001/2b/48/b043_35.JPG

Sie sehen, der Mechanismus ist ein einfacher: Sie haben eine schicke, in den international bekannten und genormten Jägermeister-Farben bestrichene Kartonschachtel auf der linken. Diese Schachtel hat genau die Tiefe einer Portion Jägermeister, sprich eines*der kleinen, berühmt-berüchtigten*Jägermeisterfläschchens. Nun können Sie oben den Karton öffnen und die kleinen, berühmt-berüchtigten Jägermeisterfläschchen dort einfüllen. Unten (wie im Bild ersichtlich) gibt es dann eine Öffnung, aus der Sie die Fläschchen (vier auf einmal!)*bei Bedarf rausziehen können. Alles ganz schick, ganz einfach, nur*mit Schwerkraft, und es tut den Zweck, nur: man könnte die Dinger doch auch direkt konsumieren, ohne sie durch diesen Karton zu schicken, oder nicht? Und genau darum stelle ich Ihnen, meine Damen und Herren, nun die Frage: Ist das eine Maschine? Ist das schon ein Automat? Ist das nicht höchstens ein Behälter? Betreibt Jägermeister hier Etikettenschwindel? Hat uns der Kizzo verarscht? Spielt das eine Rolle? Die Commentsektion ist eröffnet…



Original Ansicht des Artikels (http://www.renne.ch/archives/1427)