Janus Christus mischt sich unters Rapvolk

Es kommt nur noch selten vor dass ich auf Facebook ein Video anklicke und noch seltener kommt es vor, dass mir das Video dann auch noch gefällt. Beim Videoclip von Janus Christus zu seinem Track ‘Billigbier’ ist das aber genau passiert. Im Clip sieht man zwei Ostschweizer von denen einer eine Gasmaske trägt auf einem harten Elektro Brett ihr Anker Bier zelebrieren. Ich habe mit Janus Christus gesprochen, um herauszufinden was es braucht um Anker Bier so hart zu feiern.

CH Rap
BilligbierJanus Christus

RapNose:

Du hast die aightgenossen Hip-Hop Redaktion kontaktiert. Deine Musik scheint mir allerdings eher von Elektro oder Punk beeinflusst zu sein. Warum glaubst du dass die Schweizer Hip-Hop Szene dich braucht?

 

Janus Christus:

Weil ich ein besoffener Superheld bin! Nein, streich das. Ich glaub nicht dass mich irgendjemand braucht, aber ich habe mir gedacht ich mische mich einfach mal unters Rapvolk.

 

Aber du hörst schon auch Rap oder?

Ja aber eher so elektronischen Kram wie die 257ers oder Deutschrap Klassiker wie Savas. Von den neueren Sachen höre ich die 187 Strassenbande. Ihre Community ist leider etwas vercracked aber ich feier die extrem.

 

Würdest du das auch feiern wenn das Schweizer wären?

Ja klar!

 

Ich fühl das auch aber ich bin auch froh dass etwas Distanz herrscht.

Hm, ja da könntest du Recht haben.

 

Was ist denn das Ziel deiner Musik?

Keine Ahnung, ich habe nicht viel Schlaues zu erzählen. Mir geht es vor allem darum positive Party Mukke zu verbreiten.

 

Aber ihr sprecht euch ja auch gegen Nazis aus.

Ja klar, das machen wir auch weiterhin! Unser neues Live Set ist aber eher schnell und intensiv und wenn wir zu lange rumlabern geht diese Energie etwas verloren.

 

Von wem redest wenn du ‘wir’ sagst?

Ich mach die Musik zwar alleine, aber auf der Bühne sind wir mit DJ und Back Up meist zu dritt und die sind teils noch wichtiger als ich.

 

Ah cool, also eine klassische Hip-Hop Formation und keine Band.

Ja stimmt. Uns eine Band zu nennen wäre etwas übertrieben.

 

Dein Name Janus Christus erinnert natürlich stark an Jesus Christus und ist bereits schon eher gemütserregend. Was für Reaktionen erhältst du, wenn du deinen Namen erwähnst?

Ja der Name ist schon extrem primitiv. Teilweise verdrehen die Leute auch die Augen, meist sind das aber auch Leute die christlich veranlagt sind.

 

Dein Release heisst Billigbier und Backpapier. Billigpapier versteh ich voll und ganz aber für was brauchst du das Backpapier?

Naja, unser erstes Release hiess ‘Authentisch und Autistisch’ also A&A und da fanden wir es nur logisch, dass unser zweites Release ‘Billigbier und Backpapier’ also B&B heissen soll. Backpapier deshalb, weil wir viel und gerne Pizza fressen und auch weil es sich gut anhört mit Billigbier zusammen.

 

 

Der Track ‘De Glöckner isch tot’ beginnt mit einem Skit in dem man eine Ansage vom höchsten Rat der St. Galler Hipster hört. Wen prangerst du damit an?

Das muss ich kurz erklären. Ich bin viel in der linken Musikszene aktiv, aber innerhalb dieser Szene hat sich ein Hardliner Teil entwickelt, der gegen Leute mit gleicher politischer Ausrichtung schiesst. Wörter wie Fotze oder Anderes, was natürlich nur satirisch gemeint ist, können die nicht differenziert betrachten. Für die ist der Track. Wir distanzieren uns natürlich ganz klar von echtem Sexismus.

 

Deine Musik ist sehr energiereich. Wie setzt du das live um? Da bist du doch völlig kaputt nach einer halben Stunde?!

Ja absolut. Unser Set ist circa 30 Minuten und wir versuchen langweilige Momente zu vermeiden. Nach einer halben Stunde macht auch die Stimme nicht mehr so ganz mit. Leider schreien wir schon beim ersten Track los, das müssen wir uns etwas abgewöhnen.

 

Heute Abend seid ihr live im Werk21 (Dynamo) in Zürich, was erhoffst du dir von dem Auftritt?

Ja ich hoffe natürlich, dass der ganze Zürich Squad am Start ist. Gemäss Spotify Statistik, werden wir in Zürich am meisten gehört. Beim letzten Konzert wurden wir mit Capri Sonne und Bier beworfen, ich hoffe also, dass es feucht und geil wird! Aber es ist ein Donnerstagabend und das Konzert beginnt bereits um 20:15, also mal schauen.

 

Was erwartet die Besucher noch auf deiner Akku. Tour 2019?

Fickende Bässe und abgewrackte Leute, die ihren letzten Atemzug ins Mikrofon hauchen bevor sie in den Backstage taumeln. Nein warte ich muss was besseres sagen. Schreib doch das die Live Shows ungefähr so sind wie das, was nach einem Fondue im Topf übrigbleibt.

 

Wow poetisch! Dann viel Spass am Konzert und danke für deine Antworten.

Haha danke vielmals und danke für die Zeit.

 

Janus Christus Akku. Tour 2019

️‍🌈07.02 Werk 21 (ZH) mit DAIF

🔥23.02 Piccadilly (AG) mit DAIF

🗿16.03 Gare de Lion (SG) mit PROJEKT ET und LUUK

Instagram

Facebook