visu droppt LIBRA – Albumreview

Visu bringt sein Debutalbum! Nach Freetracks, Mixtapes und etlichen Live-Auftritten in der ganzen Schweiz, ist die Zeit reif für sein erstes Album «Libra». Visu ist jung, kreativ und musikalisch einzigartig. Der Junge, der das VideoBattleTurnier 2013 gewonnen hat und von vielen als Bübchen vom Lande belächelt wurde, ist mittlerweile einer der angesagtesten Acts in der Schweizer Raplandschaft.

CH Rap

Gesamteindruck

Das Werk ist authentisch, facettenreich und bietet alles was das Herz eines jeden Raphörers höherschlagen lässt. Die Professionalität und Qualität wurden im Vergleich zu den vorherigen Projekten nochmals gesteigert, was das Album auch soundtechnisch auf ein neues Level hebt. Visu ist erwachsener geworden, verliert jedoch seinen spitzbübischen Humor und die unbeschwerte Art nicht. Seine Songs sind auch auf dem neuen Album lyrisch stark und technisch sehr versiert. Diese Bestandteile mixt er mit seinem Talent; gute Refrains, poppig angehaucht! Auf dem Album sind nur weibliche Featuring-Gäste vertreten. Ein stilles Statement! Libra ist also ein würdiger Name für das Werk, denn das Album lebt von seiner ausgeglichenen Vielfalt.

 

 

Duruf

Poppige Hook, technisch starker Part und inhaltlich aufregend! Der erste Track von «Libra» nimmt den Hörer mit auf eine kleine Reise in visus Vergangenheit und zeigt aber auch, dass visu bereit ist musikalisch zu experimentieren. Die weibliche Gesangsstimme bringt eine angenehme Abwechslung und komplettiert den Song.

 

Mach dis Ding

Offenbarte Träume und Ziele unterlegt von afrikanischen Rhythmen und guten Vibes. So einfach ist es einen motivierenden Song zu schreiben. Der Song ist positiv und soll andere dazu anregen «ihr Ding zu machen»!

 

Energia

Ein Ohrwurm! «Energia» ist, wie der Titel vermuten lässt, energiegeladen, temperamentvoll und einzigartig! La Nefera als Featuring-Gast gibt dem Song ein gewisses Extra. Der Videoclip, gedreht in Barcelona, wurde bereits vor Release veröffentlicht.

 

Ned Normal

Mit «Ned Normal» mixt visu zwei gesellschaftsrelevante Themen und verpackt das Ganze in einen gelungenen Rapsong mit eingängiger Hook. Er greift das Thema Liebe und Beziehung auf und mischt ein bisschen Antihaltung dazu. Nicht der Norm zu entsprechen und dies auch nicht zu wollen begleitet visu seit seinen ersten Schritten im Rapgame.

 

Alles no bim Alte

Er beschreibt auf humorvolle Art sein «chilled life» und für ihn ist «alles no bim alte». Es ist ein Song, welcher zeigt, dass visu Humor und Kritik in einen melodiösen und zum Tanzen animierenden Song verpacken kann.

 

Shots!

Ein Live-Banger! Ein Song um an Konzerten durchzudrehen. Flowtechnisch stark und inhaltlich trifft es den Nerv der Zeit. Auf diesem Track zeigt visu, dass er durch und durch Rapper ist.

 

Libra

Pure Gesellschaftskritik. Thematisiert wird das Leben des kleinen Mannes, das System und Kritik an der existierenden Ordnung der Welt. Für die echten HipHop-Heads ist dies sicherlich der beliebteste Song. Der Beat ist simpel und dient als perfekte Basis um die komplexen Seitenhiebe an unterschiedlichste, typologisierte Rollenbilder zu vermitteln.

 

Lebendig oder ned

Wortspiele, Sprachenvielfalt und die cholerische Ader der Liebe. Dies sind Merkmale des Songs. Das Lied ist einzigartig und erinnert sowohl musikalisch, als auch inhaltlich stark an Schwarz/Weiss Liebesfilme.

 

Ola Chica

Ein Liebessong mit Augenzwinkern! Abgerundet wird die poppige und gesungene Hook mit einigen witzigen Sprechsequenzen.

 

Ella x Louis

Ein eher ruhiger Song mit lyrisch schönen Botschaften und stimmungsvollem Instrumental. Die Hook ist gesungen und vermittelt einen entspannten Vibe. Inhaltlich lässt visu Spielraum für Interpretation und freie Gedanken.

 

Existiersch

Der melancholische und tiefgründige Song handelt von der Sehnsucht nach wahrer Liebe.

«Ich glaub perfekt wird’s nie, well du nid existiersch» Das Fazit des Songs ist ernüchternd und traurig. Es ist jedoch der perfekte Track, um das Album abzuschliessen und rundet all die unterschiedlichen Emotionen, die das ganze Album beinhaltet, optimal ab.

 

 

Fazit:

Visu hat ein qualitativ hochwertiges Album produziert und beweist, dass sich seine harte Arbeit auszahlt. Visu ist ein einzigartiger Künstler, der es versteht Musik zu machen. Sein Album trägt seine Handschrift und widersetzt sich jeglichen aktuellen Zwängen der Rapindustrie. «Libra» nimmt Dich mit auf eine Reise durch die Extremen der Gefühlswelt und lässt dich auf authentische Weise teilhaben an den Gefühlen des Künstlers.

 

 

Bericht von: Loris von Allmen