LCone verliebt sich in „Bäumli“

Der 23-jährige Luzerner ist schon lange bekannt für seine ironische Selbstdarstellung. Nun hat LCone die erste Videoauskopplung seines Debut-Albums herausgebracht.

Mit der Single hat LCone auch sein lange erwartetes Debut-Album angekündigt. Es erscheint am 27.04. und heisst: „Aaaschiss“ 

CH Rap
041aaaschisslconeLuzern

„Sesch langsam peinlich, muss e Frau gfende. Doch im Notfall gfinnsches Loch au imne Baum enne“.

Was den Inhalt seiner Songs oder Cypherparts anbelangt, hat sich LCone noch nie Etwas nehmen lassen. Mit grossem Stolz spittet der 041-Satiriker seine unvergesslichen Lines ins Mikrofon und die Leute sind begeistert. Sein nächstes Meisterwerk ist poppig angehaucht und an Ironie kaum zu überbieten. LCone trifft ein „Bäumli“, geht mit ihm ins Kino, in den Club und ins Bett. Den Beat hat Chekaa produziert und das Video stammt von ALSOfilms.