Acapella Rap – BATR #5

BATR steht für Battle at the Room. Am Samstag 4. Mai findet diese Veranstaltung bereits zum fünften Mal in der nähe von Chur statt und ist momentan die einzige kontinuierliche Plattform für Acapella Rapper in der Schweiz.

CH Rap
Acapella-BattleBattle at the roomRap

Der Facebookevent ist kurz und bündig beschrieben:

Acappella written Battle at the legendary „Room“

Auch der Youtube Channel, auf dem man alle durchgeführten Battles schauen kann, ist in simplem schwarz-weiss gehalten. Ganz im Gegensatz zu dem was man hinter den Thumbnails findet! Denn Acappella Rap wird auch als schwierigste Disziplin des Raps bezeichnet, da man weder Beat noch Mikrofon hat, welche einem Halt geben könnten. So müssen die MC’s alles liefern, aber können im Gegenzug auch ihr volles Potential entfalten. Wer bei der fünften Ausgabe als Sieger vom Platz geht ist schwierig vorherzusagen. Das sind die Paarungen:

 

Paryah vs. Javas – Weisheit vs. Hunger!

Argy vs. R.i.G. – Realness vs. Rawness!

i77 vs. LAB – Rückhand vs. Kein Teil vo de Szene!

 

Sowieso ist vieles auch von der Tagesform und der Stimmung im Room abhängig. Da der Room aber sonst auch als Bandroom genutzt wird, bietet er einem Acappella Battle die perfekte Umgebung. Die gedämpften Wände fangen den Hall auf und lassen einem auch noch in den hinteren Reihen ganz nah am Geschehen teilnehmen.

Eine Paarung wurde allerdings verschoben. Jedis vs. Fakyr – Bündner vs. Zürcher! Für Jedis wäre die Organisation der Veranstaltung plus ein eigenes Battle im Moment zu viel Stress gewesen und so einigten sich die beiden darauf, dass sie es auf die sechste Ausgabe verschieben. Es werden auch schon weitere Rapper gesucht, welche selber gerne mal in den Room steppen möchten! Wer sich angestachelt fühlt, kann sich jederzeit beim Battle Scout auf Facebook melden oder eine Mail schreiben an battleattheroom@gmail.com.

Jedis und seine Mitorganisatoren waren übrigens auch schon bei Artcore Radio zu Gast, siehe unten.