Prinz Pi: Pianoversion von «Für immer und immer»

Für die Fanbox seines kommenden Albums «Nichts war umsonst» hat Prinz Pi mit BRKN ein Pianoalbum aufgenommen. Mit dem Video zur Pianoversion von «Für immer und immer» gibt der Berliner uns nun einen Einblick, wie das klingen wird, wenn seine Raps nur vom Klavier untermalt werden. Eines ist sicher, an Intensität fehlt es wegen der eingeschränkten Instrumentierung nicht.

«Nichts war umsonst» erscheint am 03. November.