VBT Regelwerk

 

1. Featuring: Grundsätzlich soll der/die Rapper*in durch die eigenen Skills überzeugen. Es ist jedoch erlaubt, während des gesamten Turnierverlaufs nur einmal einen Featuregast zu integrieren.

 

2. Die Entscheidung über ein Weiterkommen liegt immer bei unserer fachkundigen Jury. Die Jury besteht aus 5 kompetenten Mitglieder*innen und dem Publikum. Bei Unentschieden wird das Publikum als Stichentscheid genommen. Die Entscheide der Jury sind zu akzeptieren.

 

3. Bei aussergewöhnlichen Vorfällen und Regelverstössen ist die Aightgenossen.ch Organisation die letzte Instanz und kann Teilnehmer*innen mit sofortiger Wirkung vom Turnier ausschliessen.

 

4. Verspätung: Innerhalb der ersten 24 Stunden Verspätung bekommt der/die Gegner*in 2 Extrapunkte geschenkt. Ab 24 Stunden Verspätung wird der/die Teilnehmer*in vom Turnier ausgeschlossen.

 

5. Die Runden müssen exklusiv für das Aightgenossen.ch VBT produziert werden und werden ausschliesslich auf dem Aightgenossen.ch YouTube Channel durch die das Aightgenossen VBT Team hochgeladen. Nach dem Turnier dürfen die Videos auf eigenen Kanälen hochgeladen werden. 

 

6. Wir möchten den Zuschauer*innen und den Teilnehmer*innen ein faires und vollständiges Turnier ermöglichen. Aus diesem Grund liegt es uns am Herzen, dass nur Rapper*innen teilnehmen, die über einen längeren Zeitraum Hin- und Rückrunden einreichen können. Voraussetzung dafür ist der Zugang zu Recording und Videoproduktion.

 

7. Falls nötig, behält sich Aightgenossen.ch das Recht vor weitere Regeln, auch im Verlauf des Turniers, zu ergänzen oder Regeln zu streichen.

 

 

Was musst du bezüglich Rechte, Beats, Audio und Video beachten?

 

1. Du gibst Aightgenossen.ch das ausdrückliche Recht, deine Videos inklusive Audio, unbegrenzt und in jeglicher Form auf der Website, dem Youtube-Channel und den Social-Media-Kanälen, zu veröffentlichen. Das eingereichte Material darf hochgeladen und auch für Zusammenschnitte, Kurzvideos und weitere Marketingmassnahmen, zeitlich unbegrenzt, verwendet werden. 

 

2. Bei der Wahl der Beats sind Urheberrechte zwingend und vollumfänglich zu beachten. Es dürfen nur Beats verwendet werden, bei denen eine Lizenz oder eine explizite Erlaubnis vorliegt. Die Beatproduzent*innen sind bei jeder Runde namentlich anzugeben. Alle Runden werden auf Youtube hochgeladen, weswegen die Beats die Richtlinien von Youtube einhalten müssen. Wenn Urheberrechte verletzt werden, wird das eingereichte Material nicht verwendet und betroffene Rapper*innen können vom Turnier ausgeschlossen werden. 

 

3. Das Video soll kreativ gestaltet sein. Qualitativ soll das Video den folgenden Normen entsprechen: Youtubetaugliches Videoformat. Inhaltlich darf das Video nicht gegen das Urheberrecht verstossen. Ausserdem soll das Video keine Formen von Gewalt, systematischer Diskriminierung, Pornografie oder weiteren geschmacklosen oder verstörenden Inhalten enthalten. 

 

4. Das Intro und das Outro wird vom Veranstalter produziert und wird von den Rapper*innen jeweils ins Video integriert. Das Intro muss jeweils vor der eigentlichen Runde im Video gezeigt werden. Das Outro wird im Anschluss an die eigentliche Runde gezeigt. Intro und Outro dürfen weder in der Gesamtdauer, Lautstärke, noch durch Audio- oder Videoeffekte verändert werden. Intro und Outro können hier heruntergeladen werden. 

 

 

Ablauf des Turniers

 

Alle Runden werden von Aightgenossen auf dem Aightgenossen YouTube Kanal hochgeladen. Alle News zum Aightgenossen VBT werden hier, sowie auf Instagram und Facebook veröffentlicht.

 

Qualifikationsrunde

Rapper*innen reichen ihre Qualifikationsrunde neu bis zum 29. August (23:59) hier ein. Die besten 16 Teilnehmer*innen werden per Voting und Juryurteil bestimmt  und qualifizieren sich für die K.O.-Phase, in der alle Rückrunden über den Beat der Hinrunde des Gegners gerappt werden. 

 

Achtelfinal

Die Paarungen werden anhand der Rangliste der Qualifikationsrunden erstellt. 

Die Rapper*innen haben 2 Wochen Zeit ihre Hinrunde einzureichen. Nach Abgabe der Hinrunde, haben die Teilnehmer*innen wiederum 2 Wochen Zeit, um die Rückrunde einzureichen. 

Nach Abgabe der Rückrunde hat die Jury und das Publikum 1 Woche Zeit, um die Sieger*innen zu küren.

Die Verlierer*innen verlassen das Turnier. Die Sieger*innen sind im Viertelfinal. 

 

Viertelfinal

Die Paarung werden anhand des Turnierbaums erstellt. 

Die Rapper*innen haben 2 Wochen Zeit ihre Hinrunde einzureichen. Nach Abgabe der Hinrunde, haben die Teilnehmer*innen wiederum 2 Wochen Zeit, um die Rückrunde einzureichen.

Nach Abgabe der Rückrunde hat die Jury und das Publikum 1 Woche Zeit, um die Sieger*innen zu küren.

Die Verlierer*innen verlassen das Turnier. Die Sieger*innen sind im Halbfinal.

 

Halbfinal

Die Paarung werden anhand des Turnierbaums erstellt. 

Die Rapper*innen haben 2 Wochen Zeit ihre Hinrunde einzureichen. Nach Abgabe der Hinrunde, haben die Teilnehmer*innen wiederum 2 Wochen Zeit, um die Rückrunde einzureichen.

Nach Abgabe der Rückrunde hat die Jury und das Publikum 1 Woche Zeit, um die Sieger*innen zu küren.

Die Verlierer*innen verlassen das Turnier und erhalten ihre Preise. Die Sieger*innen sind im Final.

 

Final

Die Rapper*innen haben 2 Wochen Zeit ihre Hinrunde einzureichen. Nach Abgabe der Hinrunde, haben die Teilnehmer*innen wiederum 2 Wochen Zeit, um die Rückrunde einzureichen.

Die Rapper*innen haben 2 Wochen Zeit ihre Hinrunde einzureichen. Nach Abgabe der Hinrunde, haben die Teilnehmer*innen wiederum 2 Wochen Zeit, um die Rückrunde einzureichen.

Der/die Verlierer*in verlässt das Turnier und erhält seinen/ihr Preis. Der/die Sieger*in des Aightgenossen VBT 2021 steht fest und erhält seinen/ihren Preis.