The Four Owls zweimal zu Gast in der Schweiz

Für ein Wochenende waren Leaf Dog, Fliptrix, BVA und Verb T im Lande. Es standen zwei Konzerte an. Zum einem in Luzern in der Bar59 und am Folgetag in Langenthal im OldCapitol. Zwar noch ohne das neue Album im Gepäck doch das wird bald erscheinen!

Int. Rap
bar59Four OwlsLive KonzertOld Capitol

Schon bei ihrer Ankunft erhalten sie gute Nachrichten. Ihr Konzert am Freitagabend ist bereits ausverkauft. Alle Tickets im Vorverkauf sind weg, bis auf die begehrten 59 Abendkassen Tickets in der Bar59. Bei der Türöffnung stehen schon etliche Owls Fans vor dem Club. DJ Nomas & DJ Remy von Finekost Tunes stimmen schon mal die Gäste mit erstklassigem Hip-Hop straight from the Vinyl ein.
Kurz nach 23 Uhr betreten Acid T & Big Smoke die Bühne als schon hunderte Zuschauer vor der Bühne stehen. Die beiden performen Kopfnicker Songs und neue Lieder von Acid T‘s kurz zuvor erschienenen Debutalbum ,Lokalmatador‘.

 

 

Ihr kurzes aber eindrucksvolles Set bekommt sowohl von der Crowd als auch von den Englischen Hauptacts viel Zuspruch. Kurz darauf, als es kaum noch Platz im Lokal zu finden gibt und die Wände langsam aber sicher zu schwitzen anfangen, betreten The Four Owls unter tobendem Applaus die Bühne. Beinahe zwei Stunden lang dauert das Konzert. Grund dafür ist unter anderem auch die Liebe für Musik, welche die Künstler sowie die Zuschauer während des Konzerts sich gegenseitig vermitteln.
Die Stimmung ist einfach fantastisch und die Besucher kommen voll und ganz auf ihre Kosten.
Mit DJ Madnice an den Turns spielen sie Klassiker wie: ,Think Twice‘, ,Silent Flight‘, ‚All My Life‘ oder ,Some People Say‘.Nach Konzertschluss fand man Fliptrix und BVA noch am Merchtisch, wo sie für die Fans Unterschriften verteilten. Nachdem in der Bar59 ein denkwürdiges Konzert zu Ende ging, ging es am Samstag weiter nach Langenthal ins OldCapitol.

 

 

Wer schon da war kennt es. Im OldCapitol beginnen die Konzerte ein wenig früher als woanders. Grund dafür sind Lärmschutzverordnungen der Stadt, welche zurzeit ein spätes Konzertende nicht möglich machen. Daher gehen die Türen bereits um 20 Uhr auf. Der Andrang ist nicht gerade klein und als um 21 Uhr das Konzert beginnt, stehen die Zuschauer schon bereit. Energiegeladen und motiviert stürmen die englischen Rapper die Bühne in Langenthal. Natürlich mit ihrem Wiedererkennungsmerkmal den Eulen Masken. Die Qualität des Konzerts ist hervorragend. Auch in Langenthal wird man als Hip-Hop Fan nicht enttäuscht. Ein bisschen länger als eine Stunde dauert das Konzert an. Das OldCapitol ist gut gefüllt und die Crowd wirkt über das Konzert durchgehend sehr positiv gestimmt. Lieder werden mitgerappt und die Köpfe wippen mit. Das Set von den Four Owls ist sehr gut aufeinander abgestimmt und bestückt mit erstklassigen Songs. Jedem ist bewusst wann sein Part an der Reihe ist und wann man einsetzen muss. Man merkt, es sind Profis am Werk.

 

Alles in Allem war es für die Gäste aus England ein sehr schönes Wochenende bei uns in der Schweiz. The Four Owls, die Bar59 sowie das OldCapitol waren sehr zufrieden mit den Konzerten.
Wer noch keine Live Show von den High Focus Members gesehen hat, sollte dies bei der nächsten Gelegenheit unbedingt nachholen. Wer weiss, vielleicht werden sie demnächst mit ihrem neuen Album bei uns anzutreffen sein.

Bilder by: Bugs Photography